Linz - Kunst, Kultur und kulinarische Highlights

Von Michael Vivell |28.02.2014

Wer noch Inspiration für einen abwechslungsreichen und entspannten Kurzurlaub sucht, dem kann ich Linz wärmstens empfehlen. Ob als Paar oder auch mit der ganzen Familie: die lebendige und moderne Stadt an der Donau hat weit mehr zu bieten als die berühmte Linzer Torte!
 
Für eine entspannte Anreise empfehlen wir die Bahn, von München aus ist man in nur 2,5 Stunden am Ziel. Wir wohnten im Marriott Hotel in der Nähe der Messe. Von dort ist man in 15 Minuten zu Fuß in der Innenstadt und an der Donau. 
 
Nachdem Linz im Jahr 2009 Kulturhaupstadt Europas war, hat sich dort vor allem in Sachen moderne Kunst enorm viel bewegt. Die beiden beindruckenden Bauten der Lentos-Museum für moderne Kunst und des Ars Electronica Center (ein interaktives Museum der Zukunft) gleich gegenüber bestimmen vor allem Abends mit ihrer jeweiligen Beleuchtung das Stadtbild. Für beide sollte man sich jeweils einen Tag Zeit nehmen, vor allem das Ars Electronica Center präsentiert viele Zukunftstechnologien und -visionen so, dass der Besucher sie auf vielfältige, interaktive Weise selbst erforschen kann. Auch mit Kindern kann man hier forschen, staunen und die Zukunft hautnah erleben. 
 
Das Lentos Kunstmuseum stellt neben Werken der klassischen Moderne in Wechselausstellungen auch einzelne Strömungen und Tendenzen in der aktuellen Kunst vor. Im Museumscafè gleich am Ufer der Donau kann man sich übrigens wunderbar vom Kunstgenuss erholen.

Ein beliebtes Ausflugsziel mit Kindern ist der Pöstlingberg, von dem man einen herrlichen Ausblick über die ganze Stadt genießen kann. Die Bergfahrt mit der Pöstlingbahn, der steilsten Adhäsionsbahn Europas ist schon ein Erlebnis für sich, außerdem wartet oben das Märchen-und Zwergenland, durch das die Kinder mit dem Drachenexpress reisen können.

Wieder zurück in der Stadt empfehlen wir noch wärmstens einen Besuch des Kulturquartiers mit dem OK (Offenes Kulturhaus). Hier wird jungen, zeitgenössichen Künstlern eine Plattform zum Wohnen, Arbeiten und Ausstellen geboten, deren Schwerpunkt vor allem auf installativen und medialen Formen liegt. Das Viertel hat ein ganz eigenes Flair, viele nette Cafés und Bars und ein tolles Programmkino (Moviemento). Gut gegessen haben wir dort im "Gelben Krokodil".
 
Und ein Stück der berühmten Linzer Torte sollte man sich natürlich auch gönnen. Linz ist wirklich zu jeder Jahreszeit eine Reise wert!

Reiseziele
Themen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Michael Vivell

Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten