Kanada – Heliskiing Rocky Mountains, Lake Louise, Banff, Fernie

Von Martin Bayer |08.12.2009

Für viele Skifahrer ist es ein Traum ein Mal den legendären „Champagne-Powder“ in den Rocky Mountains zu erleben. Die kanadischen Rockies bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten. In der Regel herrscht dort absolute Schneesicherheit den ganzen Winter über.
Ein Geheimtipp für Tiefschneefahrer ist das Skigebiet Fernie an der Westseite der Rockies. Egal ob steile Rinnen oder Waldabfahrten für geübte Fahrer oder die weiten Pisten für mittelgute Fahrer, im ehemaligen Bergwerksort finden alle Skifahrer ideale Möglichkeiten. Fernie bietet als günstige Alternative zum Heliskiing auch das sogenannte Catskiing an. Hierbei werden die Skiläufer mit einer Pistenraube zu den unberührten Tiefschneehängen gebracht. Und nach einem ereignisreichen Tag mit vielen verschiedenen Abfahrten und Varianten bietet das Lost Boys Cafe eine gute Möglichkeit bei schöner Aussicht eine Pause einzulegen. Im Tal direkt an den Liftanlagen oder auch im nahegelegenen Hauptort finden sich zahlreiche Unterkunftsmöglichkeiten, Restaurants und Bars, die für das leibliche Wohl sorgen. Nichtsdestotrotz ist Fernie ein eher ruhiger Ort, in dem man sich voll und ganz auf das Skifahren konzentrieren kann.

Ein Klassiker unter den Skigebieten ist Banff/Lake Louise mit den drei Skigebieten Sun Shine Village, Mount Norquay und Lake Louise. Dabei ist Sun Shine Village das größte der drei Gebiete und bietet für alle Fahrer zahlreiche Möglichkeiten. Für die absoluten Profis gibt es verschiedene Freerides, wie den Delirium Dive, wohl eine der steilsten Abfahrten überhaupt. Dieser ist nur wenige Tage im Jahr geöffnet und nur mit Permit befahrbar. Lake Louise ist bekannt als Austragungsort der Damen Weltcups. Auch hier findet man zahlreiche verschiedene Abfahrten für jeden Schwierigkeitsgrad.
Wohnen kann man in Banff, z.B. im „Schloss“ Fairmont Banff Hot Springs oder in den zahlreichen anderen Hotels. Am Abend bieten viele Restaurants gutes Essen, wie Steaks, Spareribs oder Burger. Live-Musik und gute Stimmung ist im Wild Bills garantiert. In Lake Louise wohnt es sich sehr gut im Fairmont Lake Louise, einer Hotel Legende direkt am See mit Blick auf die berühmten Gletscher.

Die Anreise für alle Skigebiete in den Rockies erfolgt am besten über Calgary, das fast täglich direkt ab Frankfurt mit Lufthansa erreichbar ist. Transfers, Hotels, Mietwagen und Skipässe, sowie Zusatzleistungen, wie Heliskiing-Pakete und Leihausrüstungen sind bereits in Deutschland buchbar.

Für weitere Fragen auch zu den Möglichkeiten des Heliskiing stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Persönlich erreichen Sie mich per Telefon 0921 885-30 oder per Email m.bayer@derpart.com.

Reiseziele
Themen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Martin Bayer

Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten