Lissabon, Fado, Fisch und Alfama

Von Martin Bayer |17.08.2015

Die portugiesische Hauptstadt Lissabon zählt zweifelsfrei zu den schönsten Städten in Europa. Lissabon liegt erbaut auf 7 Hügeln an der Tejo-Mündung. Ein Besuch lohnt sich sowohl wegen der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, aber auch wegen der Freundlichkeit der Menschen. Lissabon erreichen Sie in ca. 3 Flugstunden nonstop mehrmals täglich ab Frankfurt oder München mit Lufthansa oder TAP. Vom Flughafen sind Sie in ca. 20 Minuten in der Innenstadt.

Die Innenstadt Lissabons ist im Wesentlichen in vier unterschiedliche Stadtteile aufgeteilt. Die Unterstadt Baixa mit dem wichtigsten Platz, dem Rossio, einem lebhaften Zentrum, und einigen geradlinigen Straßen mit zahlreichen Geschäften und Restaurants. Das Chiado-Viertel zwischen der Unterstadt und der Oberstadt Bairro Alto gelegen, wurde Mitte der 80er Jahre durch einen Großbrand stark in Mitleidenschaft gezogen. Inzwischen sind viele der Gebäude wieder restauriert bzw. wurden neue Häuser gebaut. Oberhalb davon liegt das Bairro Alto. Hier trifft man sich am Abend in den zahlreichen Bars und Restaurants. Am besten zu erreichen ist dieses Viertel mit dem Aufzug oder den Standseilbahnen. Last but not least das älteste, erhaltene Viertel in der Innenstadt die Alfama. Dieser Teil blieb beim großen Beben Mitte des 18. Jahrhunderts als einziges Viertel verschont. Fahren Sie mit der uralten Straßenbahn-Linie 28 durch die engen und kleinen Gassen, ein unvergessliches Erlebnis, dass sich größter Beliebtheit erfreut. Den Abschluss eines Besuches in der Alfama bildet traditionell der Besuch des Castel Sao Jorge. Von hier genießen Sie einen wunderbaren Rundum-Blick. Sie sehen die Brücke Ponte 25 de Abril mit der Christusstatue, einem weiteren Wahrzeichen. Aber auch die östlich gelegene gut 17 km lange Ponte Vasco da Gama. Die anlässlich der Weltausstellung 1998 gebaut wurde.
Weitere wichtige Sehenswürdigkeiten liegen im Stadtteil Belem. Der Torre Belem und das Seefahrer-Denkmal, eine Erinnerung an vergangene große Zeiten Portugals. Oder das Hieronimus-Kloster, das wichtigste Monument aus der Zeit der Manuelinik. Nehmen Sie sich Zeit für einen Kaffee nebenan im Cafe Belem. Genießen Sie dazu eines der berühmten süßen Stückchen.
Lernen Sie anschließend noch das moderne Lissabon kennen. Auf dem Gelände der Expo 98 finden sich zahlreiche moderne Bauwerke, ein riesiges Einkaufszentrum mit ca. 250 Läden, und das Aquarium, das einen guten Überblick über maritimes Leben aller Ozeane gibt.

Die Küche Lissabons ist deftig und geschmackvoll. Untertags isst man in einer der zahlreichen Bars, z.B. ein Bifana, ein Brötchen belegt mit warmen Fleischstreifen, die in einem Sud gegart sind. Nationalgericht in ganz Portugal ist Bacalao, Stockfisch, der auf unterschiedlichste Weise zubereitet wird. Gerne gegessen werden in der Saison auch gegrillte Sardinen oder Hähnchen. Probieren Sie doch einfach.
Getrunken wird den ganzen Tag Kaffee. Hier, wie auch in anderen südlichen Ländern, als kleine Tasse Espresso. Auch ist es für die Portugiesen normal untertags Wein oder Bier oder auch härtere Alkoholika zu trinken. Eine Spezialität in Lissabon ist der Ginjinja, eine Art Kirschlikör, der in kleinen Probierstuben in der Innenstadt ausgeschenkt wird. Der Autor empfiehlt Sem Rival.
Die Essenzeiten sind für uns Deutsche, wie im Süden üblich sehr spät. So findet das Mittagessen gegen 14.00 Uhr, das Abendessen ab ca. 21.30 Uhr statt.

Viele weitere Informationen und Tipps bekommen Sie per Telefon oder Email!

Reiseziele
Themen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Martin Bayer

Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten