REISETIPPS SANTORIN – BEZAUBERNDE SCHÖNHEIT

Malerische Orte, grandiose Ausblicke und azurblaues Wasser – Die DERPART Reise-Experten verraten Insidertipps für einen Urlaub auf Santorin!

Der Santorin-Archipel ist die südlichste Inselgruppe der Kykladen und aufgrund seiner einzigartigen Atmosphäre ein beliebtes Urlaubsziel in Griechenland. Die wunderschöne Inselhauptstadt Fira ist ein weitverbreitetes Postkartenmotiv – schneeweiße Häuser mit den berühmten, blauen Kuppeldächern reihen sich auf einer 250 Meter hohen Steilküste aneinander und bieten traumhafte Fotomotive und Aussichten auf den tiefblauen Ozean. Die DERPART Reise-Experten waren für Sie vor Ort und kennen die besten Sehenswürdigkeiten und die schönsten Strände. Lassen Sie sich von ihren Reisetipps inspirieren.

Highlights auf Santorin – Zauberhafte Ortschaften und schwarze Lavastrände

Am bekanntesten ist die Vulkaninsel natürlich aufgrund der malerischen Städtchen, die auf den Klippen erbaut wurden und mit spektakulären Ausblicken glänzen. Die Hauptstadt Santorins, Fira, ist vom Tourismus geprägt und beherbergt unzählige Restaurants mit Meerblick, fantastische Boutiquen mit Schmuck oder traditionellen Waren und schmale Gässchen. Besichtigen Sie das Archäologische Museum und die vielen Kirchen und Klöster, bevor Sie bei einem Drink oder Abendessen den atemberaubenden Sonnenuntergang genießen.

Direkt am Kraterrand, an der Nordküste der Insel, liegt der Ort Oia, in dem es meist etwas ruhiger als in Fira zugeht. Auch hier erwarten Sie zahlreiche Läden und unvergessliche Sonnenuntergänge. Über mehrere Treppenstufen erreichen Sie die Strände Ammoudi und Armeni sowie den Hafen. Ein besonderes Erlebnis ist auch der Ritt auf einem Esel, mit dem Sie den Ab- und Aufstieg zum Strand unternehmen können. Im Südosten von Santorin befindet sich der Ort Perissa mit dem längsten Strand der Insel.

Eine tolle Ausflugsmöglichkeit ist eine Bootsexkursion, mit der Sie die Vulkankrater und die natürlich warmen Quellen auf den gegenüberliegenden Inseln Palea Kameni und Nea Kameni sowie die hübsche, aber sehr beschauliche Insel Thirassia erkunden können.

Da Santorin eine Vulkaninsel ist, bestehen die meisten Strände aus schwarzem Sand oder Steinen. Einer der außergewöhnlichsten Strände ist der Red Beach südlich von Fira. Dort ragt eine majestätische rote Felswand in die Luft, der Strand schimmert in Schwarz- und Rottönen.

Besonderheiten auf Santorin – Kulinarische Höhepunkte und Insidertipps

Santorin wird vor allem im Sommer oft von Kreuzfahrtschiffen angesteuert und ist außerdem ein beliebtes Ziel für Tagesausflüge von der Insel Kreta aus. Besonders in der Hauptstadt Fira kann es dann sehr voll werden. Wenn Sie dem Touristenansturm aus dem Weg gehen wollen, sollten Sie die Stadt daher entweder früh morgens oder nach 15 Uhr besuchen. Die Abende lassen sich hier bei guter Unterhaltung und unvergesslichen Sonnenuntergängen verbringen – tagsüber können Sie einen der unzähligen Strände entdecken.

Es ist nicht verwunderlich, dass aufgrund der Meerlage in Restaurants vorzügliche Fischgerichte angeboten werden. Selbstverständlich ist auch die traditionelle, griechische Küche auf der Insel vertreten, welche von Bifteki, herzhaften Rindfleischbällchen, und Moussaka, eines der bekanntesten, griechischen Auflaufgerichte, bis zum klassischen Gyros reicht. Santorin ist ebenso bekannt für seinen hervorragenden Wein, denn der Boden aus Vulkangestein sorgt für optimale Voraussetzungen zum Weinanbau. Besonders die trockenen Weißweine und Süßweine sollten Sie probieren.

Die beste Reisezeit für einen unvergesslichen Urlaub auf Santorin

Santorin ist wie alle Griechische Inseln ein wahres Sonnenparadies, denn von Mai bis September gibt es kaum Regentage und der Himmel ist meist strahlend blau. Von November bis März kann es auf der Insel dagegen recht ungemütlich werden, wenn Regen und Winde über das Meer ziehen. Im Juli und August wird es mit Temperaturen bis zu 38 Grad sehr heiß, zudem herrscht Hauptsaison und ein großer Touristenandrang. Mit schön warmen Temperaturen um die 25 bis 30 Grad und weniger Trubel verwöhnen Sie die Zeiten von Ende Mai bis Juni und von September bis Anfang Oktober.

Reisen Sie mit der umfangreichen Beratung von DERPART auf die faszinierende Insel Santorin

Genießen Sie auf Santorin unvergleichliche Ausblicke, wunderschöne Lichtspiele und hervorragendes Essen und lassen Sie den Alltag hinter sich. Die DERPART Reise-Experten haben sich bereits von dem Eiland verzaubern lassen und berichten in ihren Reisetipps von ihren großartigen Erfahrungen. Kommen Sie zu einem individuellen Gespräch in einem der 450 DERPART Reisebüros in Ihrer Nähe vorbei oder kontaktieren Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner online über eine Reiseanfrage. Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit der Online-Buchung, wenn Sie ein passendes Angebot gefunden haben. Wir stehen Ihnen bei Fragen jederzeit zur Verfügung und sind Ihnen gerne bei der Planung und Buchung Ihres Traumurlaubes behilflich!

Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle Reise-Angebote von Experten.
Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle
Reise-Angebote von Experten.
Derpart Experten-Tipps
Santorin
5 Experten-Tipps
Filtern nach
Jede Menge Insidertipps

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Santorin Online buchen

Sie entscheiden, ob Sie direkt eine Reise online buchen oder ganz nach Ihren individuellen
Bedürfnissen Ihre persönliche Wunschreise planen lassen.

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.