REISETIPPS MYKONOS – WIE AUS DEM BILDERBUCH

Herrliche Sandstrände und lebendige Städte – Entdecken Sie die malerische Kykladeninsel mit den Insidertipps der DERPART Reise-Experten!

Schon die Entstehungsgeschichte der griechischen Insel ist mystisch und sagenhaft: Mykonos soll aus versteinerten Riesen entstanden sein, die von Herakles besiegt wurden. Genauso märchenhaft ist auch die Atmosphäre auf der Insel – wunderschöne Ortschaften mit schneeweißen Häusern, blauen Türen, urigen Fensterläden und spektakulären Ausblicken sowie lange Sandstrände und romantische Buchten sorgen für unvergessliche Erlebnisse auf Mykonos. Die DERPART Reise-Experten haben ihre Empfehlungen und die Highlights in den Reisetipps zusammengefasst. Lassen Sie sich von Mykonos verzaubern.

Highlights auf Mykonos – Badespaß im azurblauen Wasser und Kultur in Mykonos-Stadt

Mykonos ist weniger grün und bergig als andere griechische Inseln, jedoch glänzt es mit wunderbaren Traumstränden, die zu den schönsten der Ägäis zählen. Erholen Sie sich an feinsandigen, kilometerlangen Stränden und in einsamen Buchten oder nutzen Sie das gigantische Angebot an Wassersportarten und bewundern Sie die Unterwasserwelt bei einem Tauchgang. Besonders die kleineren Strände an der Südküste sind lohnenswert und weniger voll. Zu den beliebtesten und schönsten Stränden gehören der Agios Stefanos, die Bucht von Kalo Livadi, der Paradise Beach oder der familienfreundliche Platis Gialos.

Besuchen Sie während Ihres Urlaubes unbedingt die Hauptstadt der Insel, Mykonos-Stadt. Dort können Sie noch das ursprüngliche Leben kennenlernen, obwohl der Tourismus längst auch hier überwiegt. Die typischen, weißen Häuser reihen sich malerisch aneinander, blaue Fensterläden und Türen sowie die bunte Blütenpracht bilden Farbtupfer und harmonieren perfekt mit den atemberaubenden Ausblicken auf den tiefblauen Ozean. Die fünf charakteristischen Windmühlen befinden sich in der Altstadt und prägen das Stadtbild. Geschäfte sowie Boutiquen mit traditionellen Waren, schicker Mode oder teurem Schmuck laden zum Stadtbummel und Shopping ein. Entspannen Sie in einem der unzähligen Cafés oder Restaurants und beobachten Sie das lebendige Treiben bei einer Tasse Kaffee. Auch Kulturinteressierte sind in Mykonos-Stadt genau richtig. Viele kleine Museen bieten spannende Einblicke in die Geschichte der Insel, besonders interessant ist das Archäologische Museum. Da sich zahlreiche Künstler in der Stadt niedergelassen haben, gibt es auch viele sehenswerte Kunstgalerien.

Ruhiger und besinnlicher geht es in der etwa zehn Kilometer entfernten Siedlung Ano Mera zu. Besuchen Sie dort die zwei Klöster und genießen Sie kulinarische Köstlichkeiten in unterschiedlichen Tavernen. Eine Exkursion zu den Nachbarinseln Delos oder Tinos ist ebenfalls ein großartiger Tagesausflug.

Besonderheiten auf Mykonos – Gemütlichkeit vereint mit reichlich Abwechslung

In einem der guten Restaurants der Insel können Sie den Tag ganz in Ruhe mit diversen Köstlichkeiten beenden. Sowohl internationale als auch typisch griechische Restaurants bieten wunderbare Gerichte an. Zahlreiche Fischgerichte haben auf den Speisekarten ihren Platz. Die Spezialität der Insel ist eine besondere Wurst, die Louza loukaniko, sowie eine spezielle Art von Schafskäse, Kopanisti. Für Nachtschwärmer hält Mykonos jedoch auch einiges bereit. Eine große Anzahl an Clubs öffnet nachts ihre Türen und garantiert bei jungen sowie älteren Gästen für eine ausgelassene Abendstimmung.

Eine weitere Besonderheit der Insel besteht auch darin, dass Mykonos bereits in den 60er Jahren ein beliebtes Reiseziel für Homosexuelle war. Somit bildete die Insel einen der ersten Punkte in Europa, an denen diese einen entspannten Urlaub verbringen konnten. Noch immer gilt Mykonos für Homosexuelle als eine der Top-Urlaubsdestinationen.

Die beste Reisezeit für einen traumhaften Urlaub auf Mykonos

Wenn Sie warme Temperaturen und Sonne lieben, ist Mykonos ein großartiges Reiseziel für Sie. Von Mai bis September sind so gut wie keine Regentage zu erwarten und die Temperaturen liegen bei 25 bis 35 Grad. Vor allem der Juli und August eignen sich wunderbar für einen Badeurlaub. Sofern Sie der größten Hitze und vielen Touristen entgehen möchten, empfehlen sich die Monate Mai/Juni sowie September/Oktober. Dies ist auch die beste Reisezeit, um die vielen Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Im Winter ist Mykonos oft menschenleer und ungemütlich, weshalb von einer Reise in den Wintermonaten eher abzuraten ist.

Individuelle Beratung von den DERPART Reise-Experten

Mykonos erscheint mit seinen weißen Häusern, bunten Farbtupfern, charakteristischen Windmühlen und vor allem dem blau leuchtenden Meer wie eine Insel aus dem Bilderbuch. Weitere Inspirationen und Empfehlungen für Ihren Urlaub finden Sie in den Reisetipps der DERPART Reise-Experten. Bei Fragen sind wir Ihnen gerne in einem der 450 DERPART Reisebüros in Ihrer Nähe behilflich – kommen Sie einfach vorbei und lassen Sie sich beraten! Selbstverständlich können Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner auch schnell und bequem online mit einer Reiseanfrage kontaktieren. Buchen Sie, wenn Sie sich bereits entschieden haben, unsere schönsten Reiseangebote direkt online. Wir freuen uns auf Sie!

Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle Reise-Angebote von Experten.
Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle
Reise-Angebote von Experten.
Derpart Experten-Tipps
Mykonos
6 Experten-Tipps
Filtern nach
Seite1/2
Seite1/2
Jede Menge Insidertipps

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Mykonos Online buchen

Sie entscheiden, ob Sie direkt eine Reise online buchen oder ganz nach Ihren individuellen
Bedürfnissen Ihre persönliche Wunschreise planen lassen.

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.