REISETIPPS ANATOLIEN – AUFREGENDE VIELFALT

Entdecken Sie den asiatischen Teil der Türkei – Die DERPART Reise-Experten verraten wertvolle Insidertipps und Empfehlungen.

Anatolien hält unzählige Kontraste bereit: Tauchen Sie ein in das trubelige Leben pulsierender Städte oder begeben Sie sich in das abgeschiedene Hinterland in Ostanatolien mit seinen vielen kleinen Bergdörfern, baden Sie an traumhaften Mittelmeerstränden, staunen Sie über endlos weite Wüstenlandschaften, hohe Berggipfel und die zauberhafte Mondlandschaft Kappadokiens. Kombiniert mit der spannenden Geschichte und Kultur ist Anatolien ein unglaublich abwechslungsreiches Reiseziel. Lassen Sie sich von den Reisetipps der DERPART Reise-Experten inspirieren!

Highlights in Anatolien – Städte, Kulturdenkmäler und faszinierende Landschaften

Als Anatolien wird jener Teil der Türkei bezeichnet, der zu Vorderasien gehört. Im Süden grenzt Anatolien an das Mittelmeer, im Norden an das Schwarze Meer, im Westen an die Ägäis und im Nordwesten an den Bosporus, das Marmarameer und die Dardanellen. So macht es etwa 97 Prozent des türkischen Staatsgebietes aus und hält eine enorme Vielfalt bereit.

Eine der wichtigsten Attraktionen Anatoliens ist die türkische Hauptstadt Ankara, die in ihrer historischen Altstadt noch dörflichen Charme versprüht. Besichtigen Sie dort unbedingt das Mausoleum Atatürks, Anitkabir, das alte und neue Architektur miteinander verbindet. Auch die größte Moschee der Stadt, die Kocatepe Moschee, sowie die Zitadelle von Ankara sind einen Besuch wert. Von Ankara aus gelangen Sie nach Kappadokien, das auf Ihrer Reise auf keinen Fall fehlen sollte. Diese bizarre Tuffsteinlandschaft wird Sie mit ihren unterirdischen Städten, bunten Farben und faszinierenden Felsen sicherlich verzaubern. Weitere Highlights in Zentralanatolien sind Konya, das für seine vielen Moscheen und das großartige Basarviertel bekannt ist, die ehemalige Hauptstadt des Hethiter-Reiches Hattusa, der Kunsthandwerksbasar in Tokat, sowie der Salzsee Tuz Gölü und der Meke-Vulkankrater bei Karapinar.

Südostanatolien lockt aufgrund seiner verschiedenen Kulturen und Regionen vor allem Kulturfans und Geschichtsliebhaber. Besuchen Sie zum Beispiel das spektakuläre Grabheiligtum auf dem Berg Nemrut oder die kurdisch angehauchten Städte Siverek und Diyarbakir, sowie die babylonische Handelsstadt Harran. Auch der größte See Anatoliens, der Van-See, lohnt einen Besuch.

Aber natürlich kommen auch Badeurlauber bei einer Reise nach Anatolien voll auf ihre Kosten. Traumhafte Strände finden Sie vor allem an der Türkischen Riviera. Dort liegt neben den beliebten Urlaubsorten Side, Kemer und Kaş die bekannte Stadt Antalya, die mit kulturellen Sehenswürdigkeiten, hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten und ihrer perfekten Lage am Meer besticht. Aber auch die Türkische Ägäis glänzt mit hervorragenden Stränden und zahlreichen historischen Stätten, wie zum Beispiel der Ausgrabungsstätte Troja oder der antiken Stadt Pergamon.

Besonderheiten in Anatolien – Kulturreichtum und kulinarische Genüsse

Anatoliens immenser Kulturreichtum erklärt sich durch die unzähligen Kulturen, die das Gebiet bereits besiedelt haben. Schon 8.000 v. Chr. existierten in Anatolien Steinzeitkulturen, die später von den Hethitern vertrieben wurden. Es folgten Lyker, Dorer, Ionier, die Perser, die Römer, die Seldschulken und 1453 die Osmanen, bis 1923 die heutige Türkei gegründet wurde.

Auch kulinarisch ist Anatolien aufgrund vieler verschiedener Einflüsse sehr abwechslungsreich. Zahlreiche Gemüsesorten und Kräuter finden in den Gerichten ihre Verwendung. Auch die Desserts sollten Sie unbedingt probieren, denn die etlichen Blätterteigspezialitäten, Plätzchen und Puddings sind eine Sünde wert!

Die beste Reisezeit für Anatolien

Am Mittelmeer und der Ägäis ist Ihnen im Sommer ein sonnenreicher und warmer Urlaub garantiert, aber auch die Winter sind äußerst mild. Wenn Sie der Hitze und dem größten Touristenandrang entgehen möchten, empfehlen sich vor allem die Herbstmonate für einen Strandurlaub. Das Hochland Anatoliens wird von kontinentalem Klima geprägt, welches heiße Sommer und sehr kalte, schneereiche Winter mit sich bringt. Hier bieten sich die Herbst- und Frühjahrsmonate als beste Reisezeit an.

Der Zauber Kleinasiens – Planen und buchen Sie Ihre Reise nach Anatolien bei DERPART

Ganz egal, ob Sie sich für die spannende und vielseitige Geschichte und Kultur Anatoliens interessieren, durch unberührte Landschaften und Täler wandern möchten, bedeutsame Städte erkunden wollen oder sich einfach nur ein paar entspannte Tage am Meer wünschen – Anatolien hält für jeden Geschmack das Passende bereit. Stöbern Sie in den Reisetipps unserer DERPART Reise-Experten und lassen Sie sich für Ihren Urlaub inspirieren. Falls Sie auf ein passendes Angebot stoßen, können Sie dieses selbstverständlich direkt online buchen. Unsere Reisespezialisten stehen Ihnen bei Fragen und Anliegen jederzeit online über eine Reiseanfrage oder in einem der 450 DERPART Reisebüros in Ihrer Nähe zur Verfügung.

Anatolien erleben

Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle
Reise-Angebote von Experten.
Derpart Experten-Tipps
Anatolien
42 Experten-Tipps
Filtern nach
Seite1/2/3/4/5/6/7 ... 9
Seite1/9
Jede Menge Insidertipps

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Anatolien Online buchen

Sie entscheiden, ob Sie direkt eine Reise online buchen oder ganz nach Ihren individuellen
Bedürfnissen Ihre persönliche Wunschreise planen lassen.

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.