REISETIPPS HIMALAYA – BEEINDRUCKENDE HÖHE

Erleben Sie ein echtes Abenteuer im höchsten Gebirge der Welt – Die DERPART Reise-Experten verraten Insidertipps für Ihren Himalaya Urlaub!

Das Himalaya Gebirge zählt zu den eindrucksvollsten, majestätischsten, höchsten und auch gefährlichsten Regionen der Welt – mit zehn der vierzehn berühmten Achttausendern, deren Gipfel höher als 8.000 Meter liegen, ist der Himalaya ein wahres Gebirge der Superlative. Zudem werden Sie vor allem in den Ländern Nepal, China, Pakistan, Buthan und Indien eine immense kulturelle Vielfalt kennenlernen. Sie müssen die imposanten Berge nicht besteigen, um ins Staunen versetzt zu werden – die schneebedeckten Gipfel im Kontrast zu grünen Landschaften ergeben ein einzigartiges Bild. Die DERPART Reise-Experten haben dieses unglaubliche Naturwunder für Sie bereist und berichten in den Reisetipps von ihren einmaligen Erfahrungen. Lassen Sie sich inspirieren!

Highlights im Himalaya – Bekannte Pilgerstätten auf unvergleichlich schönen Wanderwegen

Als Hauptregion des Himalayas gilt Nepal, das mit dem höchsten Berg der Erde auch das höchstgelegene Land der Welt ist. Zehn Prozent der Landfläche erstrecken sich auf einer Höhe von mehr als 5.000 Metern. Der 8.848 Meter hohe Mount Everest ist eine beliebte Touristenattraktion und ein traumhaftes Fotomotiv. Natürlich ist der Aufstieg nur für sehr geübte und professionelle Bergsteiger zu empfehlen, jedoch gibt es im Everest-Nationalpark etliche Wanderwege für jeden Schwierigkeitsgrad. So können Sie auch einfache Wanderungen, beispielsweise zum ersten Basis-Camp, unternehmen. Auch Kulturinteressierte kommen in Nepal voll auf ihre Kosten, denn die vom Himalaya Gebirge umsäumte Hauptstadt Kathmandu weist eine spannende Geschichte und ein pulsierendes Leben auf. Hier finden Sie zahlreiche Tempel und historische Stätten sowie phänomenale Ausblicke auf die Berge. Für Trekkingtouren ist vor allem die Annapurna-Region bekannt. Ihre Wanderung können Sie entweder in Pokhara auf 884 Metern Höhe oder aber in Jomsom auf 2.713 Metern Höhe beginnen und von dort aus die Pilgerstädte Kagbeni und Muktinath erreichen.

Als großartige Wanderroute gilt eine Tour durch das Kathmandu Tal bis nach Tibet. Besonders bekannt ist Tibet für den berühmten tibetischen Buddhismus. Unzählige Klöster, Paläste und Tempel, wie zum Beispiel der bedeutsame Jokhang Tempel und der Potala Palast in Lhasa, warten darauf, von Ihnen erkundet zu werden.

Eine landschaftlich wunderschöne Region ist Auli, das sich im indischen Bundesstaat Uttarakhand in der Nähe der hinduistischen Wallfahrtsstätte Badrinath befindet. Dort können Sie eine fantastische 270 Grad Rundsicht genießen. Auli ist zugleich ein sehr gefragtes Skigebiet, das mit 20 Kilometer langen Abfahrtshängen lockt. Tierfans sollten den Corbett National Park in Uttarakhand aufsuchen. Mit etwas Glück entdecken Sie dort Raubkatzen, Elefanten, Krokodile und zahllose Vogelarten. Sehr beliebte Pilgerorte im indischen Teil des Himalayas sind Uttarkashi, Manali, Haridwar und Dharamsala, wo sich zudem mehrere Tausend Exil-Tibeter ein eigenes tibetisches Gemeinwesen aufgebaut haben. In diesen malerischen Bergdörfern treffen Sie auf etliche religiöse Tempel und Gebetsstätten.

Besonderheiten im Himalaya – Kennen Sie Ihre Limits

Der Himalaya forderte bereits so viele Menschenleben wie kein anderes Gebirge. Grund dafür war oft die Selbstüberschätzung der Bergsteiger. Wie in jedem Gebirge gilt auch im Himalaya: Überschätzen Sie sich niemals selbst und suchen Sie sich eher kürzere und einfachere Strecken aus. Nur geübte und erfahrene Wanderer sollten sich an eine Bergbesteigung machen – und dies niemals alleine, sondern immer in Gruppe. Die Regionen des Himalayas halten Wanderrouten jeden Schwierigkeitsgrades bereit, sodass sicher auch für Sie etwas dabei ist. Achten Sie zudem auf die richtige Kleidung: Wetterfeste Schuhe und eine winddichte Regenjacke sollten immer im Gepäck sein.

Außerdem sinkt der Sauerstoffpegel, je höher Sie steigen. Deshalb kommt es in einigen Fällen zu der sogenannten Höhenkrankheit. Bewegen Sie sich langsam und machen Sie viele Pausen, um Ihren Körper an die Höhe zu gewöhnen. Bei Anzeichen, wie Kopfschmerzen, verminderter Leistungsfähigkeit oder Erbrechen, sollen Sie auf keinen Fall weitergehen, sondern sich ausruhen und viel trinken.

Die beste Reisezeit für unvergleichliche Aufstiege im Himalaya

Der Himalaya schützt Südasien vor kalten Klimaeinflüssen und ist für das dortige warme Klima verantwortlich. Aufgrund der enormen Höhe von bis zu über 8.000 Metern weist das Gebirge unterschiedliche Klimazonen auf. So herrscht im Süden eher subtropisches Klima, während der Norden von gemäßigten Temperaturen geprägt ist. Indien, Nepal und Pakistan werden zudem stark vom indischen Südwest-Monsun beeinflusst, der im Juni und Juli erhebliche Regenmengen mit sich bringt. Die nordwestlichen Regionen werden von diesem allerdings verschont, sodass diese von Juni bis September optimale Gelegenheiten zum Wandern bieten. Nepal, Tibet und der Osten des Gebirges sind im April und Mai sowie im Oktober und November am besten zu bereisen.

Abenteuer Himalaya – Planen und buchen Sie Ihre Reise bei DERPART

Das Himalaya Gebirge übt seit jeher eine große Faszination auf die Menschheit aus. Raue, schneebedeckte Berge, wilde Natur, unberührte Landschaften, unentdeckte Gipfel und traditionsreiche Bergdörfer machen eine Reise unvergesslich. Die DERPART Reise-Experten kennen die schönsten Wanderrouten und besten Empfehlungen für eine Reise in das Himalaya Gebirge und verraten Ihnen diese in den Reisetipps. Wenn Sie beim Stöbern auf ein passendes Angebot stoßen, können Sie dieses selbstverständlich direkt online buchen. Weitere Tipps und eine kompetente Beratung erhalten Sie in einem der 450 DERPART Reisebüros in Ihrer Nähe oder online über eine Reiseanfrage. Wir freuen uns, Ihnen bei der Planung und Buchung Ihres Abenteuers in den Bergen behilflich sein zu dürfen!

Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle Reise-Angebote von Experten.
Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle
Reise-Angebote von Experten.
Derpart Experten-Tipps
Himalaya
4 Experten-Tipps
Jede Menge Insidertipps

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Himalaya Online buchen

Sie entscheiden, ob Sie direkt eine Reise online buchen oder ganz nach Ihren individuellen
Bedürfnissen Ihre persönliche Wunschreise planen lassen.

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.