REISETIPPS COSTA CALIDA – DIE „WARME KÜSTE“

Sie träumen vom glasklaren und türkisblauen Mittelmeerwasser? Die DERPART Reise-Experten verraten Insidertipps für die Costa Calida!

Sonne, warme Temperaturen, Sand und Kakteen – Die Region Murcia an der Costa Calida zählt zu den trockensten Gegenden Europas und besticht mit unverwechselbarem Sommerfeeling. Baden Sie an kilometerlangen, feinen Sandstränden oder in versteckten Buchten, staunen Sie über die sagenhafte Salzwasserlagune Mar Menor und besuchen Sie historische Städte. Die DERPART Reise-Experten haben die Costa Calida für Sie erkundet und berichten in den Reisetipps von ihren Erfahrungen.

 

Highlights an der Costa Calida – Baden, Wassersport und Stadtleben

Als Costa Calida wird der rund 250 Kilometer lange Küstenabschnitt der Region Murcia zwischen San Pedro del Pinatar an der Grenze zu Valencia und der andalusischen Grenze im Süden bezeichnet. Sie ist weniger touristisch als die angrenzende Costa Blanca und stellt für Badeurlauber somit einen wahren Geheimtipp dar. Die Region Murcia ist die heißeste Gegend Spaniens, weshalb auch die Wassertemperaturen immer etwas wärmer als an anderen Küsten des Mittelmeeres sind, was den Namen Costa Calida, die „warme Küste“, erklärt. Im Landesinneren breiten sich duftende Pinienwälder aus, die Strände werden von Palmen, Oleander und Feigenkakteen gesäumt. Vor allem im Süden rund um Aguilas finden Sie echte Bilderbuchstrände. Aber die Costa Calida eignet sich nicht nur zum Baden und Sonnen, sondern ist auch für Wassersportfans ein Eldorado – ganz egal, ob Kanufahren, Wasserski, surfen, segeln, kiten oder tauchen – auf und unter dem Wasser können Sie sich sportlich so richtig austoben!

Eine einzigartige Naturformation ist das Erholungsgebiet La Manga del Mar Menor. Das Mar Menor, was auf Deutsch so viel wie „kleineres Meer“ bedeutet, ist eine Salzwasserlagune, die von der Landzunge La Manga vom Mittelmeer getrennt wird. Auch hier stoßen Sie auf viele kleine Buchten und schöne Strände. Des Weiteren spielt hier auch der Gesundheitstourismus eine große Rolle: Der dunkle, mineralstoffreiche Schlamm, der sich aufgrund der warmen Temperaturen und des hohen Salzgehalts dort ablagert, ist für seine heilende Wirkung bekannt und kann Positives zur Heilung von Rheuma, Gicht oder Akne beitragen. Aber auch Naturliebhaber und Aktivurlauber sind in den vier Naturparks Parque Regional de las Salinas, Arenales de San Pedro, Salinas de Marchamalo und Las Amoladeras rund um das Mar Menor genau richtig.

Für Abwechslung von Strand und Natur sorgen einige interessante Städte, denen Sie unbedingt einen Besuch abstatten sollten. Allen voran steht die historische Hafenstadt Cartagena. Besichtigen Sie hier die alten Überreste einer Stadtmauer und das imposante Castello de la Conceptión. Aber auch die Städte Murcia, Aguilas, Caravaca de la Cruz und Lorca glänzen mit prachtvollen Barockgebäuden, Kathedralen und dem temperamentvollen, spanischen Charme.

Besonderheiten an der Costa Calida – Mediterrane Genüsse

Aufgrund des vielen Sonnenscheins wartet die Costa Calida mit einer Fülle an frischen Gemüse- und Obstsorten auf, die in der Küche vielfach ihre Verwendung finden. Außerdem ist es nicht verwunderlich, dass fangfrischer Fisch und Meeresfrüchte nicht selten auf dem Teller landen. Zum Essen sollten Sie einen der hervorragenden Weine aus den Anbaugebieten Jumilla, Bullas oder Yecla probieren. Zum Nachtisch gibt es dann leckere, sehr süße Kuchen und Desserts auf Mandelbasis.

Die beste Reisezeit für einen gelungenen Aufenthalt an der Costa Calida

Sonnenanbeter kommen an der Costa Calida bei durchschnittlich 320 Sonnentagen im Jahr voll auf ihre Kosten. Regen fällt nur selten und das überwiegend in den Wintermonaten. Murcia zählt zu den heißesten Regionen Europas, da die Temperaturen in den Sommermonaten durchaus die 40 Grad Marke erreichen können. Badeurlauber haben dann die besten Voraussetzungen für einen großartigen Urlaub. Wenn Sie lieber aktiv unterwegs sind oder Städte besichtigen möchten, empfiehlt sich eine Reise an die Costa Calida im Frühjahr oder Herbst bei Temperaturen von 20 bis 25 Grad und viel Sonnenschein.

Planen und buchen Sie Ihren Urlaub an der „warmen Küste“ bei DERPART

Wer den sonnenverwöhnten Süden Spaniens erkunden und Strandaufenthalt mit Städtereise kombinieren möchte, ist an der Costa Calida genau richtig. Egal, ob Badeurlaub, Kulturreise oder aktiv auf dem Wasser und an Land – die DERPART Reise-Experten verraten in den Reisetipps, wie Ihr Urlaub ein voller Erfolg wird. Gerne unterstützen wir Sie bei der Urlaubsplanung. Kontaktieren Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner einfach online über eine Reiseanfrage oder kommen Sie zu einer individuellen Beratung in einem der 450 DERPART Reisebüros in Ihrer Nähe vorbei. Selbstverständlich können Sie unsere Urlaubsangebote auch direkt online buchen.

Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle Reise-Angebote von Experten.
Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle
Reise-Angebote von Experten.
Jede Menge Insidertipps

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Costa Calida Online buchen

Sie entscheiden, ob Sie direkt eine Reise online buchen oder ganz nach Ihren individuellen
Bedürfnissen Ihre persönliche Wunschreise planen lassen.

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.