REISETIPPS NORDFRIESLAND – AN DER NORDSEE

Wind, Wellen, Wattenmeer – Gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag und lassen Sie sich von den DERPART Reise-Experten inspirieren.

Sie fühlen sich gestresst und urlaubsreif? Dann müssen Sie gar nicht so weit reisen, um die Alltagssorgen vom Wind wegpusten zu lassen und an kilometerlangen Sandstränden spazieren gehen zu können. Erholen Sie sich z.B. auf den Inseln Sylt, Föhr und Amrum oder genießen Sie die ruhige Abgeschiedenheit auf den Halligen. Die DERPART Reise-Experten haben Nordfriesland für Sie erkundet und verraten Ihnen in den Reisetipps ihre Insiderinformationen und Empfehlungen.

 

Highlights in Nordfriesland – Luftkurorte und Inseln für jeden Geschmack

Nordfriesland ist eine Region im Nordwesten Schleswig-Holsteins und besticht mit einer flachen Landschaft aus Deichen, Feldern, Wiesen, Sandstränden und dem Wattenmeer, welches UNESCO-Weltnaturerbe ist. In Nordfriesland kommen Aktivurlauber voll auf ihre Kosten: An Land locken gut ausgebaute Radwege und Golfplätze versprechen sportliche Herausforderungen mit Blick aufs Meer. Am Strand können Sie spazieren gehen, Drachen steigen lassen, Sandburgen bauen oder Beach-Volleyball spielen. Oder wie wäre es mit einem bequemen Strandritt? Auf dem Wasser können die Wasserratten unter Ihnen surfen, segeln, kiten oder Wasserski fahren.

Echtes Nordsee-Feeling erleben Sie auch auf dem Festland. In den Luftkurorten Bredstedt, Leck und Niebüll lernen Sie die typisch nordfriesische Architektur und Lebensart kennen. Sehr beliebt ist auch das Seebad Sankt Peter-Ording mit seiner Schwefelquelle. Entspannen Sie dort in der Dünen-Therme mit ihrer großen Saunalandschaft und bestaunen Sie die Pfahlbauten am etwa zwölf Kilometer langen Sandstrand.

Bekannt ist Nordfriesland natürlich für die nordfriesischen Inseln, die sich in verschiedene Inseltypen unterteilen. Die Inseln Sylt, Föhr und Amrum sind Geestkerninseln, die bereits vor der Eiszeit bestanden. Pellworm ist eine Marschinsel und somit erst nach der Eiszeit entstanden. Dazu kommen die Halligen, die nur von niedrigen Deichen umgeben und dadurch der Überflutung ausgesetzt sind. Verbringen Sie Ihren Urlaub auf der größten Nordseeinsel Sylt, die gemütliches Strandleben mit schicken Inselorten, die zum Bummeln und Flanieren einladen, kombiniert. Etwas ruhiger geht es auf Föhr, das auch als Friesische Karibik bezeichnet wird, Amrum oder Pellworm zu. Eine Besonderheit in Deutschland ist die Hochseeinsel Helgoland, die sich in ihrem felsigen Charakter deutlich von den anderen Inseln unterscheidet. Auch wenn Sie Helgoland nur als Tagesausflügler besuchen, sollten Sie unbedingt die Insel bei dem drei Kilometer langen Inselrundgang erkunden. Jede Insel hat ihre eigenen Vorzüge – stöbern Sie in den jeweiligen Reisetipps und wählen Sie Ihre ganz persönliche Lieblingsinsel!

Besonderheiten in Nordfriesland – Der prägende Einfluss der Nordsee

Die Nähe zum Meer bestimmt seit langer Zeit die Kultur und Lebensweise der Nordfriesen. Schon seit jeher war die Nordsee mit diversen Sturmfluten ein prägendes Element und die Schifffahrt spielte eine große Rolle. Auch heute noch hat die Nordsee einen großen Einfluss auf Nordfriesland – sie zieht alljährlich unzählige Touristen an und sorgt für ein mildes Reizklima, das den Gesundheitstourismus fördert. Dazu kommen kulinarische Aspekte. Probieren Sie doch mal ein frisches Krabbenbrötchen mit Blick aufs Meer. In Nordfriesland werden zehn Dialekte unterschieden, die sich in Inselnordfriesisch und Festlandnordfriesisch gliedern lassen.

Die beste Reisezeit für einen erholsamen Urlaub in Nordfriesland

Nordfriesland befindet sich in der atlantischen Klimazone. Im Vergleich zum restlichen Deutschland sind die Sommer etwas kühler und die Winter recht mild. Dazu kommt ein stetiger Wind, der vor allem auf den Inseln dafür aufkommt, dass dicke Wolken weggetragen werden und die nordfriesischen Inseln somit zu den sonnenreichsten Gebieten Deutschlands gehören. Die beste Reisezeit liegt in den Sommermonaten von Juni bis August. Dann ist auch ein Badeurlaub möglich. Wenn Sie gemütliche Strandspaziergänge oder Radtouren bevorzugen, empfiehlt sich eine Reise auch im Mai oder September.

Urlaub an der Nordsee – DERPART unterstützt Sie bei der Planung und Buchung

Nordfriesland hat mit seinen malerischen Kurorten, weißen Sandstränden, der rauen Nordsee, großartigen Freizeitaktivitäten und einer ganz eigenen Kultur alles zu bieten, was einen gelungenen Urlaub ausmacht. Gerne sind wir Ihnen bei der Planung und Buchung Ihres Aufenthaltes behilflich. Kommen Sie einfach zu einem individuellen Gespräch in einem der 450 DERPART Reisebüros in Ihrer Nähe vorbei oder kontaktieren Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner über eine Online-Reiseanfrage. Selbstverständlich können Sie unsere Urlaubsangebote aber auch direkt online buchen, d.h. wenn Sie sich bereits entschieden haben, wo es hingehen soll. Für weitere Inspirationen und Insiderinformationen empfehlen wir Ihnen die Reisetipps unserer DERPART Reise-Experten.

Reiseziele Nordfriesland

Nordfriesland erleben

Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle
Reise-Angebote von Experten.
Derpart Experten-Tipps
Nordfriesland
9 Experten-Tipps
Filtern nach
Seite1/2
Seite1/2
Jede Menge Insidertipps

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Nordfriesland Online buchen

Sie entscheiden, ob Sie direkt eine Reise online buchen oder ganz nach Ihren individuellen
Bedürfnissen Ihre persönliche Wunschreise planen lassen.

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.