REISETIPPS ANDORRA – VIELFÄLTIGES FÜRSTENTUM

Ein Paradies für Aktivurlauber und Shoppingbegeisterte – Die DERPART Reise-Experten präsentieren den zauberhaften Kleinstaat Andorra.

Für die einen ist Andorra als Steueroase bekannt, die anderen schätzen das in den Pyrenäen gelegene Land aufgrund seiner grandiosen Wander- und Wintersportmöglichkeiten. Sobald der erste Schnee fällt, wartet das größte Skigebiet südlich der Alpen auf Ski- und Snowboardfahrer sowie Langläufer und die Landschaft erscheint von der Schneeschicht bedeckt wie verzaubert. Wenn der Schnee schmilzt, verwandelt sich das Land und das satte Grün kommt zum Vorschein, was vor allem Wanderfans zu schätzen wissen. Die DERPART Reise-Experten verraten Ihnen in den Reisetipps die besten Insiderhinweise für eine Reise nach Andorra.

Highlights in Andorra – Einkaufsmöglichkeiten, Wintersportgebiete und Sommervergnügen

Andorra ist der größte der sechs europäischen Zwergstaaten und liegt in den östlichen Pyrenäen zwischen Frankreich und Spanien. Die Hauptstadt Andorras ist Andorra la Vella, welche vor allem für ihre großartigen Einkaufsmöglichkeiten berühmt ist. Hier reihen sich Outlets, Boutiquen und Designerläden aneinander und versprechen absoluten Shoppingspaß. Die Steuer auf Tabak, Alkohol und Kosmetikprodukte entfällt komplett und auch Designermode, Sportartikel und Elektrowaren sind besonders günstig.

Wer nicht nur zum Shoppen nach Andorra kommt und die natürliche Seite des Staates zu schätzen weiß, sollte die Hauptstadt verlassen und höhere Gegenden aufsuchen. Hier stoßen Sie auf ursprüngliche und kleine Bergdörfer, in denen die Uhren noch etwas langsamer zu ticken scheinen. Sowohl im Winter als auch im Sommer kommen Aktivurlauber hier voll auf ihre Kosten, denn trotz der kleinen Größe des Landes übersteigen 65 Berggipfel die 2.000 Meter Grenze. Im Winter bedeutet dies unvergessliche Abfahrten für Wintersportler. Rund 200 Kilometer Pisten aller Schwierigkeitsgrade finden Sie zum Beispiel in Grandvalira, dem größten Skigebiet in den Pyrenäen. Gleichermaßen verspricht Vallnord im Nordwesten Andorras erstklassigen Spaß im Schnee und lebhafte Après-Ski-Parties sowie ein breites Wellness-Angebot.

Aber auch im Sommer können Sie es sich in Andorra gut gehen lassen, denn der Tourismus ist auf Wellness- und Gesundheitsreisen ausgerichtet. Verbinden Sie Ihren Wohlfühlurlaub mit sportlichen Herausforderungen beim Wandern oder Bergsteigen und tun Sie Körper und Seele etwas Gutes. Im Spa- und Thermalbadzentrum Caldea können Sie sich vollends entspannen, während Golfspieler von dem höchstgelegenen Golfplatz Europas, dem Grandvalira Golf Soldeo, begeistert sein werden und Angler ihr Glück in vielen kleinen Bergseen versuchen können.

Besonderheiten in Andorra – Doppelherrschaft und Kulinarik

Andorra ist das einzige Land der Welt, das von zwei ausländischen Amtsträgern, nämlich dem französischen Präsidenten und dem Bischof von Urgell, regiert wird. Der Zwergstaat ist kein Mitglied der EU, hat jedoch den Euro als Währung eingeführt. Anders als Sie vielleicht vermuten würden, liegt das Hauptaugenmerk des Tourismus nicht auf Wandern und Wintersport, sondern auf dem Einkaufstourismus, denn jeden Tag kommen zahlreiche Tagestouristen aus den benachbarten Ländern für ausgiebige Shoppingtouren nach Andorra.

Die Küche Andorras wird von französischen und katalanischen Einflüssen, die sich mit traditioneller Gebirgsküche verbinden, geprägt. So treffen Sie fast überall noch auf bodenständige und hocharomatische Gerichte, bestehend aus Pilzen, Kartoffeln, Kohl, Flussforellen oder herzhaftem Schweinefleisch.

Die beste Reisezeit für einen gelungenen Aufenthalt in Andorra

Aufgrund der hohen Lage herrscht in Andorra relativ kühles Gebirgsklima. Die Winter sind schneereich und kalt, während die Temperaturen in den Sommermonaten bei etwa 20 Grad liegen. Das Frühjahr ist meist noch relativ kühl und niederschlagreich. Ihre Reise nach Andorra ist maßgeblich von Ihren Vorlieben und geplanten Aktivitäten abhängig. So empfehlen sich vor allem zwei Reisezeiträume: Das Winterhalbjahr eignet sich bestens für Wintersportaktivitäten, während Sie in den Sommermonaten Juni, Juli und August traumhafte Wanderungen in der grünen Natur unternehmen können.

Entdecken Sie Andorra mit der sorgfältigen Urlaubsplanung bei DERPART

Ganz egal, ob Sie zum Wandern, Skifahren, Entspannen oder Einkaufen nach Andorra kommen – das kleine Land ist immer eine Reise wert! Die DERPART Reise-Experten haben Andorra für Sie besucht und verkürzen Ihnen mit den Reisetipps die Wartezeit bis zu Ihrem langersehnten Urlaub. Falls Sie sich bereits für eines unserer Angebote entschieden haben, können Sie dieses selbstverständlich direkt online buchen. Gerne sind wir Ihnen bei der Planung und Buchung Ihres Traumurlaubes behilflich. Kommen Sie einfach zu einer individuellen Beratung in einem der 450 DERPART Reisebüros in Ihrer Nähe vorbei oder kontaktieren Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner online über eine Reiseanfrage.

Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle Reise-Angebote von Experten.
Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle
Reise-Angebote von Experten.
Derpart Experten-Tipps
Andorra
1 Experten-Tipp
Filtern nach
Jede Menge Insidertipps

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Andorra Online buchen

Sie entscheiden, ob Sie direkt eine Reise online buchen oder ganz nach Ihren individuellen
Bedürfnissen Ihre persönliche Wunschreise planen lassen.

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.