REISETIPPS RUMÄNIEN – DIE HEIMAT DRACULAS

Weite Flussdeltas, malerische Berglandschaften und pulsierende Städte – Die DERPART Reise-Experten schwärmen vom Geheimtipp Rumänien!

Zwischen Karpaten und dem Schwarzen Meer liegt ein ganz besonderes Reiseland: Rumänien besticht nicht nur mit über 2.000 Meter hohen Bergen und sanft ins Wasser abfallenden, goldgelben Stränden, sondern auch mit zauberhaften Tropfsteinhöhlen, ursprünglichen Bergdörfern, einer unglaublich vielfältigen Flora und Fauna sowie der lebhaften Metropole Bukarest. Die DERPART Reise-Experten waren für Sie vor Ort und berichten in den Reisetipps von ihren unvergleichlichen Erfahrungen.

 

Highlights in Rumänien – Schluchten, Flussdeltas, Klöster und Städte

Rumänien hat eine 225 Kilometer lange Küstenlinie am Schwarzen Meer und grenzt an Bulgarien, Serbien, Ungarn, die Ukraine sowie Moldawien. Nach Westen hin erstreckt sich das Land über die Karpaten bis hin zur Pannonischen Tiefebene. Rumänien wirbt damit, eine herausragend saubere und unberührte Landschaft zu besitzen, wie sie in keinem anderen europäischen Land vorhanden sei. Tatsächlich glänzt Rumänien mit einem großen Naturreichtum: Das schroffe Gebirge und die mehr als 2.000 Meter hohen Gipfel bieten ein Eldorado für Wanderer, dazwischen verteilen sich immer wieder geheimnisvolle Höhlen, wie zum Beispiel die Eishöhle Scǎrișoara mit ihren bizarren Eiszapfen und -formationen. Ein weiteres Naturwunder ist die Bicaz-Klamm, eine enge Schlucht, in der die imposanten Felswände mehr als 100 Meter hoch in den Himmel ragen. Sicher und gemütlich durchqueren Sie die Schlucht mit dem Auto, Abenteuerlustige finden zahlreiche Kletterspots. Mit einem Gefühl von Weite empfängt Sie dagegen das berühmte Donaudelta, das seit 1993 zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört. Das Biosphärenreservat ist der letzte Abschnitt der Donau, bevor sie in das Schwarze Meer mündet und ist Heimat für unzählige Tier- und Pflanzenarten. Einen gelungenen Badeurlaub versprechen die schönen Strände an der Küste des Schwarzen Meeres.

Aber auch an historischen Sehenswürdigkeiten mangelt es Rumänien nicht. Die ursprüngliche und traditionelle Seite des Landes begegnet Ihnen in der Region Maramures im Norden des Landes, wo die Menschen von Holzschnitzerei und Landwirtschaft leben. Bewundern Sie dort die 98 einzigartigen Holzkirchen, von denen acht als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet wurden. Ebenfalls UNESCO-Weltkulturerbe ist das Kloster Voroneț mit seinen beeindruckenden Malereien und Verzierungen. Voroneț gehört zu den Moldauklöstern, einer Gruppe von rumänisch-orthodoxen Klöstern aus dem 15. und 16. Jahrhundert, von denen ebenfalls acht Weltkulturerbe sind.

Auch für einen Städtetrip eignet sich Rumänien bestens. Allen voran ist natürlich die Hauptstadt Bukarest, die sechstgrößte Stadt der Europäischen Union, zu nennen. Bei einer Stadterkundung sollten der prächtige Triumphbogen, das Bukarester Königsschloss, der gigantische Parlamentspalast und die romantische Altstadt nicht fehlen. Im Gebiet Siebenbürgen, das auch als Transsilvanien bezeichnet wird, wird Ihnen wahrscheinlich eine Besonderheit auffallen: die Städte tragen meist deutsche Namen. Diese sind auf die Siebenbürger Sachsen, eine deutschsprachige Minderheit, zurückzuführen, die die im 12. Jahrhundert ins heute Rumänien auswanderte. Eine volle Dosis Kultur erwartet Sie in Hermannstadt (rumänisch Sibiu), das im Jahre 2007 Europäische Kulturhauptstadt war und mit vielen wunderschönen Gebäuden und einer verträumten Altstadt besticht. Auf den Spuren Draculas wandern Sie in Schäßburg (rumänisch Sighișoara), der „Geburtsstadt“ des berühmten Vampirs, deren historisches Zentrum von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Der Roman „Dracula“ von Bram Stoker erzählt die Geschichte des Grafen Dracula, dem vielleicht bekanntesten Vampir der Welt. Vlad III. Draculea, der Bram Stoker zu seinem Roman inspiriert hat, soll in Schäßburg geboren sein und wurde damals aufgrund seines Widerstandes gegen das Osmanische Reich und seiner Grausamkeit bekannt.

Besonderheiten in Rumänien – Ein traditionsreiches Volk

Rumänien ist reich an kulturellen Besonderheiten und besitzt eine ausgeprägte Folklore. Vor allem in den ländlichen Gebieten treffen Sie oftmals auf Holzschnitzereien, Webkunst und Keramiken. Zu Volksfesten kleiden sich die Rumänen in den traditionellen, bunt bestickten Trachten und es wird viel getanzt und gesungen. Bei einem Aufenthalt in Rumänien ist es empfehlenswert, sich vorher über anstehende Feste und Veranstaltungen zu informieren, denn vor allem der Sommer bietet zahlreiche Festivals. Beispiele sind das Jazz-Festival in Hermannstadt, die Bauern-Handwerksmesse im Bukarester Dorfmuseum, der Mädchenmarkt am Gaina-Berg oder das Festival der mittelalterlichen Kunst in Schäßburg.

Knapp 90 Prozent der Rumänen gehören der rumänisch-orthodoxen Kirche an und sind sehr gläubig, was sich in dem Reichtum an Kirchen und Klöstern zeigt.

Die beste Reisezeit für einen gelungenen Aufenthalt in Rumänien

Rumänien liegt in der gemäßigten Klimazone, aufgrund der großen Höhenunterschiede variiert das Klima jedoch von Region zu Region. Gemäßigt ist dieses vor allem westlich der Karpaten, während östlich des Gebirges kontinentale Einflüsse überwiegen und sich an der Küste mediterrane Züge erkennen lassen. Die Winter in den Karpaten sind sehr schneereich, weshalb sich Wintersportler von Dezember bis März über optimale Bedingungen freuen können. Für Wanderungen und Städtetrips empfiehlt sich der Zeitraum von Mai bis September, während Badeurlauber von Juni bis August nach Rumänien reisen sollten.

Erleben Sie Natur, Kultur und Städteleben mit der Urlaubsplanung bei DERPART

Farbenfrohe Kirchen und Klöster, mittelalterliche Städte, landschaftliche Vielfalt, traditionelle Brauchtümer und weltbekannte Schauergeschichten machen Rumänien zu einem abwechslungsreichen und äußerst lohnenswerten Urlaubsland. Lassen Sie sich von den Reisetipps der DERPART Reise-Experten inspirieren und buchen Sie unsere schönsten Reiseangebote direkt online. Ihre Fragen und Anliegen beantworten wir gerne bei einem persönlichen Gespräch in einem der 450 DERPART Reisebüros in Ihrer Nähe oder online über eine Reiseanfrage. Wir freuen uns Sie bei der Planung und Buchung Ihres Traumurlaubes zu unterstützen.

Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle Reise-Angebote von Experten.
Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle
Reise-Angebote von Experten.
Derpart Experten-Tipps
Rumänien
1 Experten-Tipp
Filtern nach
Jede Menge Insidertipps

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Rumänien Online buchen

Sie entscheiden, ob Sie direkt eine Reise online buchen oder ganz nach Ihren individuellen
Bedürfnissen Ihre persönliche Wunschreise planen lassen.

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.