REISETIPPS GIBRALTAR – DER SÜDEN EUROPAS

Die DERPART Reise-Experten verraten Ihnen die besten Insidertipps für eine Reise in ein britisches Überseegebiet voller Geschichte, Natur und Affen.

Gibraltar – der „Affenfelsen“: Nicht ohne Grund trägt das britische Überseegebiet diesen Beinamen, denn hier lebt eine quirlige Berberaffenkolonie auf dem Felsen, der das Landschaftsbild von Gibraltar prägt. Erleben Sie entspannte Tage in mediterranem Klima, zwischen einer außergewöhnlichen Vegetation und mit Blick auf den tiefblauen Ozean bis nach Marokko in Afrika und entdecken Sie die aufregende Geschichte Gibraltars. Die DERPART Reise-Experten waren für Sie vor Ort und berichten in den Reisetipps von ihren Erfahrungen.

Highlights in Gibraltar – Hoch hinaus oder in geheimnisvolle Höhlen

Gibraltar liegt nahe der südlichsten Spitze der Iberischen Halbinsel und gehört seit dem Jahre 1713 zum Vereinigten Königreich. Mit einer Fläche von rund 6,5 Quadratkilometern und ungefähr 32.000 Einwohner zählt Gibraltar zu den am dichtesten besiedelten Gebieten der Erde, wobei sich britische, spanische, italienische, portugiesische und marokkanische Kulturen vermischen und somit ein besonders buntes Kulturleben schaffen.

Das Wahrzeichen Gibraltars ist der Fels von Gibraltar im Naturschutzgebiet Upper Rock, der den größten Teil der Landesfläche ausmacht und aus monolithischem Kalkstein besteht. Dies ist der einzige Ort in Europa, wo Affen in freier Wildbahn leben. Die rund 250 Tiere haben ihre Scheu vor dem Menschen weitestgehend verloren und sind eine beliebte Touristenattraktion. Den traumhaften Aussichtspunkt hoch oben auf dem Felsen erreichen Sie entweder mit einer Seilbahn, dem Taxi oder dem eigenen Auto, wobei Sie beachten sollten, dass die Straßen dort sehr eng sind. Oben angekommen genießen Sie bei gutem Wetter großartige Aussichten auf den afrikanischen Kontinent. An der Südspitze des Felsens, dem Europa Point, thronen ein Leuchtturm, eine Wallfahrtkirche sowie die Ibrahim-al-Ibrahim-Moschee, die einen Besuch lohnt.

Ebenfalls besichtigen sollten Sie die Tropfsteinhöhle St. Michael’s Cave sowie die Gorham-Höhle. Letztere ist ein wichtiger archäologischer Fundplatz, weil die Höhle Jahrtausende lang von Neandertalern bewohnt wurde. Da Gibraltar in seiner Vergangenheit oftmals umkämpft war, findet sich innerhalb des Felsen ein gut durchdachtes Verteidigungs- und Tunnelsystem, das Sie bei einer Tour erkunden können.

Auch Shoppingbegeisterte kommen in Gibraltar voll auf ihre Kosten, da das Land aufgrund der erlassenen Mehrwertsteuer nicht nur unter Touristen aus Andalusien als Einkaufsparadies bekannt ist. Spirituosen, Zigaretten, Kosmetikartikel, elektronische Geräte und auch Markenkleidung können Sie hier günstig erwerben. Ihr Hauptaugenmerk sollte vor allem auf der Main Street liegen, da sich hier das Stadt- und Shoppingleben abspielt. Die Währung in Gibraltar ist der Gibraltar-Pfund, der dem Britischen Pfund in seinem Wert entspricht, jedoch ist fast überall auch die Bezahlung mit Euro problemlos möglich.

Besonderheiten in Gibraltar – Vorsicht vor Affenbissen

Gibraltar ist der einzige Ort in Europa, wo Affen freilebend vorkommen. Die Herkunft dieser ist unklar, es wird aber vermutet, dass sie von Menschen aus Marokko eingeführt wurden. Da eine Legende besagt, dass die britische Herrschaft vorüber sei, sobald kein Affe mehr auf dem Felsen lebe, wird sich gut um die Tiere gekümmert. Winston Churchill ließ sogar extra weitere Affen aus Marokko importieren, um den Weiterbestand zu garantieren. Obwohl die Tiere sehr zutraulich sind und keine Scheu vor Menschen haben, sollten Sie beachten, dass es sich immer noch um wilde Tiere handelt und Sie diese nicht streicheln oder füttern sollten. Die Affen sind auf der Suche nach Nahrung und kennen „Tricks“, um sie den Menschen zu entwenden. Achten Sie deshalb darauf, Ihre Rucksäcke oder Taschen gut zu verschließen und vermeiden Sie es Lebensmittel zu verzehren. Im Extremfall können die Tiere nämlich durchaus auch beißen.

Weil Gibraltar ein britisches Überseegebiet ist, lassen sich hier einige britische Traditionen, wie zum Beispiel farbenprächtige Paraden, das echte englische Frühstück oder der berühmte Afternoon-Tea erleben. Dazu kommen jedoch auch Einflüsse aus Spanien und Marokko, wodurch sich unter anderem eine abwechslungsreiche Küche mit Spezialitäten aus verschiedenen Ländern ergibt.

Die beste Reisezeit für einen gelungenen Aufenthalt in Gibraltar

Das Klima in Gibraltar ist typisch mediterran und sorgt somit für milde, feuchte Winter und lange, trockene sowie warme Sommer. Durch die Nähe zu Afrika sind Temperaturen von über 30 Grad in den Sommermonaten keine Seltenheit. Die Meerenge von Gibraltar ist außerdem für die wetterbestimmenden Winde Levante und Poniente ausschlaggebend, die die Wetterlage von einen Tag auf den nächsten ändern können. Grundsätzlich ist Gibraltar ganzjährig gut zu bereisen, die beste Reisezeit liegt jedoch in den wärmeren Monaten von April bis Oktober. Ein Urlaub in Gibraltar lässt sich zudem wunderbar mit einem Aufenthalt im sonnigen Andalusien kombinieren.

Planen und buchen Sie Ihre Reise nach Gibraltar bei DERPART

Entfliehen Sie ungemütlichen Temperaturen und verspüren Sie mediterranes Flair, während Sie spannende Sehenswürdigkeiten entdecken, wilde Affen aus nächster Nähe beobachten oder ein erfrischendes Bad im Meer nehmen. Die DERPART Reise-Experten sind davon begeistert, wie viel das kleine Gibraltar zu bieten hat und verraten Ihnen in den Reisetipps die besten Insiderhinweise. Gerne unterstützen wir Sie vor Ort in einem der 450 DERPART Reisebüros in Ihrer Nähe oder online über eine Reiseanfrage bei Ihrer Urlaubsplanung. Selbstverständlich können Sie unsere schönsten Angebote aber auch direkt online buchen.

Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle Reise-Angebote von Experten.
Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle
Reise-Angebote von Experten.
Derpart Experten-Tipps
Gibraltar
3 Experten-Tipps
Filtern nach
Jede Menge Insidertipps

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Gibraltar Online buchen

Sie entscheiden, ob Sie direkt eine Reise online buchen oder ganz nach Ihren individuellen
Bedürfnissen Ihre persönliche Wunschreise planen lassen.

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.