REISETIPPS KRÜGER NATIONALPARK – WILDES LEBEN

Erkunden Sie das größte Natur- und Wildschutzgebiet Südafrikas – Die DERPART Reise-Experten kennen die einmaligen Highlights.

Großartige Eindrücke und unvergessliche Momente erwarten Sie auf einer Safari durch den 20.000 Quadratmeter großen Krüger Nationalpark. Nicht nur die Big Five der Tierwelt, der Elefant, der Leopard, das Nashorn, der afrikanische Büffel und der Löwe, werden Ihren Weg kreuzen, die unersättliche Artenvielfalt lässt Sie aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommen. Unsere DERPART Reise-Experten haben ihre besten Insiderinformationen und Empfehlungen für Sie in den Reisetipps zusammengefasst.

 

Highlights im Krüger Nationalpark – Wildnis- und Abenteuererlebnis

Im Nordosten Südafrikas, angrenzend an Zimbabwe und Mozambique, erstreckt sich eine unglaubliche Naturschönheit mit 366 Baum-, 49 Fisch-, 34 Amphibien-, 144 Reptilien-, 507 Vogel- und 147 Säugetierarten. Hier bietet sich Ihnen eine Erfahrung, die Sie ganz nach Ihrem Belieben gestalten können. Neben geführten Touren können Sie auch auf eigene Faust auf Safari durch den Krüger Nationalpark gehen. Durchqueren Sie den 350 Kilometer langen Park mit dem Auto und bestimmen Sie so Ihr eigenes Tempo. Befestigte Straßen sowie Sandwege leiten Sie entlang an einer unbeschreiblich schönen Busch- und Savannenlandschaft, sowie an Schluchten, Flüssen und Bergen. Mit etwas Geduld und Übung werden Sie natürlich auch die außergewöhnliche Vielfalt an Tieren aufspüren und beobachten können. Selbstverständlich stehen Ihnen zudem zahlreiche geführte Touren mit Rangern zur Verfügung, die ihr Wissen über die Tiere und den Park gerne mit Ihnen teilen. Hierbei werden Sie sicher einige unerwartete Entdeckungen machen. Auch eine Erkundung zu Fuß ist möglich: die Adventure Trails, Eco Trails oder mehrtägigen Wilderness Trails dürfen zwar nur in Begleitung erfahrener Guides durchgeführt werden, sind aber ein absolutes Highlight. Outdoor-Fans kommen ebenso voll auf ihre Kosten. Ob Mountainbiking- und Backpacking-Touren oder Kanu- und Wildbeobachtungsfahrten, hier ist für jeden Geschmack das Passende dabei.

Sollten Sie sich dazu entscheiden mehrere Tage im Park zu bleiben, gibt es unterschiedliche Übernachtungsmöglichkeiten – Camps, Hütten, Zelte, Bungalows, Gästehäuser oder Luxuslodges stehen Ihnen zur Verfügung und bieten für jeden die richtige Unterkunft. Da die Tiere ihre aktive Phase vor allem in den Morgenstunden haben, können Sie vielleicht bereits von der Terrasse Ihres Bungalows aus das ein oder andere Tier sehen.

Do’s and Dont’s im Krüger Nationalpark

Damit Ihr Aufenthalt im Krüger Nationalpark zu einem Abenteuer der besonderen Art wird, sollten Sie sich an einige Regeln halten. Seien Sie sich bewusst, dass Sie sich im Lebensraum von wilden Tieren bewegen und verhalten Sie sich entsprechend. Wenn Sie also mit dem eigenen Auto unterwegs sind, dürfen Sie dieses nur an gekennzeichneten Flächen verlassen. Auch gilt: Die Tiere haben immer Vorfahrt! Das Verlassen der Straßen oder der Aufenthalt nach der Schließung des Parks ist nicht gestattet. Je nach Jahreszeit variieren die Öffnungszeiten, über die Sie sich vor allem für Ihre eigene Sicherheit vor der Ankunft unbedingt informieren sollten. Die Entfernungen innerhalb des Parks werden von den meisten Besuchern ebenfalls gerne unterschätzt. Überlegen Sie sich Ihre Route demnach sorgfältig. Respektieren Sie Ihre Umwelt und befolgen Sie die grundlegenden Regeln des Parks, denn nur dann kann es eine erfolgreiche und großartige Safaritour werden. Was Sie natürlich nicht vergessen sollten, ist Ihre Kamera – vielleicht kommt Ihnen ja ein Jungtier vor die Linse. Eine grandiose Urlaubserinnerung ist garantiert!

Die beste Reisezeit für tolle Aussichten im Krüger Nationalpark

Das ganze Jahr über ist der Krüger Nationalpark ein lohnenswertes Reiseziel. Die Monate Juni bis September sind sehr mild und trocken und werden deshalb auch gerne als die beste Reisezeit angesehen. Dadurch, dass die Vegetation noch nicht so üppig, wie in der Regenzeit von Mitte Oktober bis Januar ist, hat man freie Sicht auf die wenigen Wasserstellen, an denen sich die Tiere versammeln. Dennoch kann auch eine blühende Landschaft eine einmalige Entdeckung sein. Von Dezember bis März kann es hingegen unerträglich heiß und schwül werden, weshalb sich ein Besuch zu dieser Zeit nicht unbedingt empfiehlt.

Planen und buchen Sie Ihre Safari durch den Krüger Nationalpark bei DERPART

Sind Sie ein absoluter Natur-Freund oder wollten schon immer einmal eine Giraffe beim Trinken beobachten? Dann sind Sie im Krüger Nationalpark genau richtig! Die Größe und Vielfalt des Parks bietet neuartige Erlebnisse für mehrere Tage. Lassen Sie sich von den persönlichen Reisetipps unserer DERPART Reise-Experten inspirieren und vom Safari-Fieber anstecken. Gerne können Sie Ihren Ansprechpartner auch online über eine Reiseanfrage kontaktieren. Weitere Fragen besprechen wir auch gerne in einem persönlichen Gespräch in einem der 450 DERPART Reisebüros in Ihrer Nähe mit Ihnen. Oder durchstöbern Sie unser vielseitiges Angebot und buchen Sie, wenn Sie bereits das Passende für sich gefunden haben, direkt online. Wir freuen uns auf Sie!

Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle Reise-Angebote von Experten.
Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle
Reise-Angebote von Experten.
Derpart Experten-Tipps
Krüger Nationalpark
9 Experten-Tipps
Filtern nach
Seite1/2
Seite1/2
Jede Menge Insidertipps

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Krüger Nationalpark Online buchen

Sie entscheiden, ob Sie direkt eine Reise online buchen oder ganz nach Ihren individuellen
Bedürfnissen Ihre persönliche Wunschreise planen lassen.

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.