REISETIPPS KANALINSELN – EIN STÜCK FREIHEIT

Erleben Sie eine einzigartige Mischung aus Frankreich und England – Die DERPART Reise-Experten verraten ihre Insidertipps und Empfehlungen.

Raue Steilküsten, kilometerlange Sandstrände, mittelalterliche Burgen, lebhafte Hafenstädte, subtropische Pflanzenarten und weitläufige, grüne Ebenen – die fünf Nordsee-Inseln Jersey, Guernsey, Herm, Sark und Alderney zwischen Frankreich und England ziehen ihre Besucher in einen magischen Bann. Wer die Inseln besucht, findet sich in unberührter Natur und Ruhe wieder und kann bei langen Spaziergängen den Alltag vergessen. Die DERPART Reise-Experten haben die facettenreichen Kanalinseln für Sie bereist und ihre Erfahrungen in den Reisetipps zusammengefasst.

Highlights auf den Kanalinseln – Pulsierende Städtchen und wilde Landschaften

Früher hießen die Kanalinseln noch Normannische Inseln, denn sie wurden vor etwa 8.000 Jahren von der Halbinsel Cotentin in der Normandie abgetrennt. Geografisch liegen sie näher an Frankreich, als an der südenglischen Küste jedoch sind sie als Kronbesitz direkt der britischen Königin unterstellt.

Mit knapp 119 Quadratkilometern ist Jersey die größte und gleichzeitig die urbanste der Kanalinseln. Etwa ein Drittel der Bevölkerung lebt in der Hauptstadt St. Helier, die auf jeden Fall einen Besuch lohnt. Sie besticht mit einer ausgedehnten Fußgängerzone und unzähligen kreativen Läden, Cafés und Restaurants. Bei einem Stadtbummel werden Sie auch an der imposanten, viktorianischen Markthalle vorbeikommen. Schlendern Sie durch die große Markthalle mit den verschiedensten Ständen und genießen Sie die Farben und Gerüchte der lokalen Produkte. Sehr sehenswert ist aber auch das kleine Hafenstädtchen St. Aubin im Südwesten der Insel oder die eindrucksvolle Burg Mont Orgueil bei Gorey. Tierfans sollten unbedingt einen Besuch im Durrel Wildlife Park einplanen. Dort werden Tiere gehalten, die in freier Wildbahn von der Ausrottung bedroht sind. Ein Highlight für sich ist auf Jersey natürlich die Natur selbst. Lange Sandstrände erstrecken sich im Westen, Süden und Osten der Insel, während die Küste im Norden von steilen Klippen und schroffen Felsen geprägt ist.

Auf Guernsey lockt der charmante Hauptort St. Peter Port mit einem bunten Stadtleben und einer schönen Fußgängerzone. In den britisch anmutenden Pubs können Sie dann den Abend gemütlich ausklingen lassen. Wenn Sie sich für die Geschichte der Insel interessieren, empfiehlt sich ein Abstecher zum Castle Cornet aus dem frühen 13. Jahrhundert. Zauberhaft erscheint auch die kleine Kapelle Little Chapel, die von Muscheln und Scherben geziert wird und nur Platz für einen Priester und zwei Besucher bietet. Im Sommer verwandelt sich die Insel in ein wahres Blütenfeld – besonders beeindruckend sind die weiten Wildorchideenwiesen.

Nur eine 20-minütige Bootsfahrt von Guernsey entfernt liegt das autofreie Eiland Herm, das mit zahlreichen Wanderwegen, breiten Sandstränden und einer 70 Meter hohen Steilküste glänzt. Ähnliche Landschaften werden Sie auf Sark antreffen, das Sie nach einer etwa 50-minütigen Bootsfahr von Guernsey aus erreichen können. Alderney ist die nördlichste und kargste der Kanalinseln und versprüht einen ganz eigenen Charme. Dort eröffnen sich Ihnen fantastische Ausblicke auf den weiten Ozean und eine friedliche Atmosphäre.

Besonderheiten auf den Kanalinseln – Blumen, Namen und die Sprache

Die Kanalinseln zeichnen sich durch ihre vielfältige Vegetation aus. Aufgrund des warmen Golfstroms werden Ihnen auf den Inseln sowohl mediterrane Pflanzenarten, wie Palmen, Drachenbäume und Kamelien, als auch die Vegetation gemäßigter Breiten, zum Beispiel Nadelbäume und Ginster, begegnen. Auch für ihre Blumenpracht sind die Kanalinseln bekannt. Im Sommer sprießen 1.500 Blumenarten aus dem Boden. Im August jeden Jahres wird die Parade „Battle of Flowers“ veranstaltet, bei der bunt geschmückte Kutschen die Inseln zieren.

Vielen Menschen ist der Name Jersey geläufig: Zum Beispiel verdankt der US-amerikanische Bundesstaat New Jersey der Kanalinsel seinen Namen. Ein weiteres Beispiel ist der bekannte Jersey-Stoff, der erstmals im Mittelalter auf der gleichnamigen Insel produziert wurde.

Auf den Kanalinseln vereint sich die englische mit der französischen Lebensweise so sehr, wie auf keinem anderen Fleckchen Erde. Beispielsweise tragen die Straßen französische Namen, die aber englisch ausgesprochen werden. Diese Verbindung schlägt sich natürlich auch in der Sprache nieder. Auf den Kanalinseln wird generell Englisch gesprochen, jedoch mischt sich dieses in einigen Ortschaften mit einem beinahe unverständlichen, normannischen Dialekt.

Die beste Reisezeit für einen traumhaften Urlaub auf den Kanalinseln

Das Klima auf den Kanalinseln kann als ozeanisch und gemäßigt beschrieben werden. Dies bringt ganzjährig milde Temperaturen mit sich. Die regenreichen Winter eignen sich hingegen weniger für einen Urlaub, zudem haben die meisten Sehenswürdigkeiten dann geschlossen. Die Hauptsaison dauert von Juni bis August. Dann dürfen Sie mit angenehmen Temperaturen um die 20 Grad und viel Sonnenschein rechnen. Die Wassertemperaturen liegen jedoch knapp unter der 20 Grad-Marke. Wenn Sie dem größten Touristenandrang entgehen möchten, sollten Sie die Monate Mai und September als Reisezeit in Erwägung ziehen.

Urlaub in der Natur – Planen und buchen Sie Ihre Reise bei DERPART

Die Kanalinseln verzaubern ihre Besucher immer wieder mit ihrem typisch französisch-englischen Charme und bringen Sie mit ihrer spektakulären Natur zum Staunen. Auch die DERPART Reise-Experten sind von den bunten Inseln begeistert und teilen ihre Empfehlungen in den Reisetipps mit Ihnen. Wenn Sie beim Stöbern durch unsere Angebote vom Reisefieber gepackt werden, können Sie Ihren Urlaub direkt online buchen. Bei Fragen und Anliegen stehen wir Ihnen gerne in einem der 450 DERPART Reisebüros in Ihrer Nähe zu einer individuellen Beratung zur Verfügung. Schnell und unkompliziert können Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner aber auch online über eine Reiseanfrage kontaktieren.

Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle Reise-Angebote von Experten.
Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle
Reise-Angebote von Experten.
Derpart Experten-Tipps
Kanalinseln
6 Experten-Tipps
Filtern nach
Seite1/2
Seite1/2
Jede Menge Insidertipps

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Kanalinseln Online buchen

Sie entscheiden, ob Sie direkt eine Reise online buchen oder ganz nach Ihren individuellen
Bedürfnissen Ihre persönliche Wunschreise planen lassen.

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.