REISETIPPS THESSALONIKI – STADT FÜR JEDERMANN

Reizvolle Küstenlandschaft und eine urban geprägte Kulturstadt – Die DERPART Reise-Experten berichten in den Reisetipps von Thessaloniki.

Thessaloniki ist nach Athen mit rund 320.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Griechenlands und bekannt als bedeutende und moderne Universitäts-, Messe-, Kultur- sowie Industrie- und Hafenstadt. Erleben Sie bei Ihrer Reise nach Thessaloniki einen unverwechselbaren Mix aus einer Städtereise und einem entspannten Badeurlaub. Lassen Sie sich vom Reisefieber der DERPART Reise-Experten mitreißen. In den Reisetipps erhalten Sie viele Insidertipps und Empfehlungen.

 

Highlights in Thessaloniki – Kulturelles Zentrum und traumhafte Sandstrände

Auf den ersten Blick erscheint Thessaloniki wie eine gewöhnliche, moderne Großstadt. Doch ein genauerer Blick ist absolut lohnenswert, denn in einer Stadt, die älter als unsere gängige Zeitrechnung ist, fällt das Entdecken von kleinen und großen Attraktionen nicht schwer. Neben dem neuen Stadtkern mit dem Aristotelesplatz locken insbesondere die historischen Gassen im Viertel Ano Poli. Begeben Sie sich auf Erkundungstour in diesem malerischen Viertel voller gemütlicher Tavernen und traditionellen Wohnhäusern und kehren Sie nach Lust und Laune in eines der urigen Kaffeehäuser ein. In diesem Stadtviertel befinden sich ebenfalls die kilometerlange Stadtmauer und die Zitadelle Thessalonikis.

Natürlich trumpft Thessaloniki auch mit einer Vielzahl antiker Sehenswürdigkeiten auf, die zu den unverkennbaren Wahrzeichen der Stadt zählen. Das Forum Romanum stammt aus dem 2. Jahrhundert nach Christus, wurde aber erst Mitte der 1960er Jahre während der Bauarbeiten für ein neues Rathaus im Zentrum der Stadt gesichtet und ausgegraben. Besichtigen können Sie ebenfalls eine gute erhaltene Münzschmiede und ein Badehaus sowie die Überreste eines kleinen Amphitheaters mit mehreren Säulenhallen. In den Sommermonaten dient das Römische Forum auch als beliebter Veranstaltungsort für Vorstellungen im Freiluftkino und für Konzerte verschiedener Musikrichtungen.

Die Hagia Sofia (Kirche zur heiligen Weisheit) ist die älteste Kirche und eines der bedeutendsten Denkmäler der byzantinischen Kultur. Sie besticht mit ihrer Kuppel, die einen Durchmesser von zehn Metern hat, und zählt bereits seit 1988 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Sommer, Sonne, Strand und Meer – träumen Sie auch von romantischen Badebuchten und langen Spaziergängen entlang der Sandstrände? Thessaloniki ist dank seiner Küstenlage an der Ägäis genau dafür prädestiniert. Der Agia Triada Strand südlich der Stadt erstreckt sich über eine Länge von rund 25 Kilometer und bietet ein herrliches Küstenpanorama. Hier ist Badespaß für Jung und Alt garantiert.

Kulinarische Besonderheiten in Thessaloniki

Thessalonikis Küche steht für mediterrane Leichtigkeit, Gewürzvielfalt mit einigen exotischen Einflüssen aus Nahost und nicht zuletzt für den bekannten, vollmundigen Wein. Sie testen gerne ortstypische Besonderheiten, wenn Sie auf Reisen sind? Dann sind Sie in Thessaloniki bestens aufgehoben, denn die griechische Stadt wird oft als die Gourmet-Hauptstadt Griechenlands betitelt. Ein unvergessliches Geschmackserlebnis wartet auf Sie.

Stets empfehlenswert ist ein kulinarischer Abstecher in die Altstadt Ano Poli. Dort gibt es zahlreiche gemütliche und meist seit Generationen familienbetriebene Tavernen, die mit traditionellen Gerichten und einem hervorragenden Weinangebot bestechen. Probieren Sie sich selbst als Koch und besuchen Sie den Modiano Markt. Hier finden Sie sämtliche Zutaten für ein griechisches Rezept zu fairen Preisen und den ganz besonderen, fast dörflichen Charme des bunten Markttreibens.

Die beste Reisezeit für einen gelungenen Aufenthalt in Thessaloniki

Thessaloniki befindet sich in der mediterranen Klimazone, die sich durch heiße sowie trockene Sommer und regenreiche, aber milde Wintermonate auszeichnet. Im Sommer sind bis zu zwölf Sonnenstunden pro Tag und eine Durchschnittstemperatur von etwa 30 Grad keine Seltenheit. Besonders heiß kann es in den Monaten Juli und August werden, weshalb sich diese weniger für ausgiebige Stadtbesichtigungen eignen. Die ideale Reisezeit für einen Besuch in Thessaloniki sind die Monate von April bis Juni sowie September und Oktober. Dann herrschen angenehme Temperaturen zwischen 20 und 25 Grad und das Niederschlagsrisiko ist sehr gering. Die Wassertemperaturen im Thermaischen Golf laden mit ca. 20 Grad auch im Früh- und Spätsommer zum Baden ein.

Planen und buchen Sie Ihre Reise nach Thessaloniki bei DERPART

Tauchen Sie ein in die griechische Antike und lassen Sie sich von den prachtvollen Bauten und den vielen Sehenswürdigkeiten in den Bann ziehen oder entspannen Sie sich an den langen Sandstränden. Thessaloniki zeichnet sich genau durch diese Kombination aus, sodass für jeden Geschmack das Passende dabei ist. Stöbern Sie in den Reisetipps der DERPART Reise-Experten, die ihre Empfehlungen und Insidertipps für Sie zusammengefasst haben oder buchen Sie direkt online, wenn Sie etwas Passendes gefunden haben. Natürlich beraten wir Sie gerne vor Ort in einem der 450 DERPART Reisebüros in Ihrer Nähe. Ihre Fragen und Anliegen können Sie Ihrem persönlichen Ansprechpartner selbstverständlich auch online über eine Reiseanfrage zukommen lassen.

Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle Reise-Angebote von Experten.
Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle
Reise-Angebote von Experten.
Derpart Experten-Tipps
Thessaloniki
1 Experten-Tipp
Filtern nach
Jede Menge Insidertipps

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Thessaloniki Online buchen

Sie entscheiden, ob Sie direkt eine Reise online buchen oder ganz nach Ihren individuellen
Bedürfnissen Ihre persönliche Wunschreise planen lassen.

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.