REISETIPPS KÖLN – DIE DOMSTADT

Die DERPART Reise-Experten verraten Ihnen Tipps und Empfehlungen für eine Reise in die deutsche Wirtschafts- und Kulturstadt Köln!

Als viertgrößte Stadt Deutschlands besticht Köln mit einer historischen Altstadt, verwinkelten Gässchen, traditionellen Brauhäusern, gemütlichen Cafés und Restaurants, einer großartigen Lage am Rhein und dem weltberühmten Kölner Dom. Lassen Sie sich von dem einzigartigen Charme der deutschen Metropole verzaubern und tauchen Sie in das bunte Stadtleben ein. Die DERPART Reise-Experten waren für Sie vor Ort und haben ihre Erfahrungen in den Reisetipps festgehalten. Lassen Sie sich inspirieren!

 

Highlights in Köln – Malerische Altstadt, abwechslungsreiche Museen und erholsame Grünanlagen

Das Wahrzeichen der Stadt und die wichtigste Touristenattraktion ist natürlich der Kölner Dom, der bei keinem Besuch fehlen sollte und seit 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Der Kölner Dom ist das zweithöchste Kirchengebäude der Welt und bietet nach der Besteigung der 533 Stufen grandiose Aussichten über die Stadt. Nehmen Sie sich aber auch unbedingt Zeit, das Innere des Doms mit seinem wunderschönen Altar und den bunt verzierten Fenstern zu betrachten. Direkt neben dem Dom befindet sich das Römisch-Germanische-Museum, das in drei Ausstellungen das römische Leben am Rhein präsentiert. Wenn Sie sich für Kunst interessieren, sollten Sie unbedingt einen Besuch im Museum Ludwig, das sich mit Kunst aus dem 20. und 21. Jahrhundert beschäftigt, einplanen. Für Naschkatzen gehört dagegen eine Tour durch das Schokoladenmuseum, das den Prozess von der Bohne bis zur Praline darstellt, zum Pflichtprogramm.

Für einen gemütlichen Stadtbummel eignet sich wunderbar die Kölner Altstadt. Neben dem Kölner Dom stoßen Sie bei einem Spaziergang auch auf die Romanische Kirche Groß St. Martin, das Historische Rathaus und zahlreiche Denkmäler und Brunnen. Wenn Sie nach der anstrengenden Sightseeing-Tour eine kurze Verschnaufpause brauchen, so laden etliche Cafés und Restaurants zum Verweilen ein.

Ein ganz anderes Flair erwartet Sie dagegen am Rheinauhafen, der mit modernen Wohn- und Bürogebäuden ein junges Viertel darstellt. In der ehemaligen Hafenanlage treffen Sie heute auf unzählige Cafés, Restaurants und Galerien.

Auch ein Abstecher ins Grüne ist in Köln problemlos möglich – unternehmen Sie doch einmal einen Spaziergang durch den Botanischen Garten, den Rheinpark oder den Volksgarten und gönnen Sie sich eine Pause vom Großstadttrubel.

Besonderheiten in Köln – Kölsch und die fünfte Jahreszeit

Zu einem Köln-Besuch gehört auf jeden Fall ein echtes Kölsch – das Kölner Bier darf nur in der Domstadt gebraut werden und wird in schlanken 0,2-Liter-Gläsern, den sogenannten Kölschstangen, serviert. In den meisten Brauereien und Kneipen ist es Brauch, dass so lange nachgeschenkt wird, bis der Gast den Bierdeckel auf sein Glas legt. Probieren Sie dazu den Kölscher Kaviar (Blutwurst) oder den Halve Hahn, ein Roggenbrötchen mit einer dicken Scheibe mittelaltem Gouda.

Berühmt ist Köln natürlich auch für die fünfte Jahreszeit: Jedes Jahr am 11.11. um 11:11 Uhr startet der Karneval. Am Donnerstag vor Aschermittwoch, dem Weiberdonnerstag, beginnt die Hochphase des Karnevals und damit die Umzüge. Der absolute Höhepunkt wird am Rosenmontag mit dem Rosenmontagsumzug erreicht, bei dem mehr als eine Million Menschen zu Gast ist. Bunt geschmückte Wagen mit 12.000 Menschen und mehr als 500 Pferden ziehen durch die Straßen, Süßigkeiten prasseln nieder und Bützje (Küsse) werden an wildfremde Leute verteilt.

Die beste Reisezeit für einen gelungenen Aufenthalt in Köln

Die Lage am Rhein und den angrenzenden niedrigen Mittelgebirgshöhen sorgt für ein relativ mildes Klima mit einem vergleichsweise kurzen Winter. Schon ab März können Sie die ersten Sonnenstrahlen und das Frühlingserwachen genießen und auch der Herbst verläuft meistens warm und sonnig. In den Sommermonaten kann es jedoch zu unangenehm schwülen Hitzeperioden kommen, bei denen ein Stadtbummel anstrengend wird. Als beste Reisezeit empfehlen sich die Frühlingsmonate von April bis Juni, sowie der oft goldene Herbst von September bis Oktober. Wenn Sie beim weltberühmten Spektakel der Karnevalumzüge dabei sein möchten, sollten Sie Ihren Aufenthalt in Köln natürlich im Februar planen.

Erleben Sie die aufregende Rheinmetropole mit der Planung und Buchung bei DERPART

Prachtvolle Gebäude, interessante Museen, erholsame Grünanlagen und die freundlichen und herzlichen Kölner machen die Stadt zu einem spannenden und lohnenswerten Reiseziel. Ganz egal, ob Sie nur für einen kurzen Wochenendtrip anreisen oder etwas länger verweilen möchten, in Köln gibt es immer etwas zu unternehmen. Kommen Sie in einem der 450 DERPART Reisebüros in Ihrer Nähe zu einem individuellen Gespräch vorbei oder kontaktieren Sie Ihren persönlichen Reisespezialisten schnell und unkompliziert über eine Online-Reiseanfrage. Selbstverständlich können Sie unsere Angebote auch direkt online buchen. Weitere Inspirationen für Ihren nächsten Urlaub finden Sie in den Reisetipps der DERPART Reise-Experten.

Köln erleben

Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle
Reise-Angebote von Experten.
Derpart Experten-Tipps
Köln
5 Experten-Tipps
Filtern nach
Jede Menge Insidertipps

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Köln Online buchen

Sie entscheiden, ob Sie direkt eine Reise online buchen oder ganz nach Ihren individuellen
Bedürfnissen Ihre persönliche Wunschreise planen lassen.

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.