AIDA oder MSC?

Von Regina Keller |06.02.2009

AIDA oder MSC ? Bei dem großen Angebot von Schiffen, wissen Sie wahrscheinlich gar nicht mehr, für welches Sie sich entscheiden sollen und wo die Unterschiede liegen. Ich konnte bereits die AIDA Aura und die MSC Orchestra persönlich testen und möchte Ihnen hier nun kurz die Unterschiede zwischen diesen 2 Schiffen verdeutlichen, wie ich sie erlebt habe. AIDA und MSC verkehren beide unter anderem im Mittelmeer. Ich habe eine Tour im westlichen und eine Tour im östlichen Mittelmeer gemacht. Das Schöne an einer Kreuzfahrt ist, dass das lästige Kofferein- und auspacken wie auf einer Rundreise wegfällt. Dennoch sieht und erlebt man jeden Tag etwas Neues. Wem die Ausflüge zu viel sind, der kann das Schiff auch wie ein Hotel nutzen: tolles Essen, Pool, Animation, Wellness, Sport usw. Die Aida hat ab April dieses Jahres 6 Schiffe auf Hochsee im Einsatz. Die ursprünglichen Schiffe Cara und Vita sind im Vergleich zu den neueren Schiffen kleiner und familiärer, aber dafür nicht so imposant. Ich denke da an das Atrium auf der AIDA Diva. Die MSC Schiffe ähneln eher der neuen Generation, das heißt größer, länger, höher. Die AIDA ist deutschsprachig. Das Personal im Restaurantbereich kommt aus Fernost, bemüht sich aber auch deutsch zu sprechen. Die Bordsprache bei MSC ist italienisch. Sie finden aber im jedem Servicebereich eine deutschsprechende Person. Das Publikum auf den AIDA Schiffen ist deutschsprechend. Auf den MSC Schiffen findet man überwiegend Italiener, Spanier, Engländer, Deutsche, Franzosen, Holländer… Dies hat zur Folge, dass die Animateure ihr Programm in 3-4 Sprachen wiederholen-manchmal etwas lästig. Bei der Altersstruktur finden sich keine Unterschiede. Hier fühlen sich Paare, Singles, Familien mit großen und kleinen Kindern sowie Rentner gleichermaßen wohl. Auch die Kleiderordnung ist gleich. An den meisten Tagen ist sportlich legere Kleidung angebracht und an den Galaabenden (meist findet einer in der Woche statt) sollte bei den Männern ein Anzug und bei den Damen ein Abendkleid nicht fehlen. Das Leben auf den MSC Schiffen geht sehr lebhaft zu. Da an Bord viele Italiener und Spanier mit der ganzen Familie Urlaub machen, kann es schon mal lauter werden und die Verhältnisse am Buffet-vor allem mittags- chaotisch. Das hat mir nicht so gefallen. Abends gibt es dann 2 Essenszeiten. Bei der AIDA geht es etwas geordneter zu, wobei an den Buffets zu Stoßzeiten natürlich auch viel los ist. Die AIDA Schiffe sind Clubschiffe, das bedeutet an Bord wird Sport und Animation groß geschrieben. Der Fitnessbereich und die Fitnesskurse sind professionell und gut besucht. Auch auf den Landausflügen hat man die Möglichkeit, anstatt einer Stadtrundfahrt per Bus diese per Fahrrad zu machen. Dies kann ich wärmstens empfehlen, wenn man ein wenig sportlich ist. Die Landausflüge gehen übrigens immer extra-egal bei welcher der beiden Reedereien. Die MSC Schiffe haben einen eher kleinen Fitnessraum mit 4 Laufbändern, 2 Steppern und 2 Fahrrädern sowie einigen Kraftgeräten, die häufig besetzt sind. Über die Fitnesskurse rede ich lieber nicht, da diese mangels Teilnehmerzahl nicht stattfanden, bzw. bei 2 Personen, wovon eine Jeans und die andere Flipflops trug, nicht dazu animiert haben teilzunehmen. Bei MSC sind Spiele wie Bingo oder Ratespiele der Renner. Die Abendshows und Unterhaltung sind auf beiden Schiffen gut und professionell. Auf der MSC Orchestra gab es dazu ein Kasino, um den Abend zu verbringen. Hier ein kleiner Hinweis an die Damen: durch die teilweise extreme Klimatisierung, sollte man vor allem abends etwas dabei haben, um es über die Schultern zu legen. Zum Essen ist zu sagen, dass auf beiden Schiffen Vollpension inkludiert ist. Bei AIDA sind zudem die Tischgetränke während der Mahlzeiten dabei. Ein kleiner Hinweis: auf der AIDA Aura gibt es auf den Kabinengängen kostenlose Wasserstationen Das Trinkgeld ist natürlich auch ein wichtiges Thema. Bei AIDA gibt man das Trinkgeld nach eigenem Ermessen. Bei MSC wird automatisch ein fester Betrag dem Bordkonto belastet und zwischen den verschiedenen Servicebereichen (vom Restaurant bis zur Wäscherei) aufgeteilt. Wenn man mit dem Betrag nicht einverstanden ist, kann man dies an der Rezeption kurz vor der Abreise schriftlich reduzieren oder erhöhen. Die Anreise an die Abfahrtshäfen gestaltet sich unterschiedlich. Da die MSC Schiffe häufig von Norditalien starten, kann man hier mit dem Bus ab Deutschland fahren. Dies dürfte für die Flugängstlichen eine Alternative sein. Oder man fliegt an einen nahegelegen Flughafen und bucht einen Transfer zum Schiff hinzu. Ich habe damals die Busanreise gewählt und fand selbst die Anreise ab Süddeutschland lang und ermüdend. Die AIDA legt meist von Mallorca oder Kreta ab, um das Mittelmeer zu befahren. Hier muss geflogen werden. Um eine Entscheidung zu fällen, welches Schiff in Frage kommt, muss man die Vor- und Nachteile abwägen und zu guter letzt auch den Preis vergleichen. AIDA ist zwar meist ein wenig teurer, aber auch hier lassen sich durch Buchung einer Variokabine oder eines Just-AIDA Angebots Einsparungen machen. Was das bedeutet, verrate ich Ihnen gerne. Rufen Sie an oder Mailen Sie mir einfach.

Reiseziele
Themen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Regina Keller

Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten