Mein Schiff 1 Tour Südnorwegen

Von Daniela Möller |26.08.2018

Eine Seefahrt die ist lustig, eine Seefahrt die ist schön…

Dieses Lied ist wirklich wahr. Ich war auf der neuen MEIN SCHIFF 1 und habe auf der 8 tägigen Südnorwegen Tour viele Highlights erlebt.

Bei bestem Wetter fahren wir ab Kiel. Der erste Tag ist ein Seetag, gut um das Schiff erst einmal genauer zu erkunden.

Das große Pool- und Sonnendeck lädt zum Verweilen in der Sonne ein, man kann aber selbstverständlich auch aktiver im Fitnessbereich werden. Dort werden zahlreiche Kurse angeboten oder man geht einfach nur mal `ne Runde auf den Crosstrainer oder das Laufband. Ein wenig Bewegung tut immer gut, denn das Essen an Bord ist ausgezeichnet. Man weiß gar nicht, wo man zuerst hingehen soll, so groß ist die Auswahl.
Vom Büffetrestaurant Anckelmannsplatz über einen gutem Burger im „ Ebbe & Flut“ oder ein leckeres Fischgericht im „Fischmarkt“ bis zu den großen „Atlantikrestaurant“: man kann auf dem Schiff zwischen 12 Restaurants und Bistros wählen und hat zusätzlich noch 15 Bars und Lounges zur Verfügung.
Nach dem ersten Seetag folgt dann in Bergen/Norwegen ein „Sehtag“.
Das Schiff bietet immer viele geführte Landausflüge an, mit ein wenig Vorbereitung aber kann man gut und gerne den Tag alleine planen und verbringen. Wir haben vorab schon Tickets für die Floi Bahn gebucht und so fahren wir mit einer Art Zahnradbahn auf den 320 Meter hohen Hausberg. Von dort aus hat man einen tollen Blick über die ganze Stadt und kann dort durch die herrliche Landschaft wandern.
Unten wieder angekommen gehen wir zum alten Hafen Bryggen durch die kleinen Gässchen mit bunten Häusern.
Abends heißt es dann Leinen los und Kurs auf Alesund. Dort am nächsten Morgen angekommen geht es wieder hoch hinaus: von einer Anhöhe aus hat man einen guten Überblick über die größtenteils im Jugendstil gehaltene Stadt. Die 419 Stufen hoch auf den Berg lohnen sich auf jeden Fall.
Geschafft aber glücklich verlassen wir die Stadt in Richtung Geiranger Fjord, dem landschaftlichen Highlight der Reise. Morgens um 06.00 Uhr bei der Einfahrt liegt der Fjord teilweise noch im Nebel, die Wolken hängen tief. Doch kaum verlassen wir das Schiff, kommt die Sonne heraus und läßt das Wasser der Fjords glitzern.
Der Ort Geiranger selber hat nur 300 Einwohner und gefühlt 20 Häuser, man sollte hier auf jeden Fall einen Ausflug machen um die wunderschöne Landschaft näher kennenzulernen.
Ganz hingerissen von der zauberhaften Landschaft fahren wir dann abends wieder aus dem Fjord in Richtung Süden nach Kristiansand. 
Dort angekommen werden wir von der Sonne empfangen und haben bei einem langen Spaziergang die Stadt und den Strand des Ortes erkundet.
So viele Eindrücke in nur ein paar Tagen, das muss abends auf dem Pooldeck gefeiert werden. Bei Musik und kleinen Snacks darf das Tanzbein geschwungen werden. Beim 2. Seetag dann konnten wir uns gut erholen, der große Spa und Wellness Bereich bietet die ein oder andere Massage oder Gesichtsbehandlung an, sodaß man sich wieder wie neu fühlt.
Letzter Stopp der Reise ist dann die Hauptstadt Dänemarks. Das Schiff liegt verkehrsgünstig am Langen Kai in Kopenhagen, nur ein paar 100 Meter von der kleinen Meerjungfrau entfernt. 700 Meter weiter ist man schon am Schloß Amalienborg, der Stadtresidenz der Königsfamilie. Ein paar Schritte weiter kommt man zum alten Hafen Nyhavn- mit seinen Cafés und Restaurants ein beliebtes Ziel für Touristen.
Nachdem wir den ganzen Tag in der Stadt verbracht haben waren wir ganz kaputt beim letzten Auslaufen des Schiffes auf dieser Reise.
Am letzten Abend sagt die ganze Mannschaft im Schiffstheater noch einmal „Tschüß“ und es wird einem immer mehr bewußt, das diese tolle Reise nun langsam zu Ende geht.
Am nächsten Morgen kommen wir wieder in Kiel an. Traurig gehen wir von Bord, da wir dieses schöne Schiff endgültig verlassen müssen.


Fazit

Uns hat alles rundherum sehr gut gefallen, das Personal ist immer freundlich und aufmerksam, das Essen viel zu gut und die Eindrücke der Reise hängen noch lange nach. Eine Kreuzfahrt kann ich nur empfehlen, jeden Tag ein neues Ziel ohne dass man ständig die Koffer packen muss wie bei anderen Rundreisen. Die MEIN SCHIFF Flotte finde ich vom Konzept, Service und Ambiente einfach unschlagbar. Sprechen Sie mich gerne an, ich würde Ihnen gerne mehr darüber berichten.


Reiseziele
Themen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Daniela Möller

Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten