Florida - Orlando, Universal Studios, Disney Park, Anna Maria Golfküste

Von Daniela Möller |12.06.2015

In dem Sunshine State gibt es viel zu entdecken!
Sonne, Strand und wer möchte auch ein wenig Action

Orlando - Cape Canaveral

Dieses Jahr haben wir unsere Ostereier mal zwischen Palmen gesucht, aber dazu später mehr.
Wir sind mit Lufthansa nach Orlando geflogen, die Boing 747 bietet jetzt auch die neue Premium Economy an, für etwas mehr Geld auch mehr Service und Beinfreiheit, bei einem 10 Stunden Flug gar nicht so verkehrt.
Wenn man in Orlando ist, MUSS man einfach die Disney Parks oder Universal Studios besuchen, egal ob man Kinder hat oder nicht.  Es ist ein nicht ganz günstiges Vergnügen, aber es erwarten einen tolle Attraktionen, Achterbahnen und liebevoll gemachte Paraden mit Mickey Mouse und Co. 
Wenn man aber den ganzen Tag bei fast 30 Grad Sonne in den Freizeitparks unterwegs ist, braucht man auch irgendwann man ein wenig Ruhe. Ein toller und interessanter Tagesausflug mit einer Stunde Fahrzeit ist zum Beispiel das Kennedy Space Center am Cape Canaveral. Man erfährt so viel über die amerikanische Raumfahrt, von der Mondlandung bis zum Space Shuttle Simutator ist alles dabei.

Golfküste Anna Maria

Nur etwa zwei bis drei  Stunden Fahrzeit von Orlando entfernt liegt der Golf von Mexiko mit seinen tollen Stränden. Egal ob Tampa Bay, Fort Myers oder Naples, man kann überall herrlich entspannen, an den langen Stränden spazieren gehen und abends in den Restaurant bei Fisch, Shrimps, Lobster oder einem guten Steak  den Tag ausklingen lassen.
Wir haben uns dieses Jahr als Strandurlaub eine kleine, nur durch eine Brücke vom Festland getrennte Insel ausgesucht. Anna Maria Island, ist etwa eine Stunde von Tampa entfernt, in etwa 45 Minuten ist man in Sarasota, ein netter Künstlerort mit tollen Museen.
Ja und hier kann man die Seele baumeln lassen, Muscheln am Strand suchen oder eben Ostereier in den Palmen( wenn man zur richtigen Jahreszeit da ist).

Wenn man noch mehr erleben möchte kann man auch einen Ausflug in den Everglades Nationalpark machen,  dem tropischen Marschland im Süden Floridas. Mit einem Luftkissenboot fährt man durch die Sümpfe und kann Aligatoren entdecken.


Fazit

Florida ist vielfältig und hat für jeden etwas zu bieten, von der Großstadt bis zum kleinen Fischernest, der american way of life wird Ihnen gefallen - so wie mir.


Reiseziele
Themen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Daniela Möller

Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten