Lissabon - Perle am Tejo

Von Ilona Preißinger |26.02.2015

Ponte de 25 abril

Ganz im Westen Europas, über dem Ufer des Tejo thronend, liegt Lissabon. Das Wasser und die fast immer scheinende Sonne lassen die portugiesische Hauptstadt leuchten und unterstreichen ihre Schönheit und einzigartige Architektur. Im Hafen von Lissabon ging der Entdecker Vasco da Gama auf Seereisen und entdeckte 1498 den Seeweg nach Indien. Lissabon wurde zu einem der bedeutendsten Häfen der Welt. Überall zeugen große Denkmäler von jener Zeit. Die bunte Stadt verzaubert mit ihren Hügeln, den roten Dächern, farbigen Gebäuden und lebendigen Straßencafés, majestätischen Palästen und den melancholischen Klängen des Fado. Die Altstadt (Alfamar) mit einem Labyrinth aus verwinkelten, engen Gassen erlitt beim großen Erdbeben des Jahres 1755 kaum Schäden und schmiegt sich malerisch an die mittelalterliche Burg Castelo de Sao Jorge, die auf der höchsten Erhebung der Stadt thront. Ein Bummel durch den ältesten Stadtteil Lissabons ist Pflicht und bietet atemberaubende Aussichten auf den Tejo und die gesamte Stadt. Man fühlt sich, als wäre die Zeit irgendwann stehen geblieben. Die Baixa bezeichnet die Unterstadt Lissabons und ist gleichzeitig das Zentrum der Stadt. Nach dem Erdbeben  wurde die Baixa schachbrettartig neu erbaut. So war Lissabon die erste europäische Großstadt, die breite Prachtstraßen und großzügige Plätze anlegen konnte. In der Baixa befindet sich auch der berühmte Elevador de Santa Justa, ein Aufzug, welcher sie mit dem höher gelegenen Stadtteil Chiado verbindet. Der Aufzug stammt aus dem Jahr 1902, wurde von einem Schüler des Eiffelturm-Erbauers Gustave Eiffel errichtet und ist eines der Wahrzeichen der portugiesischen Hauptstadt. Wenn Sie die Winkel und Gassen Lissabons kennenlernen wollen, ohne dabei zu ermüden, sollten Sie mit der Eléctrico 28 fahren. Die Tram mit den nostalgischen Holzwägen schlängelt sich über die Hügel von Lissabon auf und ab und man sieht dabei die schönsten Plätze Lissabons. Wenn Sie an der Endhaltestelle aussteigen, können Sie auch zu Fuß ins Stadtzentrum zurücklaufen. Mit einem Zwischenstopp in einem Café ist das ein herrlicher Spaziergang. Ein Stück weiter am Fluss entlang findet man ein weiteres Wahrzeichen Lissabons: den Torre de Belem. Dieser wehrhafte Turm wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. In seiner Geschichte diente er als Wachtposten, Gefängnis und Zollstation.
Nur wenige hundert Meter davon entfernt steht ein weiteres Weltkulturerbe: das Hieronymuskloster. Mit seinen imposanten spätgotischen Fassaden aus Kalkstein und den reichlich verzierten Innenräumen ist es eine Besichtigung wert.
Zu den monumentalen Sehenswürdigkeiten gehören die zwei Brücken über den Tejo – die Ponte 25 de Abril und die Ponte Vasco da Gama. Erstere wurde 1966 fertiggestellt und zählt zu den größten Hängebrücken der Welt. An der Nordseite der Brücke steht ein Wahrzeichen von Lissabon, die Christusstatue mit einer Aussichtsplattform in 82 Metern Höhe. Der Panoramablick über die Brücke, den Tejo und Lissabon ist gigantisch. Was die Küche in der portugiesischen Hauptstadt angeht, so ist diese von der Nähe zum Meer geprägt. Es gibt Fisch und Meeresfrüchte in leckeren Variationen. Auch für Familien ist Lissabon ein ideales Reiseziel, denn die Portugiesen sind sehr kinderlieb und aufmerksam gegenüber den Kleinen. Besonders ein Besuch des Ocenario ist für die Kinder ein Urlaubshöhepunkt. Auf dem ehemaligen EXPO Gelände entstand das größte Aquarium in Europa, in dessen Becken über 12000 verschiedene Meerestiere leben.


Fazit

Wandeln auch Sie auf den romantischen Wegen und Plätzen des berühmten Kinofilms “Nachtzug nach Lissabon”. Überall entdeckt man die Drehschauplätze! Lassen Sie sich verzaubern!


Reiseziele
  • Lissabon
Themen
  • Städtereisen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Ilona Preißinger

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten