REISETIPPS ASTURIEN – DIE RAUE SEITE SPANIENS

España Verde, das grüne Spanien – Die DERPART Reise-Experten berichten von einsamen Stränden, wilder Natur und viel Grün in Asturien!

Sie träumen von einem erholsamen Urlaub und möchten gleichzeitig Land und Kultur besser kennenlernen? Dann sollten Sie einmal über einen Aufenthalt im Nordwesten Spaniens nachdenken! Die autonome Region Asturien lockt mit einer einzigartigen Landschaft bestehend aus schroffem Gebirge, weiten Ebenen, steilen Klippen, weißen Sandstränden an der Costa Verde und dem spektakulären Kontrast von Grün und Blau. Kleine Fischerdörfer bilden bunte Farbtupfer in der Natur und versorgen Sie mit leckeren kulinarischen Köstlichkeiten. Die DERPART Reise-Experten verraten Ihnen in den Reisetipps die besten Insiderinformationen für Ihren Traumurlaub.

Highlights in Asturien – Gemütliche Städtchen, hohe Gipfel und spiegelglatte Seen

Asturien erstreckt sich im Nordwesten Spaniens und grenzt an die Regionen Galicien, Kantabrien sowie Kastilien und León. Der über 300 Kilometer lange Küstenstreifen wird als Costa Verde bezeichnet und wartet mit einigen der schönsten Strände Spaniens auf. Landschaftlich ist die Küste sehr vielfältig – an manchen Stellen stürzen die Klippen senkrecht ins Meer hinab, andere Teile sind von sanften, mit Gras bedeckten Hügeln geprägt, dazu kommen schmale Buchten und lange, feinsandige Strände. Asturien ist nicht sehr dicht besiedelt, die meisten Menschen leben in kleinen Städtchen an der Küste. Eines dieser Fischerdörfer ist Cudillero, das in einem engen Tal liegt und mit seinen farbenfrohen Häusern fantastische Fotomotive bietet. Bummeln Sie durch das historische Zentrum und entlang des Fischereihafens und beobachten Sie das gesellige Treiben von einem der vielen Cafés und Restaurants aus. Ebenfalls sehenswert sind die hübschen Fischerstädte Llanes, Luarca und Ribadesella.

Lohnende Tagesausflüge können Sie außerdem in die größeren Städte Gijón, Avilés und die Hauptstadt Oviedo unternehmen. Die Kathedrale und die präromanischen Kirchen rund um Oviedo zählen aufgrund ihrer besonderen Architektur zum UNESCO-Weltkulturerbe und auch die alten Häuserfassaden und engen Gässchen begeistern die Besucher.

Aktivurlauber, Entdecker und Naturliebhaber sind in Asturien genau richtig. Die Picos de Europa sind ein Hochgebirge im Norden Spaniens, die mit unzähligen gut ausgebauten Wanderwegen, Aussichtspunkten und der Nähe zum Atlantik bestechen. Erklimmen Sie über 2.000 Meter hohe Berge, wagen Sie rasante Mountainbike-Touren oder durchwandern Sie die spektakuläre Schlucht Garganta del Cares. Ein geschätztes Touristenziel ist die Wallfahrtsstätte Covadonga in den Picos de Europa. Staunen Sie über die imposante Basilika, die Grotte Santina und ein Kloster und erfrischen Sie sich in einem der tiefblauen Bergseen Lago Enol oder Lago de la Ercina.

Besonderheiten in Asturien – Sidra, Dudelsack und Irland-Feeling

Asturien ist im Sommer vor allem bei Inlandstouristen beliebt, die der unerträglichen Hitze und Trockenheit im Süden Spaniens entgehen möchten. Manche Reisende erinnert Asturien landschaftlich ein wenig an Irland, denn die grüne Natur steht in sagenhaftem Kontrast zum blauen Atlantik. Jedoch ist es im Sommer weitaus trockener und sonniger als in Irland. Trotzdem erwarten Sie hier – für Spanien recht untypisch – der regionale Apfelwein Sidra und Dudelsackklänge, da der Dudelsack hier das Nationalinstrument ist. Den gelbgoldenen und herben Apfelwein Sidra genießen Sie am besten in einer typischen Sidrería. Daneben glänzt Asturien kulinarisch aber auch noch mit köstlichem Blauschimmelkäse und hervorragendem frischem Fisch.

Die beste Reisezeit für einen großartigen Urlaub in Asturien

Das Klima in Asturien wird von der Lage am Atlantik geprägt und bringt so milde Winter und nicht zu heiße Sommer mit sich. In den höheren Bergregionen kann in den Wintermonaten durchaus Schnee fallen. Sonnenscheingarantie gibt es auch in den Sommermonaten nicht immer, jedoch sind Regenschauer meist nur von kurzer Dauer und so können Sie auch im Norden Spaniens einen wunderbaren Badeurlaub verbringen und haben die Strände dabei sogar manchmal ganz für sich alleine. Die beste Reisezeit liegt im Zeitraum von Mai bis Oktober. Wenn Sie einen Badeurlaub planen, beschränkt sich dieser allerdings auf die Monate Juli und August.

Bereisen Sie Asturien mit der Planung und Buchung bei DERPART

Ganz egal, ob Sie ein begeisterter Wanderer und Naturfreund sind, lieber an Stränden entspannen, kulturelle Sehenswürdigkeiten besichtigen möchten oder vielleicht einen Mix aus all dem bevorzugen – Asturien hält für jeden Geschmack das Passende bereit. Buchen Sie unsere Angebote direkt online oder genießen Sie eine kompetente Beratung vor Ort in einem der 450 DERPART Reisebüros in Ihrer Nähe. Ihren persönlichen Ansprechpartner können Sie schnell und unkompliziert auch online über eine Reiseanfrage kontaktieren. Für weitere Inspirationen empfehlen wir Ihnen die Reisetipps unserer DERPART Reise-Experten.

Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle Reise-Angebote von Experten.
Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle
Reise-Angebote von Experten.
Jede Menge Insidertipps

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Asturien Online buchen

Sie entscheiden, ob Sie direkt eine Reise online buchen oder ganz nach Ihren individuellen
Bedürfnissen Ihre persönliche Wunschreise planen lassen.

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.