REISETIPPS LESBOS – OUZO UND OLIVENÖL

Blau, Grün und Weiß – Das sind die Farben Lesbos. Die DERPART Reise-Experten schwärmen von dem reizvollen Flair auf der griechischen Insel.

Strahlend weiße Sandstrände und das türkisblaue, glasklare Wasser prägen die Küste von Lesbos, während das hügelige Inselinnere von weiten Olivenhainen, duftenden Pinien- und Kiefernwäldern sowie charmanten Bergdörfern und byzantinischen Klosteranlagen durchzogen wird. Egal, ob Aktivurlaub, Kulturreise oder Badeurlaub – Lesbos hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Die DERPART Reise-Experten waren für Sie vor Ort und sorgen mit den Reisetipps für erste Inspirationen. Lassen Sie sich vom Urlaubsfeeling anstecken!

Highlights auf Lesbos – Berge, Dörfer, Hafenstädte und antike Sehenswürdigkeiten

Lesbos liegt im Osten der nördlichen Ägäis etwa zehn Kilometer vor dem türkischen Festland und ist nach Kreta und Euböa die drittgrößte Insel Griechenlands. Die Insel ist vulkanischen Ursprungs und mit Erhebungen von fast 1.000 Meter Höhe sehr hügelig. Beinahe die Hälfte des Landesinneren wird von Oliven- und Obstbäumen sowie mediterranen Wäldern bedeckt. Lesbos eignet sich wunderbar für einen Aktivurlaub und spannende Wanderungen durch die idyllische Landschaft hin zu malerischen Bergdörfern. Starten Sie Ihre Wanderung zum Beispiel in dem kleinen Dorf Lafionas und laufen Sie auf einem Panoramaweg zu den Ruinen einer frühchristlichen Kirche und der Kapelle Agios Alexandros und weiter durch dichte Pinienwälder bis hin zum zerstörten Bergdorf Klapados. Bei einer kleinen Pause können Sie herrliche Ausblicke über die Insel und das Meer genießen. Weitere Bergdörfer, in denen Sie das traditionelle Leben der Insulaner kennenlernen und zu einer Stärkung einkehren können, sind zum Beispiel Stypsi oder Ypsilometopo. Beide gehören zum Gemeindebezirk Petra, dessen gleichnamiger Hauptort sich an einem langen Sandstrand in einer Bucht befindet. Auf ausgetretenen Eselpfaden, durch grüne Olivenhaine und mit Blick auf den tiefblauen Ozean, wandern Sie auch zu den eindrucksvollen Klöstern Limonas, Metochi und Myrsinotissas. Und das ist noch nicht alles – Lesbos besitzt sogar eine UNESCO-Weltkulturerbestätte, nämlich die Hafenstadt Mithymna, auch Molyvos genannt, wo Sie durch enge Gässchen vorbei an pittoresken Natursteinhäusern schlendern können.

Auch die Inselhauptstadt Mytilini lohnt einen Besuch. Hier fühlen Sie sich wie in frühere Zeiten versetzt: Spazieren Sie über das Gelände des Antiken Hafens, bewundern Sie das imposante Antike Theater und Römische Bauwerke, ein Osmanisches Bad, mehrere Moscheen und die prächtige Festung von Mytilini. Geschichts- und Kunstfans haben hier außerdem eine große Auswahl an Museen.

Natürlich kommt auf der griechischen Insel auch der Badespaß nicht zu kurz. Unternehmen Sie zum Beispiel einen Bootsausflug zur vorgelagerten Insel Saint George, wo traumhaft schöne Sandstrände auf Sie warten. Ein besonderer Höhepunkt ist auch das Baden in einer heißen Quelle, die aufgrund des vulkanischen Ursprungs der Insel an unterschiedlichen Stellen zu finden sind. Die Heilquellen sorgen vor allem bei rheumatischen Beschwerden und Muskelverspannungen für Schmerzlinderung sowie Entspannung und eignen sich außerdem zum Baden, wenn Ihnen das Meer noch zu kalt ist.

Besonderheiten auf Lesbos – Olivenöl, Ouzo und Käse

Lesbos ist vor allem landwirtschaftlich geprägt, was sich gut an den kilometerlangen Olivenhainen erkennen lässt. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass das qualitativ sehr hochwertige Öl wirtschaftlich gesehen für Lesbos eine Haupteinnahmequelle darstellt. Neben Olivenöl werden auch andere Lebensmittel, wie zum Beispiel Feta oder der spezielle Kaseri Käse mit geschützter Herkunftsbezeichnung, exportiert. Ebenfalls ein hervorragendes Mitbringsel oder Andenken an Ihren Urlaub ist der Ouzo der Insel, denn Lesbos deckt etwa die Hälfte der gesamten Ouzoproduktion Griechenlands ab.

Wie auf allen griechischen Inseln spielt auch auf Lesbos die griechische Mythologie eine große Rolle. Der Inselpatron „Lezbos“ heiratete „Methymna“, wovon sich der Städtename Mithymna ableitet. Außerdem stammt das Wort „lesbisch“ von Lesbos ab, denn die dort beheimatete, antike Dichterin Sappho besang in ihren Gedichten die Liebe zu Frauen. Jedes Jahr findet in Eresos, dem Geburtsort von Sappho, ein Festival zur lesbischen Liebe statt.

Die beste Reisezeit für einen gelungenen Urlaub auf Lesbos

Lesbos liegt in der Übergangszone vom mediterranen zum kontinentalen Steppenklima Anatoliens. Die Wintermonate sind mild, aber oftmals unangenehm regnerisch. In der wärmeren Jahreshälfte regnet es so gut wie nie, zudem wird es in den Sommermonaten mit Temperaturen um die 30 Grad sehr heiß. Als beste Reisezeit für einen Aufenthalt empfehlen sich die Monate von April bis Oktober. Möchten Sie einen Badeurlaub auf Lesbos verbringen, sollten Sie von Juni bis September auf die Insel reisen. Die Monate April, Mai und Oktober eignen sich bestens für Aktivurlaube und Kulturreisen.

Mediterranes Inselflair mit der Urlaubsplanung bei DERPART

Ganz egal, ob Baden im glasklaren Meer oder in heilenden Quellen, Entdeckungstouren und Wanderungen zu zauberhaften Bergdörfern und Klosteranlagen oder Städteerkundungen – die Insel Lesbos hält für jeden Geschmack das Passende parat. Die DERPART Reise-Experten kamen erholt von ihrer Reise zurück und berichten in den Reisetipps von ihren Erfahrungen. Wenn das Urlaubsfieber Sie gepackt hat, können Sie unsere Angebote direkt online buchen. Bei Fragen und Anliegen stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite: Kommen Sie einfach vor Ort in einem der 450 DERPART Reisebüros in Ihrer Nähe vorbei oder kontaktieren Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner schnell und unkompliziert über eine Online-Reiseanfrage.

Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle Reise-Angebote von Experten.
Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle
Reise-Angebote von Experten.
Jede Menge Insidertipps

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Lesbos Online buchen

Sie entscheiden, ob Sie direkt eine Reise online buchen oder ganz nach Ihren individuellen
Bedürfnissen Ihre persönliche Wunschreise planen lassen.

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.