REISETIPPS NORMANDIE – HISTORIE UND NATUR

Alte Traditionen und herrliche Landschaften warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden – die DERPART Reise-Experten geben Insidertipps.

Ganz egal, ob Sie einen Badeurlaub an wenig überfüllten Stränden genießen, die landschaftliche Idylle bei ausgedehnten Wanderungen erkunden, auf den Spuren Jeanne d’Arcs und Claude Monets wandeln oder Camembert, Cidre und Calvados probieren möchten – die Normandie ist ein äußerst vielfältiges Urlaubsziel und hält für jeden Geschmack das Passende bereit. Die DERPART Reise-Experten haben die französische Region für Sie besucht und verraten in ihren Reisetipps wertvolle Informationen zu Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten.

Highlights der Normandie – Interessante Städte und abwechslungsreiche Küstenlandschaften

Die Normandie ist eine Region im Nordwesten Frankreichs und hat etwa 3,3 Millionen Einwohner. Die Gegend ist weniger touristisch überlaufen, als der Süden Frankreichs und in den Sommermonaten trotzdem angenehm warm, sodass Sie hier durchaus einen erholsamen Badeurlaub verbringen können. Die langen, weitläufigen Sandstrände in den am Ärmelkanal gelegenen Seebädern Deauville, Trouville, Etretat und Cherbourg laden zu ausgiebigen Strandspaziergängen ein. Im fruchtbaren Inland treffen Sie auf sanfte Hügel, blühende Wiesen und das malerische Flusstal der Seine. Dazwischen verteilen sich sagenumwobene Burgen und Schlösser. Die bekannteste Attraktion der Region befindet sich direkt an der Grenze zur Bretagne auf einer kleinen Insel: das Kloster Mont-Saint-Michel mit seinem umliegenden Dorf. Die Bauten gehören mitsamt dem Klosterberg und der gleichnamigen Bucht zum UNESCO-Weltkulturerbe und können bei Ebbi auch zu Fuß erreicht werden.

Atemberaubende Ausblicke auf die Natur haben Sie an der steilsten Küste Frankreichs, der 120 Kilometer langen Alabasterküste, wo die bis zu 130 Meter hohen, weißen Felsen senkrecht in das Meer hinabfallen und spektakuläre Fotomotive hergeben. Ebenfalls große Bedeutung, allerdings geschichtlicher Art, kommt der Perlmuttküste zu: Hier fand während des Zweiten Weltkrieges die Invasion der Alliierten statt. Am 6. Juni 1944 starteten die Alliierten ihre Landungsoperation, die „Operation Overlord“, dieser Tag ging als „D-Day“ in die Geschichte ein. Viele Denkmäler und Friedhöfe erinnern heute an die damaligen Geschehnisse.

Aber auch an sehenswerten Städten mangelt es der Normandie nicht. Die Hauptstadt der Region, Rouen, besticht mit einer mittelalterlichen Altstadt mit etlichen Fachwerkhäusern und einer prächtigen Kathedrale. Zahlreiche Kirchen prägen das Stadtbild, weshalb Rouen auch den Beinamen als Stadt der hundert Kirchtürme trägt. Berühmt ist die Stadt außerdem für ihre Märtyrerin Jeanne d’Arc, die hier im Jahre 1431 auf einem Scheiterhaufen verbrannt wurde und als Nationalheldin des Landes gilt. Aber auch Caen, die größte Stadt der Normandie, wartet mit einer historischen Altstadt, imposanten Prachtbauten und interessanten Museen. Für Kunstfans ist ein Abstecher ins Dorf Giverny ein Muss, denn dort können Sie das Anwesen und den weltberühmten Garten des impressionistischen Malers Claude Monet bewundern.

Besonderheiten in der Normandie – Die drei C’s

In der normannischen Küche werden Ihnen oftmals die drei großen C’s begegnen: Cidre, Calvados und Camembert. Der französische Weißschimmelkäse stammt ursprünglich aus der Normandie und wird aus Kuh-Rohmilch hergestellt. Für leckere Apfelsorten sorgen die fruchtbaren Böden der Region. Aus diesen werden der Apfelschaumwein Cidre und der Apfelbranntwein Calvados hergestellt. 48 verschiedene Apfelsorten enthält diese spezielle Mischung, die gestampft und vergoren wird, bis letztendlich der 4,5 prozentige Cidre entsteht. Der Calvados bleibt etwas länger im Fass und durchläuft einen zweistufigen Destillationsprozess und erreicht am Ende einen Alkoholgehalt von ca. 40 Prozent. Aufgrund der Lage direkt am Meer kommen Sie in der Normandie aber auch in den Genuss fangfrischer Fisch- und Meeresfrüchtespezialitäten, wie zum Beispiel Jakobs- oder Miesmuscheln. Für die besten Geschmackserlebnisse sollten Sie allerdings das Speisen an Promenaden und touristischeren Straßen vermeiden, sondern lieber dorthin gehen, wo auch die Einheimischen zu Abend essen.

Die beste Reisezeit für einen unvergesslichen Aufenthalt in der Normandie

Der Einfluss des Golfstroms sorgt in der Normandie für ein mildes, maritimes Klima. So sind die Winter oft nicht sehr kalt, aber ungemütlich niederschlagsreich. Viele Urlauber schätzen das angenehme Klima in den Sommermonaten: Die Temperaturen sind mit 25 Grad zum Baden warm genug, jedoch wird es nie zu heiß und eine ständige Brise bringt erfreuliche Abkühlung. Wenn Sie einen Badeurlaub planen, liegt die beste Reisezeit im Zeitraum von Ende Juni bis Anfang September. Für Städteerkundungen und Wanderungen empfehlen sich auch das Frühjahr und der Herbst.

Malerische Normandie – Planen und buchen Sie Ihren Urlaub bei DERPART

Entdecken Sie bei einer Reise in die Normandie schneeweiße Felsklippen, feine Sandstrände, historische Städte, französische Nationalhelden und weltbekannte Maler sowie die kulinarischen Köstlichkeiten der Region. Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung und Buchung Ihres Traumurlaubes. Ihre Fragen beantworten wir entweder vor Ort in einem der 450 DERPART Reisebüros in Ihrer Nähe oder online über eine Reiseanfrage – ganz wie es Ihnen lieber ist! Lassen Sie sich von den Reisetipps der DERPART Reise-Experten inspirieren und buchen Sie unsere schönsten Urlaubsangebote direkt online.

Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle Reise-Angebote von Experten.
Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle
Reise-Angebote von Experten.
Derpart Experten-Tipps
Normandie
2 Experten-Tipps
Filtern nach
Jede Menge Insidertipps

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Normandie Online buchen

Sie entscheiden, ob Sie direkt eine Reise online buchen oder ganz nach Ihren individuellen
Bedürfnissen Ihre persönliche Wunschreise planen lassen.

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.