REISETIPPS IRAN – EIN MÄRCHEN AUS 1.001 NACHT

Ein unberührtes Reiseland voller Traditionen – Die DERPART Reise-Experten verraten Ihnen, wie Ihr Urlaub im Iran ein voller Erfolg wird.

Zwischen dem Kaspischen Meer und dem Golf von Oman erstreckt sich ein Land, das bis dato von einem großen Touristenandrang verschont blieb und außergewöhnliche, kontrastvolle Landschaften beherbergt. Über 5.000 Meter hohe, schneebedeckte Berge wechseln sich mit grünen, weiten Tälern und trockenen Wüsten ab. Zwischen feinsandigen Traumstränden und dem facettenreichen Hinterland verstecken sich die einstigen Königsstädte des ehemaligen Perserreiches mit prächtigen Moscheen und eindrucksvollen Felsengräbern. Die DERPART Reise-Experten beschreiben Ihnen in den Reisetipps, was Sie bei einer Reise in den Iran beachten müssen und wo Sie die schönsten Orte finden. Tauchen Sie ein in eine wunderbare, exotische Welt!

Highlights im Iran – Bunte Paläste, Wüstenstädte und lebhafte Basare

Der Ausgangspunkt für die meisten Reisen durch den Iran ist die Hauptstadt Teheran. Über die Acht-Millionen-Metropole streiten sich allerdings die Gemüter – für die einen sind der chaotische Verkehr, der Smog und die weiten Entfernungen ein großer Nachteil, andere sehen jedoch genau darin den Charme der gewaltigen Stadt. Auf jeden Fall glänzt Teheran mit einigen Sehenswürdigkeiten, zum Beispiel dem majestätischen Golestanpalast mit seiner farbenprächtigen Fliesenfassade. Auch die Imam-Chomeini-Moschee und der Saadabad-Palastkomplex werden Sie sicher beeindrucken. Die pulsierende Atmosphäre Teherans erleben Sie am besten bei einem Bummel über den zehn Kilometer langen Großen Basar. Dort präsentieren tausende Händler ihre Waren, von Gewürzen bis hin zu Teppichen gibt es hier so gut wie alles. Tipp: Vergessen Sie nicht, den Preis herunterzuhandeln!

Etwa 400 Kilometer südlich von Teheran liegt Isfahan, wo es etwas ruhiger und entspannter zugeht. Die vielen Kuppeln, Bögen und blauen Dächer prägen das atemberaubende Stadtbild. Auch dort gibt es einen Basar, der zu einem gemütlichen Stadtbummel einlädt. Außerdem besticht die Stadt mit zwei UNESCO-Weltkulturerbestätten – dem riesigen Meidan-e Emam Platz sowie der Freitagsmoschee, die nach einem Feuer neu aufgebaut wurde und mehrere Epochen vereint. Ein Kontrastprogramm erwartet Sie in der Wüstenstadt Yazd, einer der ältesten Städte des Irans. Dort zieren Lehmhäuser das Stadtbild und sorgen für warme, erdige Farben. Fühlen Sie sich in die Vergangenheit versetzt und bewundern Sie die prächtige Jame-Moschee, die als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet wurde. Wenn Sie noch etwas mehr Zeit haben, sollten Sie unbedingt auch einen Besuch der Städte Shiraz und Kaschan einplanen!

Eine der größten Attraktionen im Iran ist Persepolis, ein einstiger Palastkomplex, der zu Zeiten Alexanders des Großen vollkommen niedergebrannt wurde. Trotzdem können Sie anhand der Ruinen die Pracht und Schönheit der ehemaligen Residenzstadt, die ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, erkennen. Jedoch glänzt der Iran nicht nur mit reizvollen Städten und kulturellen Highlights, sondern auch mit einer fantastischen sowie vielfältigen Natur. Ein Muss ist natürlich ein Abstecher in die Wüste. Wenn die Sonne die Salzwüste Dasht-e Kavir in goldenes Licht taucht, sind sicher auch Sie von der Einzigartigkeit der Natur verzaubert. Traumstrände und Mangrovenwälder finden Sie dagegen auf der Insel Qeshm. Aber auch über 5.000 Meter hohe Berge und lange Skipisten gibt es im Iran.

Besonderheiten im Iran – Das sollten Sie bei Ihrer Reise beachten

Reisende berichten immer wieder von der unglaublichen Gastfreundlichkeit und Herzlichkeit der iranischen Bevölkerung. So werden Sie beispielsweise zum Tee oder Essen eingeladen und lernen auf diese Weise viel über die Kultur sowie Religion im Iran. Zum Tee isst man süßes Gebäck, das Sie auch in zahlreichen Bäckereien entdecken werden. Die wichtigsten Zutaten dafür sind Walnüsse, Pistazien, Rosinen, Rosenwasser und Gewürze.

Da der Iran sehr stark von der islamischen Religion geprägt ist, gelten einige Verhaltensregeln, die Sie kennen sollten, bevor Sie das große Land bereisen: Zum Beispiel ist es für Frauen Pflicht, ein Kopftuch und ein langes, weites Oberteil, das das Gesäß bedeckt, zu tragen. Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit sind strengstens verboten. Außerdem gilt die Taarof-Höflichkeitsform. Wenn Ihnen Händler, Taxifahrer oder andere Menschen scheinbar etwas schenken möchten, sollten Sie zuerst dreimal nachfragen. Wird das Geschenk danach immer noch angeboten, dürfen Sie dankend annehmen. Alkohol und die Einfuhr von Alkohol ist im gesamten Iran nicht gestattet. Bedenken Sie zudem, dass Sie im Iran nur äußerst selten mit Kredit- und anderen Geldkarten zahlen können. Nehmen Sie deshalb immer ausreichend Bargeld mit.

Die beste Reisezeit für einen gelungenen Urlaub im Iran

Aufgrund der enormen Größe des Landes gibt es hier unterschiedliche Klimazonen. Im Hochland sind die Sommer sehr warm, die Winter dagegen kalt. In den nördlichen Gebieten und in den Bergen schneit es im Winter. In der Wüste können die Temperaturen im Sommer durchaus auf bis zu über 45 Grad steigen. Empfehlenswert für eine Reise in den Iran sind der Frühling und Herbst, also die Monate von April bis Anfang Juni sowie September bis November. Dann entgehen Sie den sehr heißen Temperaturen im Sommer und den kalten Wintern.

Eine Reise in den Orient – Mit der Planung und Buchung bei DERPART

Der Iran ist ein außergewöhnliches, aber unglaublich vielfältiges und lohnenswertes Reiseziel, das Ihnen spannende Einblicke in fremde Kulturen gewährt. Tauchen Sie ein in die Welt aus 1.001 Nacht und stöbern Sie in den Reisetipps der DERPART Reise-Experten. Ein Urlaub im Iran sollte genau geplant werden – gerne sind wir Ihnen dabei behilflich! Besuchen Sie uns einfach in einem der 450 DERPART Reisebüros in Ihrer Nähe oder kontaktieren Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner über eine Reiseanfrage. Wenn Sie in unseren Angeboten fündig werden, können Sie Ihren Urlaub selbstverständlich auch direkt online buchen.

Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle Reise-Angebote von Experten.
Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle
Reise-Angebote von Experten.
Derpart Experten-Tipps
Iran
4 Experten-Tipps
Filtern nach
Jede Menge Insidertipps

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Iran Online buchen

Sie entscheiden, ob Sie direkt eine Reise online buchen oder ganz nach Ihren individuellen
Bedürfnissen Ihre persönliche Wunschreise planen lassen.

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.