Costa Blanca ( die weiße Küste)

Von Regina Bernans |20.07.2018

Flamenco, Tapas und ganz viel Sonne

Kontrast zwischen blauem Meer und heller Küste

der Kontrast findet sich auch in der blau- weißen Flagge der Provinz Alicante wieder.Besuchen Sie Gata de Gorgos mit seinen typischen Erzeugnissen aus Korbwaren, Hanf, Palmblättern und Schilfrohr. Inmitten der Natur ist Fuentes de Algar mit Quelle und Wasserfällen. Murcia und Umgebung ist immer eine Kurzreise wert.
Denia, Javea und Moraira bieten preiswerte Ferienhäuser mit eigenem Pool. Für Familien mit Kindern sehr geeignet, da meist mit abgeschlossenem Grundstück und sehr gesichert. Es sind auch kleinere Hostals mit Frühstück zu finden, manchmal ein wenig weit vom " Geschehen", aber mit toller Sicht.
Benidorm und Calpe haben einen sehr schönen langen Sandstrand. Hier fühlt sich die Jugend sehr wohl.
In Calpe steht der Felsen von " Gibraltar" in kleiner Ausführung. Die Spanier nennen ihn Penon de ifach. Man kommt auf einem Wanderweg bis zum Gipfel. Calpe hat zwei große Sandstrände, mehrere kleine Buchten, teilweise mit Kies oder Felsen. Die bedeutendste Sehenswürdigkeit in Alicante ist die Burg Castillo de Santa Barbara.


Fazit

Übernachten würde ich persönlich in Javea (Xabia), Denia oder Morairo. Hier ist es noch etwas beschaulicher und ruhiger als in Benidorm oder Calpe.


Gerne stehen wir Ihnen beratend zur Seite.
Mit besten Grüßen
Regina Bernans

Reiseziele
Themen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Regina Bernans

Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten