St. Petersburg - die nördlichste Millionenstadt weltweit

Von Jessica Wilhelm |14.08.2017

Anfang Juli habe ich St. Petersburg kennen und lieben gelernt – fünf Tage lang kam ich aus dem Staunen nicht mehr heraus!
Meine Unterkunft lag unmittelbar am Newski-Prospekt, die Haupteinkaufsstraße in St. Petersburg.

Hier kann man nicht nur sehr gut shoppen, auch viele Restaurants reihen sich aneinander. Die Stadt hat allerdings noch viel mehr zu bieten wie gutes Essen und unendlich viele Shoppingmöglichkeiten.

Das Eremitage Gebäude liegt sehr zentral auf dem Schlossplatz am Newski-Prospekt und zählt zu den bedeutendsten Kunstmuseen der Welt. In der Mitte des Platzes befindet sich die Alexandersäule, die für den Sieg Russlands gegen das napoleonische Frankreich steht.

Außerdem habe ich die Isaakskathedrale besichtigt, ein Aufstieg auf die goldene Kuppel lohnt sich in jedem Fall – hier hat man einen atemberaubenden Blick über die Dächer der Stadt.

Meine persönlichen Highlights sind der Petershof, der Katharinenpalast und die Auferstehungskirche.

Ein absolutes Muss: St. Petersburg bei Nacht / Bootsfahrt über den Newa im Stadtbereich gibt es etwa 340 Brücken, 13 davon sind Zugbrücken, die in den Sommernächten für den Schiffsverkehr hochgeklappt werden.
Hier erlebt man quasi das Venedig des Nordens!

Reiseziele
Themen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Jessica Wilhelm

Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten