Amsterdam

Von Jessica Wilhelm |15.06.2016

Gracht

Eine Stadt, die mich ohne Ausnahmen bezaubert hat.

Der Tag begann mit einer 1,5 stündigen Grachtenfahrt,auf der ich 100  Highlights vom Wasser aus besichtigt habe .
Überrascht haben mich vor Allem die FEBO-Automaten, die es an jeder Ecke gibt, aus denen man sich praktisch warmes Essen aus Automaten zieht.
Abends bin ich im Rot-Licht-Viertel spazieren gegangen, welches ein Muss für jeden Reisenden ist.
Sonntag früh morgens habe ich mich auf den Weg zum Anne-Frank-Haus gemacht,
– die Wartezeit hat sich in jedem Fall gelohnt! Die Einblicke in das damalige Leben einer versteckten jüdischen Familie haben mich sehr erschüttert.
Tipp: Tickets vorab online buchen!
Danach ging es weiter zum Madame Tussauds.
Anschließend bin ich entlang etlicher Grachten zum Blumenmarkt gegangen. Von da aus besuchte ich eine ICE-Bar Amsterdams, für mich ein absolutes Highlight. Eine komplette Bar, die nur ausEis bestand! 
Am letzen Tag habe ich einen Tagesausflug  in den Windmühlenpark in Zaanse
Schans unternommen. Eine sehr schöne Kulisse!
Bei Fragen rund um Amsterdam stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Reiseziele
Themen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Jessica Wilhelm

Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten