SRI LANKA - Die reizvolle Insel der Gastfreundlichkeit

Von Anja Schaarschmidt |06.01.2016

Anfang Mai hatte ich das Glück für eine Woche an einer Seminarreise nach Sri Lanka teilzunehmen. Eine Mischung aus Hotelbesichtigungen und Rundreise brachte mir das Land und deren Kultur ein Stückchen näher!
Sri Lanka bietet nicht nur schöne, lange Sandstrände sondern auch eine wirklich interessante Kultur. Besonders eine Mischung aus Rundreise mit anschließendem Badeurlaub ist in diesem Land wärmstens zu empfehlen. Verpassen Sie auf keinen Fall die kulturellen Highlights und die offene, herzliche Art der Singhalesen.  

Meine Reise führte mich mit der Oman Air ab Frankfurt via Muscat nach Colombo. Vielen werden jetzt denken: "Oman Air"! Um Himmels willen!!? Aber dies ist überhaupt nicht der Fall. Es war mein erster Flug mit dieser Fluggesellschaft und ich war sehr positiv überrascht. Service wird hier sehr groß geschrieben. Reichlich Beinfreiheit, eigener Bordbildschirm mit riesiger Entertainments Auswahl sowie die Auswahl des Essens lassen die weite Strecke (10-12 Stunden) wie im Fluge vergehen. Ich kann Ihnen die Oman Air ohne Einschränkung weiterempfehlen.

Schon bei der Ankunft in Colombo wird man mit voller Gastfreundlichkeit empfangen. Unter diesen Menschen fühlt man sich wohl. In meinem Bericht möchte ich Ihnen ein paar Rundreiseziele näher vorstellen (und einige Beispiele vorzeigen) und Ihnen ein paar Tipps mit auf den Weg geben.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Sigirya Felsen:

Der Sigirya Felsen, auch Löwenfelsen, gehört zum Weltkulturerbe. Hier können Sie bis zu 1.800 Treppen erwarten. Es gibt verschiedene Wege um den Gipfel zu erklimmen. Unterwegs treffen Sie auf die Fresken (die Sie über eine stählerne Wendeltreppe zugänglich sind) sowie auf die Spiegelwand, wo vom 7. bis zum 11. Jahrhundert Graffiti hinterlassen wurden. Der Ausblick vom obersten Gipfel des Felsens auf die schöne Landschaft ist wirklich sehr faszinierend und eindrucksvoll. Erschrecken Sie unterwegs nicht - auch kleine Äffchen sind auf dem Felsen unterwegs!!!

Spice Garden:

Hier lernen Sie alles über die Pflanzen und Gewürze Sri Lankas. Nach einem Rundgang mit dem Reiseleiter durch den Garten mit Erklärungen zu den einzelnen Gewürzarten werden Sie wahrscheinlich noch in die Kräuterschule entführt. Hier können Sie verschiedene Cremes / Gewürze testen. Anschließend haben Sie noch die Möglichkeit die vorgestellten Produkte vor Ort im Shop zu erwerben.

Kandy:

Weiterfahrt nach Kandy, die Stadt, die zum Weltkulturerbe gehört. Anschließend Besichtigung der Innenstadt von Kandy sowie einer Edelsteinfabrik. Hier werden Ihnen mehrere Edelsteine die in Sri Lanka vorkommen in einer Präsentation und auch "live" gezeigt. Danach werden mit Ihnen die verschiedenen Stationen einer Edelsteinfabrik durchlaufen (Schleiferei etc.). Zum Schluss hat man auch hier die Möglichkeit Schmuckstücke und Edelsteine zu kaufen. Nach der Edelsteinfabrik geht es direkt zu einer 1-stündigen Folklore Show der Kandy Tänzer. Hier werden ca. 15 verschiedene Tänze vorgeführt.

Was man auf keinen Fall in Kandy verpassen sollte, ist der Zahntempel. Wichtig hier: Knie- und Schulterbedeckte Kleidung, ansonsten kein Einlass!! Hier findet häufig eine traditionelle Zeremonie mit Trommlern statt und die einheimischen Buddhisten kehren reichlich ein um den Zahn des Buddhas anzubeten. Der Zahn des Buddhas befindet sich in einem kleinen Kästchen hinter einem Altar. Keine Fotos vom Zahn erlaubt! Man kann nur beim Vorbeigehen einen Blick auf dieses Kästchen erhaschen.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Dies waren einige Highlights, die Sie fast in jeder Rundreise in Sri Lanka wiederfinden. Unterwegs mit dem Bus können Sie die unendliche Landschaft mit Teeplantagen, Reiseplantagen und unzähligen grünen Bäumen genießen. Oder wie wäre es mit einem Besuch im Kinderwaisenhaus?! Die Kinder freuen Sich z.B sehr über Haribo oder nicht mehr benötigte Kleidung Ihrerseits.

Empfehlen kann ich Ihnen auf jeden Fall die singhalesische Bar "Rodeo" in Negombo. Sollten Sie einen Hotelaufenthalt in Negombo planen, lassen Sie sich einen Abend mit Cocktails in dieser Bar auf keinen Fall entgehen. Hier mischen Sie sich nicht nur unter das singhalesische Volk, sondern treffen auch auf viele deutsche Auswanderer. Negombo ist eine berühmte Fischerstadt mit typisch holländisch angelegten Kanälen. Hier trifft man viele Fischer in farbenfrohen Booten. Hier gibt es auch einen bekannten Fischmarkt, den man gerne noch besuchen kann.

Typisch singhalesisch sind die Taxis auf Sri Lanka, "Tuk Tuk" genannt. Unternehmen Sie mit dem Tuk Tuk beispielsweise eine Fahrt in die nächste Stadt und bummeln Sie Kleidung, Gewürze und Souvenirs.
Auch das Essen in Sri Lanka ist sehr lecker, vielfältig und vor allem gut gewürzt. Probieren Sie das Nationalgericht - Reis mit Curry - in den unterschiedlichsten Varianten. Vor allem aber auch frisches Obst finden Sie hier in Mengen.
Hotels kann ich Ihnen ebenfalls verschiedene empfehlen. Natürlich gibt es Hotels für jeden Geschmack. Gerne bin ich Ihnen bei der Auswahl des richtigen Hotels behilflich.

Möchten auch Sie mal auf die Insel mit unzähligen Stränden, wunderschöner Landschaft, beeindruckenden Tempeln und herzlichen Menschen?! Natürlich beantworte ich Ihre Anfragen auch per E-Mail oder Fax oder schauen Sie doch einmal persönlich bei uns im Reisebüro vorbei.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und auf Ihre Anfrage.

Reiseziele
Themen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Anja Schaarschmidt

Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten