Lissabon

Von Yasmin Ruf |02.12.2015

Lissabon – Stadt des Lichtes

Portugals Hauptstadt am Ufer des Tejo unweit des Atlantiks hat eine Menge zu bieten: die Burg, aus der die Stadt entstanden ist, große Baudenkmäler, die an das Zeitalter der Entdeckungen erinnern, malerische Häuser mit bezaubernden Fassaden, die Hügel, über die bergauf, bergab die gelben Straßenbahnen rattern, die melancholischen Fadogesänge, die aus den Lokalen zu hören sind.

Mit Lufthansa oder TAP Portugal erreichen wir Lissabon ab München in 3 Stunden Flugzeit. Die Altstadt ist nicht weit entfernt und mit Flughafenbus oder Taxi kann man schnell und günstig in die Stadt kommen.

Mit einem zentralen Hotel können Sie die Altstadt komplett zu Fuß erkundet werden. Lissabon ist sehr hügelig, aber wenn man erst einmal einen der vielen Aussichtspunkte erreicht hat, wird man sofort mit einem traumhaften Ausblick belohnt. Es gibt sogar einen 100 Jahre alten Aufzug „ Elevador de Santa Justa“, welcher die Unter- und die Oberstadt verbindet.
 
Die „Straßenbahnlinie 28“ ist die Touristenattraktion Lissabons. Während der Fahrt hat man einen herrlichen Ausblick auf Lissabon und den Tejo. Auch so können die Höhenmeter überwunden werden.

Das Bairro Alto ist das Kneipenviertel der Stadt. In den engen Gassen reihen sich verschiedenste Bars und Restaurants aneinander.

Traditionelle Tascas in denen Fado für Touristen und Einheimische gespielt wird, schicke neue Clubs und Bars. Die Lissaboner gehen gerne und viel aus (aber nicht vor 20 Uhr!) und starten einen Partyabend gerne im Bairro Alto.

Mein Tipp: Erkunden Sie die Umgebung Lissabons mit einem Mietwagen. Mit einem Tagesausflug können Sie bereits vieles entdecken: das berühmte Wahrzeichen „Torre de Belem“ und die „Brücke des 25. April“, welche aussieht, als würde man vor der Golden Gate Bridge in San Francisco stehen und
der beliebteste Badeort „Estoril“ mit Strand & Meer und einer entspannten Atmosphäre. So einfach kann man Stadt und Strand verbinden! Lassen Sie sich den Wind um die Nase wehen bei einem Abstecher zum „Cabo da Roca“, dem westlichsten Punkt des Festlands des europäischen Kontinents , dann ist Ihr Tagestrip perfekt.

Mein Tipp: Mit einer Segway-Tour lernen Sie Lissabon auf eine aufregende und informative Weise kennen; so überwinden Sie die vielen Hügel und kommen auch durch die engsten Gassen zu ganz speziellen Punkten.


Fazit

Lissabon ist eine wunderschöne, quirlige, interessante und abwechslungsreiche Stadt, die für jedermann etwas zu bieten hat und die sowohl für ein Wochenende aber auch für ein paar Tage länger z.B. mit Kombination Ihres Badeurlaubs eine Reise wert ist.


Reiseziele
Themen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Yasmin Ruf

Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten