Riccione- Urlaub an der Italienischen Adria

Von Kerstin Schmidt |28.11.2014

Meine Reise führte mich im Juni 2012 an die Adria.  Auf Grund einer Veranstaltung wählten wir Riminis kleine Schwester Riccione  als Unterkunftsort und wurden mit viel italienischer Gastfreundschaft empfangen. Der Ort ist von einer sehr touristischen Infrastruktur geprägt aber hat seinen Charme eines Küstenortes behalten.  Die vielen kleinen Familienhotels liegen fast alle entlang der langen Strandstraße bzw. in Nebenstraßen die sich entlang der neugestalteten Strandpromenade erstreckt. Die verschiedenen privaten, daher sehr gepflegten Strandabschnitt die zum jeweiligen Hotel gehören bieten
unbeschwerten Badeurlaub. Am Strand stehen Liegen, Sonnenschirme, Duschen und Umkleidekabinen zur Verfügung.  Der Strand lädt zu langen Spaziergängen ein und ist für Familien sehr gut geeignet, da es sehr flach ins Meer geht und es ein wunderschöner feinsandiger Strand ist.  Nach dem Abendessen kann man den Tag entlang der Promenade mit seiner Vielzahl an Geschäften( auch internationale Marken bis hin zu Luxusmarken), Restaurants und Bars ausklingen lassen.

Die Hotels im Ort befinden sich überwiegend in Familienbesitz, dass macht den Charme dieser kleine sehr guten aber oft einfachen Unterkünften aus. In Italien essen die Familien wenn möglich immer
zusammen und daher werden viele Hotels mit Vollpension angeboten.  In unserem Hotel gab es typische italienische Hausmannskost, besser als in jedem Restaurant hier zu Lande.

Unser Ausflug führte uns in den ca. 20km entfernten Zwergenstaat San Marino. Hoc h oben auf einen der zahlreichen Hügel der Gegend thronen die alten Gemäuer. Zwischen den kleinen alten Gassen bergauf und bergab findet man viele alte Zeugnisse der Geschichte.  San Marino ist auch als Einkaufsparadies bekannt, da hier zollfrei eingekauft werden kann. Vom höchsten Punkt der Burganlage hat man einen fantastischen Ausblick auf die Küstenebene und die Adria. Dreht man sich einmal um steht man vor dem Panorama des Hinterlandes der Emilia Romagna.

Weitere Ausflugsziele in die Umgebung:
-          Rimini ca. 10km
-          Rennstrecke bei Misano ( z.B. MotoGP oder Superbike) ca. 10km
-          Cattolica ca. 15km
-          Pesaro  ca. 30km
-          Ravenna ca. 75km
-          Bologna ca. 125km

Riccione ist auch für Sportvereine und Gruppen sehr gut geeignet, der Ort hat ein großes Mehrzweckgelände mit verschieden Sportanlagen wie z.B.  Schwimmhalle, Sprung- und Schwimmbecken außen, Fußballplätze, Baseball uvm. 

Gerne stehe ich Ihnen für eine Planung Ihrer Reise in diese Gegend zur Verfügung.

Unser Veranstalter tuk erstellt Ihnen  gerne individuelle Angebote für ihre Gruppe, Schulklasse oder ihren Sportverein. Fragen Sie uns, wir helfen gern weiter !

Reiseziele
  • Riccione
Themen
  • Familienurlaub/
  • Sportreisen/
  • Eigenanreise/
  • Badeurlaub/
  • Individualreisen/
  • Aktivurlaub/
  • Gruppenreisen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Kerstin Schmidt