REISETIPPS PATAGONIEN – BIS ANS ENDE DER WELT

Ein Paradies für Aktivurlauber – Die DERPART Reise-Experten schwärmen von der unglaublichen landschaftlichen Weite Patagoniens!

Eindrucksvolle Bergketten, glitzernde Bergseen, trockene Steppen, eisige Gletscher, Fjorde und Inseln – die Vielfalt Patagoniens, einer Region am südlichen Zipfel Südamerikas, ist überwältigend. Egal, ob Wanderungen, Skifahren, Eistrekking, Rafting, Radfahren oder Tauchen, das Angebot an sportlichen Aktivitäten ist riesig. Die DERPART Reise-Experten haben Patagonien für Sie erkundet und verraten in den Reisetipps ihre sensationellen Erfahrungen und die besten Empfehlungen. Lassen Sie sich zu einer Reise in eine einzigartige Region inspirieren.

Highlights in Patagonien – Unvergleichliche Erlebnisse in faszinierenden Landschaften

Patagonien ist eine Region im Süden Südamerikas und wird im Norden von den Flüssen Rio Colorado in Argentinien und Rio Bio Bio in Chile begrenzt. Die Anden teilen Patagonien in zwei Großlandschaften: Westpatagonien, das überwiegend zu Chile gehört, und Ostpatagonien in Argentinien. Bei einer Fahrt auf der legendären Ruta 40, die Argentinien von Norden bis Süden durchquert, haben Sie optimale Gelegenheiten, die unberührte und einsame Natur zu bewundern. Auf dieser Strecke mitten durch die patagonischen Pampas befinden sich die Cueva de los Manos, eine zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Höhle, und die wunderschönen Seen Cochrane und Posadas.

Wanderer kommen in dem Ort El Calafate im Nationalpark Los Glaciares, der auch zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt, voll auf ihre Kosten. Diese Kleinstadt liegt direkt am Lago Argentino, dem größten See Argentiniens. Genießen Sie die Ausblicke über die weißen Eisschollen und die schroffen Berggipfel und besteigen Sie den imposanten Perito Moreno Gletscher. Für eine Wanderung auf dem Gletscher bedarf es allerdings etwas Ausdauer und Sportlichkeit, denn das Klettern mit Steigeisen ist nicht so einfach! Ausgangsort für weitere Touren ist der kleine Ort El Chalten. Dort thront der spitze Gipfel des Fitz Roys. Das erste Basis-Camp erreichen Sie nach etwa zehn Kilometern Fußmarsch.

Im chilenischen Teil wartet der berühmte Nationalpark Torres del Paine mit seinen Wahrzeichen, den drei nadelartigen Granitbergen, auf Sie. Bei einer Trekkingtour durch den weitläufigen Nationalpark passieren Sie Gletscher, Seen und Fjorde und erklimmen bis zu 3.000 Meter hohe Berge. Besonders lohnenswert ist die Wanderung zum Grey Gletscher am Lago Grey. Staunen Sie über die bizarren, blau schimmernden Eisformationen und die Zinnen der rauen Andenkordilliere. Für eine Walbeobachtung eignet sich am besten die kleine Stadt Puerto Madryn. Dort können Sie außerdem Ausflüge auf die Halbinsel Peinsula Valdes unternehmen, Pinguinkolonien beobachten oder einen Tauchgang wagen.

Viele Touristen besuchen Patagonien auch im Rahmen einer Rundreise. Startpunkt ist meist die argentinische Millionenmetropole Buenos Aires, in welcher Sie unbedingt einen mehrtägigen Aufenthalt einplanen sollten. Die südamerikanische Großstadt wird sie mit ihrem einmaligen spanischen Flair begeistern. Besonders beliebt ist auch ein Abstecher nach Feuerland bzw. zur südlichsten Stadt der Welt – Ushuaia. Neben dem malerischen Ort lohnt sich in der argentinischen Provinz zudem die Erkundung des Nationalparks Tierra del Fuego, wo Sie wilde Tiere bewundern und durch Wälder, Moore und über Schneefelder wandern können.

Besonderheiten in Patagonien – Abenteuer ganz im Süden

Patagonien ist ein vergleichsweise unberührtes und weites Land. Der berühmte Nationalpark Los Glaciares liegt südlicher als das Kap der guten Hoffnung oder Neuseeland. Oft gibt es keinen Handyempfang oder gar Internet. Speziell für Aktivurlauber und Naturliebhaber ist Patagonien ein Traum, jedoch sollten Sie für die meisten Wanderungen eine gewisse Fitness mitbringen. Patagonien verfügt über ein gut ausgebautes Busnetz. Wenn Sie einen Mietwagen nehmen, sollten Sie beachten, dass einige Straßen in schlechtem Zustand sein können oder es sich um Schotterpisten handelt.

Patagonien beherbergt eine vielfältige Tierwelt. Vor allem Pinguine, Seeelefanten, Wale und Seelöwen können Sie in Wassernähe beobachten. An Land treffen Sie dagegen auf Nandus, Guanakos, Flamingos und den Andenkondor.

Die beste Reisezeit für eine unvergessliche Patagonien Reise

Das Klima in Patagonien ist vorwiegend kühl-gemäßigt und bringt daher kurze Sommer und lange, kalte Winter mit sich. Je weiter Sie nach Süden kommen, desto tiefer sinken die Temperaturen. Im Winter kommt es oft zu heftigen Schneefällen, zudem haben viele Hotels geschlossen und zahlreiche Busse fahren nicht. Deshalb liegt die beste Reisezeit für Patagonien in den Sommermonaten von November bis Februar. Dann dürfen Sie mit milden Temperaturen und Höchstwerten bis zu 20 Grad rechnen. Dennoch kann das Thermometer auch auf 4 oder 5 Grad fallen und es wehen teilweise starke Winde, sodass eine warme Jacke in Ihrem Gepäck nie fehlen sollte.

Planen und buchen Sie Ihre Reise in das unberührte Naturparadies Patagonien bei DERPART

Lassen Sie sich von funkelnden Eisformationen, schroffen Bergen, weiten Steppen, tiefblauen Seen und den schönsten Wanderrouten der Welt verzaubern und bereisen Sie eine der ursprünglichsten Regionen der Erde. Die DERPART Reise-Experten sind von Patagonien begeistert und werden Sie mit ihren großartigen Reisetipps sicher anstecken. Weitere Tipps und Insiderinformationen erhalten Sie in einem der 450 DERPART Reisebüros in Ihrer Nähe – bei Fragen sind wir Ihnen gerne behilflich! Schnell und unkompliziert können Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner auch online über eine Reiseanfrage kontaktieren. Wenn Sie sich bereits für eines unserer Angebote entschieden haben, können Sie Ihren Urlaub selbstverständlich auch direkt online buchen.

Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle Reise-Angebote von Experten.
Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle
Reise-Angebote von Experten.
Derpart Experten-Tipps
Patagonien
3 Experten-Tipps
Jede Menge Insidertipps

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Patagonien Online buchen

Sie entscheiden, ob Sie direkt eine Reise online buchen oder ganz nach Ihren individuellen
Bedürfnissen Ihre persönliche Wunschreise planen lassen.

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.