REISETIPPS WALES – WALISISCHER CHARME

Erleben Sie ein grünes romantisches Land – Die DERPART Reise-Experten berichten von der wilden Schönheit Wales.

Wales strahlt ein einzigartiges, mittelalterliches Flair aus – mit unzähligen Burgen und Schlösser hält es spannende, historische Sehenswürdigkeiten bereit. Atemberaubende Ruinen verteilen sich zwischen grünen Hügeln, schroffen Felsen und lebhaften Städtchen. Daneben finden Sie an der Küste einsame Sandstrände und hohe Klippen, die großartige Kontraste vereinen. Die DERPART Reise-Experten sind von dem kleinen Land im Vereinigten Königreich begeistert und verraten Ihnen in den Reisetipps die besten Empfehlungen. Lassen Sie sich verzaubern!

Highlights in Wales – Auf den Spuren vergangener Könige

Wales glänzt sowohl mit landschaftlichen als auch mit kulturellen Höhepunkten und bunten Städten. Ein Muss bei Ihrer Reise ist ein Aufenthalt in der Hauptstadt Cardiff, die viel Leben sowie Energie versprüht und Sie in eine ganz besondere Atmosphäre versetzen wird. Die Sehenswürdigkeiten können Sie wunderbar zu Fuß erreichen, was einen Stadtbummel noch angenehmer macht. Im Herzen Cardiffs thront das Cardiff Castle, ein prunkvolles Schloss, das viel von der Geschichte Wales erzählt. Auch das Einkaufen ist in Cardiff eine Attraktion für sich – in prachtvollen, viktorianischen Gebäuden gibt es kleine Vintageläden und tolle Boutiquen. Den Abend können Sie mit einer herausragenden Vorstellung im Walisischen Millennium Center ausklingen lassen.

Aber auch Aktivurlauber und Naturfans kommen in Wales voll auf ihre Kosten. Nördlich von Cardiff erstreckt sich zum Beispiel der Brecon Beacons Nationalpark, eine legendenreiche Region mit einer wildromantischen Landschaft, die ihre Besucher magisch in ihren Bann zieht. Zahlreiche Generationen hinterließen hier ihre Spuren – staunen Sie über Steinkreise, Hügelfestungen und Burgruinen und erkunden Sie die Natur zu Fuß, zu Pferd oder mit dem Fahrrad. Falls es Ihnen mal zu ruhig werden sollte, empfiehlt sich ein Abstecher in das trubelige Städtchen Abergavenny, wo das ganze Jahr über verschiedene Konzerte, Festivals und Märkte stattfinden.

Der zweite von drei Nationalparks ist der Pembrokeshire-Coast-Nationalpark entlang der Küste von Pembrokeshire. Vor allem Vogelfans sollten dieser tierreichen Gegend einen Besuch abstatten. Je weiter man nach Norden kommt, desto unberührter und rauer erscheint die Natur. Der Snowdonia-Nationalpark, der älteste und größte Nationalpark in Wales, besticht mit seiner einmaligen sowie wilden Berglandschaft. Dichte Wälder, grüne Wiesen, stille Seen, glitzernde Wasserfälle sowie spitze Berggipfel prägen dort die Natur und bieten ein Paradies für Aktivurlauber. Ganz egal, ob Wandern, Klettern, Radfahren, Kanufahren oder Reiten, den Outdoor-Aktivitäten sind keine Grenzen gesetzt! Lauschen Sie den Sagen über König Artus und besuchen Sie vier Schlösser, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören: Conwy Castle, Beaumaris Castle, Harlech Castle und Caernarfon Castle. Eine ganz andere Atmosphäre begegnet Ihnen im Ort Portmeirion. Mit seiner italienischen Architektur und den vielen bunten Häusern versprüht er einen ganz eigenen, mediterranen Charme, den Sie in Wales bestimmt nicht erwartet hätten.

Besonderheiten in Wales – 1.400 Kilometer entlang der Küste

Eine einzigartige Attraktion in Wales ist der weltweit erste ununterbrochene Weg entlang einer nationalen Küste – der Wales Coast Path. Der insgesamt 1.400 Kilometer lange Pfad führt an weißen Stränden, schroffen Küsten, unzähligen Burgen, Schlössern und hübschen Ortschaften vorbei. Natürlich müssen Sie nicht die ganze Strecke am Stück wandern, sondern suchen sich einfach einen Streckenabschnitt für eine Tageswanderung aus. Vielleicht kommen Sie ja auch an dem Ort mit dem längsten Ortsnamen Europas vorbei: Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch.

Auf ihr Land und ihr kulturelles Erbe sind die Waliser sehr stolz. Dies äußert sich auch in der Landessprache, denn Wales ist zweisprachig. Neben Englisch wird nämlich Walisisch gesprochen, das in den nördlichen Teilen sogar überwiegt.

Die beste Reisezeit für einen gelungenen Urlaub in Wales

Durch die Nähe zum Golfstrom ist das Klima in Wales maritim und gemäßigt. Das bringt milde Sommer und mäßig kühle Winter mit sich, die sogar etwas wärmer ausfallen als in England. Jedoch kann es das ganze Jahr über zu Regenschauern und Winden kommen, weshalb wetterfeste Kleidung in Ihrem Gepäck auf keinen Fall fehlen sollte. Für einen Urlaub in Wales empfehlen sich eher die wärmeren Monate von Mai bis September, denn dann haben Sie gute Chancen auf angenehme Temperaturen und vergleichsweise wenig Niederschlag.

Zauberhaftes Wales – Planen und buchen Sie Ihren Urlaub bei DERPART

Croeso i Gymro – Willkommen in Wales! Erleben Sie ein Land voller Sagen, Geschichten sowie Legenden und wandern Sie durch unberührte Landschaften. Gerne stellen wir Ihnen eine individuelle Reise nach Ihren Wünschen und Vorstellungen zusammen und beantworten Ihre Fragen. Besuchen Sie uns einfach in einem der 450 DERPART Reisebüros in Ihrer Nähe oder kontaktieren Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner über eine Online-Reiseanfrage. Weitere Tipps und Inspirationen finden Sie in den Reisetipps der DERPART Reise-Experten. Wenn Sie beim Stöbern auf ein passendes Angebot stoßen, können Sie Ihren Traumurlaub selbstverständlich auch direkt online buchen. Wir freuen uns auf Sie!

Reiseziele Wales

Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle
Reise-Angebote von Experten.
Derpart Experten-Tipps
Wales
1 Experten-Tipp
Filtern nach
Jede Menge Insidertipps

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Wales Online buchen

Sie entscheiden, ob Sie direkt eine Reise online buchen oder ganz nach Ihren individuellen
Bedürfnissen Ihre persönliche Wunschreise planen lassen.

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.