REISETIPPS ABRUZZEN – ADRIAKÜSTE UND BERGWELT

Erleben Sie das echte Italien – Die DERPART Reise-Experten verraten Ihnen Insidertipps zu einer Region, die noch immer als Geheimtipp gilt.

Lange Sandstrände mit türkisblauem Wasser, schroffe Steilküsten, mit Olivenhainen bedeckte Hügellandschaften und imposante Bergmassive – in den Abruzzen treffen Sie auf die drei wichtigsten geographischen Ausprägungen Italiens: Berge, Küste und Hügelland. Rund ein Drittel der Fläche der Region steht unter Naturschutz, was die Abruzzen zu einem wahren Paradies für Naturliebhaber und Aktivurlauber macht. Ganz egal, ob Sie Wandern, Mountainbiken, Reiten, Skifahren und Wassersport betreiben möchten oder lieber interessante Städte erkunden – die Auswahl ist riesig! Die DERPART Reise-Experten waren für Sie vor Ort und berichten in den Reisetipps von ihren Erfahrungen.

Highlights in den Abruzzen – Nationalparks, Bergdörfer und Kulturdenkmäler

Bei den Abruzzen handelt es sich um die nördlichste Region Süditaliens. Sie grenzt an die Regionen Marken, Latium und Molise und im Osten an die Adria. Die Abruzzen unterteilen sich in die Provinzen L’Aquila, Chieti, Pescara und Teramo. Während die Strände im Norden der Adriaküste sandig sind und flach ins Meer abfallen, verwandeln sie sich gegen Süden in Kies und steil abstürzende Steinklippen. Da die Strandabschnitte über eine exzellente Wasserqualität verfügen, wurden sie bereits mehrmals von der Stiftung für Umwelterziehung mit blauen Flaggen ausgezeichnet. Aber auch, wenn Sie nicht baden oder das Wassersportangebot nutzen wollen, bietet Ihnen die Natur vielfältige Möglichkeiten, denn die Abruzzen besitzen von allen Regionen Italiens den größten Anteil an Naturschutzgebieten. Der Nationalpark Gran Sasso setzt sich aus dem Gran-Sasso-Massiv und dem Monti della Laga zusammen. Mit bis zu 3.000 Meter hohen Bergen, schroffen Felskämmen und imponierenden Gipfeln sind Bergsteigern und Wanderern keine Grenzen gesetzt. Erklimmen Sie das Hochplateau Campo Imperatore, das wegen seiner Ähnlichkeit zu Hochebenen im Himalaya den Beinamen „das kleine Tibet“ trägt, und beobachten Sie Bären, Wölfe und Jagdvögel. Außerdem erwarten Sie im Nationalpark Gran Sasso der südlichste Gletscher Europas, das Tal der hundert Wasserfälle und der tiefblaue See Campotosto. Auch die Nationalparks Abruzzen und Majella laden zu ausgiebigen Naturerkundungen ein.

Zwischen sanften Hügeln und rauen Felsen verstecken sich immer wieder kleine, malerische Bergdörfer, in denen Sie das traditionelle Leben kennenlernen können. Besonders empfehlenswert ist ein Abstecher nach Santo Stefano di Sessanio, wo Sie das ruhige und entspannte Flair bei einem gemütlichen Altstadtbummel oder in einem urigen Café erleben. Kulturinteressierte werden auch aufgrund der zahlreichen Schlösser und Burgen auf ihre Kosten kommen. Besuchen Sie zum Beispiel das Schloss Piccolomini in Capestrano, das Schloss der Conti di Celano in Celano, die eindrucksvollen Türme von Pacentro oder die Spanische Festung aus Zeiten der Renaissance in der Hauptstadt L’Aquila. Bei dieser Gelegenheit können Sie L’Aquila mit seinen vielen Kirchen und wunderschönen Plätzen und Brunnen zu Fuß entdecken. Unter anderem gibt es hier auch ein Amphitheater und die Reste einer Thermenanlage zu bestaunen. Ebenfalls sehr sehenswert sind die Städte Chieti, Pescara, Teramo und Sulmona.

Besonderheiten in den Abruzzen – Traditionen und Kulinarik

Die Abruzzen gelten unter den Regionen Italiens immer noch als Geheimtipp und werden von vergleichsweise wenig ausländischen Touristen aufgesucht. Zu einer Reise gehört natürlich auch die Begegnung mit Traditionen und Küche. Mit etwas Glück können Sie bei einem der etlichen Volks- und Folklorefeste dabei sein, beispielsweise beim Versöhnungsfest in L’Aquila, dem Schlangenfest in Cocullo oder bei der lebenden Weihnachtskrippe in Rivisondoli. In der Küche vereinen sich Spezialitäten aus dem Meer und vom Land. Fleischesser haben die Möglichkeit, hervorragendes Lammfleisch, Schinken- und Wurstspezialitäten zu probieren. Das wohl bekannteste Gericht sind „Maccheroni alla chitarra“, Spaghetti in quadratischer Form, die traditionell mit der „chitarra“, einem mit Stahldrähten bespannten Gerät, zubereitet werden. Abgerundet wird das Essen mit ausgezeichnetem Olivenöl und Weinen aus der Region.

Die beste Reisezeit für einen gelungenen Urlaub in den Abruzzen

Wann Sie am besten in die Abruzzen reisen, ist von Ihren persönlichen Vorlieben und geplanten Aktivitäten abhängig. Das Klima in der Region ist mediterran geprägt, unterscheidet sich jedoch je nach Höhenlage. Für einen Badeurlaub eignen sich die Sommermonate von Ende Juni bis Anfang September. Dann dürfen Sie mit Temperaturen um die 30 Grad rechnen. Zum Wandern empfehlen sich das Frühjahr sowie der Frühsommer und auch der September und Oktober. Ab Ende März können Sie eine traumhafte Blütenpracht bewundern, warme Kleidung sollte bei Wanderungen in den Bergen allerdings nicht fehlen. Der Winter, wenn sich einige Gebiete in zauberhafte Schneelandschaften verwandelt, ist die optimale Reisezeit für den Wintersport.

Planen und buchen Sie Ihren Urlaub in den Abruzzen bei DERPART

Sie möchten einen erholsamen Badeurlaub an wunderschönen und nicht überfüllten Stränden verbringen, sind begeisterter Wanderer und Naturfreund, wollen die Kultur und Tradition einer ganz besonderen Region Italiens kennenlernen oder können sich einfach nicht entscheiden, ob Sie in Ihrem nächsten Urlaub lieber am Meer oder in den Bergen verweilen? Dann stöbern Sie in den Reisetipps unserer DERPART Reise-Experten sowie in unseren Angeboten und buchen Sie Ihren Urlaub in den Abruzzen direkt online! Falls Sie noch Fragen und Anliegen haben, beraten wir Sie gerne vor Ort in einem der 450 DERPART Reisebüros in Ihrer Nähe oder online über eine Reiseanfrage. Wir freuen uns auf Sie!

Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle Reise-Angebote von Experten.
Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle
Reise-Angebote von Experten.
Jede Menge Insidertipps

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Abruzzen Online buchen

Sie entscheiden, ob Sie direkt eine Reise online buchen oder ganz nach Ihren individuellen
Bedürfnissen Ihre persönliche Wunschreise planen lassen.

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.