REISETIPPS ALLGÄU – NATUR ERLEBEN

Wandern, Radfahren, Wellness, Kultur und nicht zuletzt Wintersport – Die DERPART Reise-Experten berichten von einer Reise ins schöne Allgäu!

Packt Sie die Sehnsucht nach wild-romantischen Alpenlandschaften und unberührter Natur mit Seen, Flüssen, Wäldern und Wiesen? Dann liegen Sie mit einer Reise ins Allgäu genau richtig! Ganz egal, ob Sie auf der Suche nach Ruhe, Entspannung und Wellnessanwendungen sind oder eher einen körperlich aktiven Urlaub beim Wandern, Radfahren, Reiten, Ski- oder Snowboardfahren bevorzugen – im Allgäu ist für jeden Geschmack das Passende zu finden! Die DERPART Reise-Experten sind von der Vielfalt und der landschaftlichen Schönheit begeistert und verraten Ihnen in den Reisetipps ihre Insiderinformationen. Lassen Sie sich inspirieren!

Highlights im Allgäu – Landschaftliche Vielfalt, historische Städte und Schlösser

Das Allgäu lässt sich grob in vier unterschiedliche Regionen einteilen - das Unter- und Oberallgäu sowie das West- und Ostallgäu.

Trotz der durch den Wintersport bekannten Stadt Oberstdorf zählt das untere Allgäu noch zu den Geheimtipps der Region. Die Lebensweise der Menschen im Unterallgäu sowie die unglaublich schöne und idyllische Landschaft lassen Körper und Seele entspannen. Mit prächtigen Schlössern, sehr alten, barocken Kirchen, beeindruckenden Klöstern sowie urigen, mittelalterlichen Städtchen ist das Unterallgäu zudem äußerst reich an kulturellen Sehenswürdigkeiten. So beeindrucken beispielsweise die Kreisstadt Mendelheim und die freie Reichsstadt Memmingen mit einem geschlossenen historischen Stadtkern. Memmingen trumpft zudem noch mit einer gut erhaltenen Stadtmauer inklusive fünf Stadttoren auf. Beide Städte laden zum Verweilen auf den Marktplätzen oder zum Bummeln durch die geschichtsträchtigen Gassen mit attraktiven Geschäften, Märkten, kleinen Cafés und Restaurants ein. Die Gemeinde Ottobeuren besitzt eine der weltweit schönsten Barockkirchen, welche nicht zuletzt durch ihre Kaisersaalkonzerte bekannt wurde.

Das Unterallgäu lockt zudem mit etlichen Angeboten für gesundheitsbewusste Urlauber. Sehr beliebt sind hier die Heilbäder Bad Grönenbach und Bad Wörishofen. Dazu kommen zahlreiche anerkannte Erholungs- und Luftkurorte. Auch der Lehre von Pfarrer Sebastian Kneipp, welche auf den fünf Säulen Kräuter, Ernährung, Wasser, Bewegung sowie innere Ruhe basiert, wird hier hohe Bedeutung beigemessen. Im Unterallgäu finden sich zwischen abgelegenen Seen, riesigen Wäldern, sanften Hügeln und saftigen, grünen Wiesen kleine Bauernhöfe, die vor allem Familien mit Kindern eine unvergessliche Zeit versprechen.

Mit seinen 28 Gemeinden ist das Oberallgäu der südlichste Landkreis Deutschlands. Hier wird für die Sportliebhaber unter Ihnen einiges geboten – ob Kajak-Touren auf den Flüssen Stillach, Trettach sowie Iller oder eine abenteuerliche Bergwanderung auf den vielen Gipfeln. Besonders empfehlenswert ist die einzigartige Breitachklamm bei Tiefenbach, wo Sie auf gesicherten Wegen entlang einer Schlucht durch die beeindruckende Felsformation gehen.

Das Westallgäu unterteilt sich wiederum in drei unterschiedliche Gebiete – das württembergische Allgäu, das bayrische Westallgäu und Lindau am Bodensee. Hier ist vor allem die historische Hafenstadt Lindau hervorzuheben, da sie ihre Besucher sowohl mit Aussichten auf den Bodensee, als auch auf die Alpen verzaubert. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Hafeneinfahrt mit dem bayrischen Löwen und dem Leuchtturm. Nehmen Sie sich hier etwas Zeit, um über die schöne Uferpromenade zu flanieren.

Als Land der Seen, Schlösser und Berge wird das Ostallgäu beschrieben. Mit einem Ausmaß von 15 Quadratkilometern besticht der Forggensee, welcher der größte von insgesamt 46 Seen und Weihern ist. Hier können Sie alle denkbaren Wassersportarten testen und auch einer Abkühlung vor traumhafter Kulisse steht nichts im Wege. Ebenfalls im Ostallgäu befindet sich das weltweit bekannte Schloss Neuschwanstein, welches das Titelbild unzähliger Reiseführer von Deutschland ziert. Nicht vergessen sollten Sie zudem des Königs Ferienresidenz Hohenschwangau. Dieses Schloss ist ebenso sehenswert, wie das Schloss Neuschwanstein, allerdings nicht ganz so überlaufen.

Besonderheiten im Allgäu – Ein sportliches Highlight folgt dem nächsten

Sportlich punktet das Allgäu mit allerhand Superlativen. In Oberstdorf versammeln sich zur Jahreswende die weltbesten Skispringer zum Auftakt der Vierschanzentournee, dem neben der Nordischen Skiweltmeisterschaft und Olympischen Winterspielen bedeutendsten Event der Springerelite. Bereits sieben Mal war der Immenstädter „Allgäu Triathlon“, welcher jährlich im Juli stattfindet, zugleich Austragungsort der Deutschen Meisterschaften in der Mitteldistanz. Oberstaufen ist wiederholt Schauplatz des Wintertriathlons, einem Spektakel, was stets Tausende von Besuchern anzieht. Auch sonst geht es im Allgäu sportlich zu: Ob Segelregatta, Volleyball, Drachenfliegen oder der Voralpen-Skilanglauf – hier ist für jeden etwas dabei!

Die beste Reisezeit für einen unvergesslichen Aufenthalt im Allgäu

Die Allgäuer Bilderbuchlandschaft liegt in einem gesunden Reizklima. Im hügeligen Westallgäu, im flacheren Nordosten, im bergigen Süden und nach Südwesten zum Bodenseebecken hin treffen gleich mehrere Klimazonen aufeinander. Richtung Lindau am Bodensee ist das Wetter häufig mediterran, die Winter sind eher mild, die Sommer hingegen nicht allzu heiß. Im Allgäuer Binnenraum schneit es im Winter meist heftig und im Sommer kann es dort wochenlang heiß sein. Die beste Reisezeit für das Allgäu ist demnach von Ihren persönlichen Wünschen abhängig! Genießen Sie für Ihren Aktivurlaub angenehme Temperaturen in den Frühlings- und Herbstmonaten oder entspannen Sie zwischen Juni und August an einem der Seen, die zum Baden einladen. Dabei schwanken die Temperaturen im Sommer je nach Höhenlage zwischen 10 und 25 Grad. In den Tälern, wo sich die Hitze staut, können hingegen auch Temperaturen um die 30 Grad erreicht werden. Die Piste ruft? Dann sollten Sie Ihren Winterurlaub zwischen Dezember und Februar planen.

Sagenhaftes Allgäu – Planen und buchen Sie Ihre Reise bei DERPART

Ganz egal, ob Sie lange Wanderungen durch die Berge oder ausgiebige Radtouren entlang der Seen und Flüsse unternehmen, entspannte Wellness-Tage verbringen oder einen aktionsreichen Schneeurlaub erleben möchten – das Allgäu ist in jedem Fall eine Reise wert. Buchen Sie unsere individuellen Angebote direkt online und stimmen Sie sich mit den Reisetipps der DERPART Reise-Experten schon jetzt auf Ihren Urlaub ein. Bei Fragen freuen wir uns jederzeit über eine Online-Reiseanfrage von Ihnen; oder besuchen Sie uns einfach in einem der 450 DERPART Reisebüros in Ihrer Nähe zu einem persönlichen Gespräch.

Allgäu erleben

Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle
Reise-Angebote von Experten.
Derpart Experten-Tipps
Allgäu
1 Experten-Tipp
Filtern nach
Jede Menge Insidertipps

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Allgäu Online buchen

Sie entscheiden, ob Sie direkt eine Reise online buchen oder ganz nach Ihren individuellen
Bedürfnissen Ihre persönliche Wunschreise planen lassen.

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.