Magical Moments im Disneyland Paris…

Von Lisa Kexel |21.11.2017

Ich hatte die Gelegenheit anlässlich des 25. Geburtstags von Disneyland Paris mit DER Touristik ins Disneyland zu reisen.

Mit dem ICE ging es von Montabaur nach Köln und mit dem Thalys weiter nach Paris Nord. Die Fahrt dauert ca. 4 Stunden. Von dort aus fährt man mit der RER Bahn ca. 1 Stunde ins Disneyland.
Wenn man ein Hotel im Disneyland gebucht hat kann man einen kostenfreien Shuttleservice vom Disneyland Bahnhof zum Hotel nutzen. Wir waren im Hotel Sequoia Lodge untergebracht und nutzen diesen Shuttle.
Sie können auch per Flugzeug zum Airport Paris-Charles-de-Gaulle reisen. Von dort aus bringt sie der Magical Shuttle Airport-Shuttle-Bus zu Ihrem Hotel. Dieser ist kostenpflichtig zubuchbar.
Eine Anreise mit dem Auto ist auch möglich. Ab Montabaur fahren Sie ca. 5 Stunden. An Ihrem gebuchten Hotel im Disneyland können Sie kostenfrei parken.
Angekommen im Hotel Sequoia Lodge beziehen wir erstmal unser Zimmer. Bambi und seine Freunde verleihen dem Hotel eine märchenhafte Note. Dies ist natürlich gerade für Kinder schön.
Empfehlen kann ich auch das 4-Sterne Hotel Newport Bay Club im Stil Neuenglands. Dieses ist auch fußläufig erreichbar.
Vom Hotel Sequoia Lodge läuft man ca. 15 Minuten zu Fuß zum Park. Es fährt auch ein Shuttle den man nutzen kann. Angekommen im Disneyland läuft man von „Disney-Welt“ zu „Disney-Welt“. Ob Adventureland, Fantasyland, Discoveryland und Frontierland- hier ist für jeden was dabei. Ob groß oder klein. Im Disneyland wird jeder noch einmal zum Kind. 
Überall im Park trifft man auch Mickey, Minnie und deren Freunde und kann Fotos mit den Figuren schießen.
Mittags und Abends findet die Parade vor dem berühmten Disneyland-Schloss statt. Wir hatten das Glück eine Weihnachtsparade und die ganzjährige Parade sehen zu dürfen. Dies ist wirklich beeindruckend. Hier kann man Kinderaugen leuchten sehen, wenn die kleinen Ihre Lieblingscartoons entdecken. Nach der abendlichen Parade finden die Disney-Illuminations-Show statt. Dann wird das Disney-Schloss nach den verschiedenen Disneyfilmen beleuchtet. Dazu findet ein Feuerwerk statt, dass von der Titelmusik der Filme untermalt wird. Dies ist wirklich sehr beeindruckend und versetzt einen zurück in die Kindheit. 
Wer gerne Achterbahn fährt sollte auf jeden Fall den Walt Disney Studio Park besuchen. Dieser liegt direkt neben dem Disneyland. Hier gibt es die verschiedensten Attraktionen. Wer Adrenalin liebt sollte auf jeden Fall den Rock‘ n‘ Roller Coaster starring Aerosmith, den RC Racer und den Tower of Horror ausprobieren. 
Ich empfehle Ihnen ein Kombiticket für die 2 Parks. Denn dort ist für jeden was dabei. 


Fazit

Ein Disneyland-Urlaub ist etwas ganz besonderes und auch gut mit einem Paris Städtetrip zu kombinieren. Die Kinderaugen leuchten und Erwachsene schwelgen in Kindheitserinnerungen.


Liebe Grüße, Lisa Kexel

Reiseziele
Themen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Lisa Kexel

Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten