Abu Dhabi mit Ethiad Oktober 2010

Von Linda Dostal |01.11.2011

reiseberichte-naher-osten-ethiad-logo_1864255a.gif

Im Oktober 2010 verbrachte ich 3 Nächte in der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emiraten „Abu Dhabi“. Der Anlass war die Flugesellschaft Ethiad sowie 2 Tophotels (5*-6*) kennenzulernen. Da ich noch nie zuvor mit einer Flugesellschaft der Emirate geflogen bin, war ich sehr gespannt. Auf dem Hinflug testeten wir die Economy Class. Ich war von der ersten bis zur letzten Sekunde des Fluges begeistert und alle guten Berichte über die Airline von meinen Kunden wurden hiermit bestätigt. Top-Service, klasse Beinfreiheit, da können sich einige andere Airlines eine Scheibe von abschneiden ;-) 1.) Hotel Fairmont Bab Al Bahr Ca 25 min. vom Flughafen entfernt. Schon die Eingangshalle ließ versprechen, dass wir in einem Top Designer Hotel angekommen waren. Unser Zimmer war absolut super! Riesig, Fenster bis zum Boden, ein traumhaftes modernes Bad mit freistehender Badewanne und ein super bequemes 2 Meter breites Bett. Schöner, großer Pool mit Blick auf die berühmte Moschee und ein kleine Sandbucht allerdings an einer Lagune. Ich persönlich habe den Pool bevorzugt. Beim Frühstücksbuffet fehlte es an nichts. Es war er Hammer. Ich kenne viele Hotels, aber so eine Auswahl habe ich selten gesehen. Alles im Allen ein Top Hotel, um modern zu wohnen und die Stadt zu erkunden. 2.) Yas Hotel Ca. 10 min. vom Flughafen entfernt.Hier verbrachten wir leider nur 1 Nacht. Das Hotel befindet sich auf einer der vielen vorgelagerten Inseln von Abu Dhabi auf „Yas Island“ direkt an der Formel 1 Strecke Marina Circuit und einem Yachthafen. Das Hotel erinnert von Außen an die Allianz Arena in München. Abends erstrahlt es in mehrern wechselnden Farben. Habe so etwas beeindruckendes noch nie gesehen. Ebenso, wie das Fairmont ist dieses Hotel ein tolles Designer-Stück!!! Alle Zimmer sind riesig und hochmodern ausgestattet. Das Design ist sehr elegant und in weißen Tönen gehalten. Wir hatten ein Deluxe-Room mit 54 qm. Ein großes Bad (mit einer Milchglasscheibe - schiebbar - vom Wohnraum getrennt). Vom Balkon aus hatten wir einen direkten Blick auf die Rennstrecke, der Traum eines jeden Mannes ? Mein persönliches Highlight war der Pool auf dem Dach des Hotels. Er ist klein aber fein. 1,40 m breite Polsterliegen und einen traumhaften Blick auf Abu Dhabi…….. Nicht weit vom Hotel entfernt befindet sich die "Ferrari-World", ein Freizeitpark, ganz dem Thema Ferrari gewidmet. Leider war diese zum Zeitpunkt unserers Aufenthaltes leider noch geschlossen. Zurück ging es dann in der Business Class. Die Sitze sind zwar nicht so breit, wie in anderen Business Klassen, allerdings sind sie als komplettes Bett ausfahrbar. Sitz mit verschiedenen Massagefunktionen, einem Top Entertainment Programm und die Bewirtung wie in einem 5* Sterne Hotel. Der Preis lohnt sich und das Fliegen kommt einem auf einmal vor wie „Luxus“ So nahtlos perfekt endeten 3 tolle Tage in der modernen Metropole Abu Dhabi. Ich komme wieder…..

Reiseziele
Themen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Linda Dostal

Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten