MADRID - Hauptstadt Spaniens

Von Martina Seifert |06.02.2013

reiseberichte-europa-neue_bilder_332.jpg

Madrid "Von Madrid zum Himmel..." so pflegen die Madrilenen Ihre Hauptstadt von Spanien, seit 1562 zu charakterisieren! Sie ist mit 3,3 Mio. Einwohnern neben London und Berlin die drittgrößte Stadt der EU! Madrid verfügt über ein sehr gutes U-Bahnnetz und verbindet die Stadteile mit der Stadtbahn "Metro Ligero" und die Vororte mit dem Cercanlas-Vorortsystem. 
Ziemlich genau im Zentrum der iberischen Halbinsel, liegt Madrid auf einem Hochplateau und zeichnet sich mit einem heißen Sommer und relativ kaltem Winter aus. Madrid ist eine wirklich monumentale Stadt mit einem mittelalterlichen Zentrum, das in meinen Augen einen andalusischen Eindruck vermittelt und das großartige Kunstmuseum "El Prado" beherbergt.  
Außerdem residiert hier die Königsfamilie! Das kulturelle Angebot ist gewaltig, man findet viele Modelokale, Konzert-Cafes , Tavernen mit fantastischen Tapas und Discotheken, außerdem Universitäten, Hochschulen und viele Theater. Hier dauert das lebendige Leben wirklich 24 Stunden. Es ist keine Seltenheit, wenn  man nachts um vier Uhr in einem Stau steckt.
Tolle Sehenswürdigkeiten sind z.B. der Plaza Major, der Palcio Real, el catedral La Almudena, der Parque del Buen Retiro und der Plaza de la puerta del Sol! Fazit: Es muss nicht immer Barcelona sein, Madrid ist für mich eine Stadt in der man sich sofort wohlfühlt und nur staunen, staunen und nochmals staunen kann!

Alles Liebe und vielleicht mal bis bald Ihre - Martina Seifert

Reiseziele
  • Madrid/
  • Kastilien
Themen
  • Städtereisen/
  • Kulturreisen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Martina Seifert