Bonjour Paris, bonjour Disneyland!

Von Ulrike Lenz |14.08.2015

Als Fan von Städtereisen muss man bestimmte Metropolen einfach gesehen haben. Dazu gehört natürlich Paris! Da ich vor Jahren bereits in Paris war, wollte ich nun Besichtigungs-Schwerpunkte setzen und den Aufenthalt mit einem Besuch des Disneyland Resort verbinden. Es hat sich gelohnt!

Unterwegs in Paris

Paris bietet wunderbare Attraktionen und Sehenswürdigkeiten. Auch wenn die Versuchung groß ist, nur im Café zu sitzen und die Atmosphäre zu genießen ... wer will sich schon die Schätze dieser Stadt entgehen lassen?

Kunst und Kultur:
Nicht nur für Kunstliebhaber ist ein Besuch im Louvre, einem der beeindruckendsten Museen der Welt, ein absolutes Muss; mein Museumsfavorit aber ist das Musée d`Orsay ... die Impressionisten-Sammlung ist einzigartig. Ein Abstecher zum Centre Pompidou, das sowohl mit seiner Architektur als auch seinen modernen Ausstellungen Zeichen setzt, ist außerdem lohnenswert.

Aktivitäten im Freien:
Eine Fahrt mit dem Batobus auf der Seine ist ebenfalls reizvoll; ein Halt ist am Louvre, von wo aus man durch den Jardin des Tuileries schlendern kann, einer Gartenanlage, die sich parallel zur Seine vom Louvre bis zu den Champs-Elysées und den Arc de Triomphe erstreckt; ein weiterer Stopp ist am Eiffelturm, dem Wahrzeichen von Paris; weiter kann man per Boot zur Kathedrale Notre Dame fahren, die majestätisch auf der Ile de la Cité thront, der Keimzelle von Paris. Weiter lässt es sich den Boulevard St. Michel hinunterbummeln und gelangt so zum Jardin du Luxembourg, einer grünen Oase, die den schönen Palais du Luxembourg umringt und als beliebtester Park der Einheimischen gilt.

Shopping:
Läden, die Feinschmecker verzücken, finden sich im Kaufhaus Le Bon Marché (in der Gegend um den Jardin du Luxembourg/Metro Sèvres-Babylone), das neben den bekannten Modemarken auch eine exzellente Feinkostabteilung beherbergt; die Galeries Lafayette sind für Shoppingfans ebenso Pflichtprogramm wie das "Au Printemps" mit seinem legendären Kuppelrestaurant.

Disneyland Resort

Disneyland Resort Paris ist eine riesige Anlage auf insgesamt 5000 Hektar Fläche und besteht aus zwei Themenparks, dem Disneyland Park und dem Walt Disney Studios Park, sowie sieben Hotels. Der Disneyland Park basiert auf dem kalifornischen Magic Kingdom und bietet über 40 Fahrbetriebe, im Walt Disney Studios Park erklären interaktive Exponate die technischen Kniffe der Film- und TV-Industrie.
Da ich die US-Themenparks in Florida und Kalifornien kenne, hat mich vor allem der Disneyland Park interessiert. Ich bin mit dem Zug von Paris zur RER-Station Marne-La-Vallée gefahren, der TGV hält ebenfalls dort; der Park hat auch eine eigene Autobahn-Ausfahrt; von den Flughäfen Charles de Gaulle und Orly verkehren darüberhinaus Shuttle-Busse nach Disneyland. 
Man findet im Park eigentlich fast alles, was es in den US-Vorbildern auch gibt ... Main Street, USA - Frontierland - Adventureland - Fantasyland und Discoveryland ... überall natürlich diverse Fahrattraktionen mit mehr oder weniger Action ... nur alles in kleinerem Format als in den USA ... aber sehr nett gemacht.

Wer einmal dem Alltag entfliehen möchte, ist in dieser Welt aus rasanten Achterbahnfahrten und phänomenalen Effekten genau richtig. Gerne empfehle ich Ihnen die besten! 


Fazit

Paris war definitiv einen zweiten Besuch wert und der Disneyland Park bildete hier eine ideale Ergänzung!


Mit besten Grüßen - Ihre Ulrike Lenz

Reiseziele
Themen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Ulrike Lenz

Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten