REISETIPPS COOKINSELN – EIN SÜDSEETRAUM

Der weite Weg bis zu den Cookinseln lohnt sich – Die DERPART Reise-Experten schwärmen von schneeweißen Sandstränden und Ausgelassenheit.

Schon beim Landeanflug wird klar, dass Sie direkt auf das Paradies zusteuern: Grüne, palmengesäumte Hügel prägen das Inselinnere, während die Küste von dem Türkis leuchtenden Pazifischen Ozean und herrlichen Korallenriffen umgeben wird. Direkt nach der Landung werden Sie von fröhlichen Inselbewohnern mit warmer Gastfreundlichkeit und bunten Blumenketten empfangen und werden schnell merken, dass die Uhren hier langsamer ticken. Vergessen Sie Alltagssorgen und verbringen Sie erholsame Tage an traumhaft schönen Lagunen. Die DERPART Reise-Experten waren für Sie vor Ort und berichten in den Reisetipps von ihren Erfahrungen.

Highlights auf den Cookinseln – Wanderungen, Wassersport und verträumte Städte

Die Cookinseln sind eine Inselgruppe im südlichen Pazifik östlich von Tonga und Samoa und westlich von Tahiti. Es handelt sich um einen unabhängigen Inselstaat in freier Assoziierung mit Neuseeland, weshalb die Einwohner ein Recht auf den neuseeländischen Pass haben und etwa 60.000 von ihnen in Neuseeland arbeiten. Die 15 Inseln unterteilen sich in eine südliche und eine, vorwiegend aus Atollen bestehende, nördliche Gruppe. Hauptinsel und Anlaufpunkt vieler Touristen ist Rarotonga, die mit ihrer spektakulären Natur besticht. Der üppige Regenwald bedeckt die steilen Berge vulkanischen Ursprungs, die bis zu 652 Meter in die Höhe ragen. Aktivurlauber und Wanderfans kommen auf dem Cross-Island Track, dem Hauptwanderweg durch das Herz der Insel, voll auf ihre Kosten. Eine etwas größere Herausforderung ist die Besteigung des höchsten Berges Te Manga, bei der Sie den dichten Dschungel durchqueren müssen. Wenn Sie die Insel etwas schneller erkunden möchten, empfiehlt es sich, ein Auto oder einen Roller zu mieten. Beachten Sie jedoch, dass hier wie in Neuseeland links gefahren wird.

Natürlich sollten Sie auch die Inselhauptstadt Avarua besuchen, die mit einer Einwohnerzahl von 2.000 allerdings eher das Flair eines kleinen Dorfes besitzt. Trotzdem befinden sich hier einige Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel die Cook Island Christian Church.

Für die meisten Besucher sind natürlich die Strände die absolute Hauptattraktion. Hier haben Sie die freie Wahl, denn alle Strände sind unvergleichlich schön und versprühen den einzigartigen Südseecharme. Neben Sonnenbaden und Schwimmen haben Sie auch die Möglichkeit zu schnorcheln und sich kleine Boote, Kajaks und Surfbretter auszuleihen. Wer sich lieber an Land sportlich betätigt, ist im Rarotonga Golfclub gut beraten. Ein besonderes Erlebnis ist auch eine Minikreuzfahrt, bei der Sie sogar mit einem Barbecue an einem einsamen Strand verwöhnt werden.

Strandliebhaber sollten sich außerdem das Atoll Aitutaki mit seiner geschützten 45 Kilometer langen Lagune nicht entgehen lassen. Nicht nur zum Heiraten ist diese äußerst beliebt – auch Taucher erfreuen sich an den unglaublich farbenprächtigen Korallenriffen.

Besonderheiten auf den Cookinseln – Kirchen, Tanz und Riesenmuscheln

Die Einwohner der Cookinseln sind stets freundlich und vor allem sehr religiös. Die Inseln weisen eine der höchsten Kirchendichten der Welt auf. Jeden Sonntag gehen die Insulaner in die Kirche, singen gemeinsam Gospellieder und präsentieren sich in festlicher Kleidung mit bunten Hüten und Röcken. Oftmals kommen Sie später zum nächsten Gottesdienst wieder, in der Pause bleiben Handtaschen und Gebetsbücher nicht selten einfach liegen – geklaut wird hier nicht. Die Gelassenheit der Bewohner zeigt sich auch im Tanz, dem eine sehr große Rolle zugeschrieben wird. Die exotischen Tänze werden von harmonischem Gesang sowie Streich- und Zupfinstrumenten begleitet.

Tauchern werden möglicherweise seltsam anmutende Unterwasser-Nistkästen auffallen: Hier werden Riesenmuscheln gezüchtet, die in Bananenblätter gewickelt und im Erdofen gegart eine traditionelle Mahlzeit für die Maori, die Inselbewohner, darstellen. In den 80er Jahren wurden diese aufgrund des immer besser ausgebauten Luftfrachtverkehrs als Sammlerstücke illegal exportiert und somit fast ausgerottet. Heute besteht ein Verbot für die Entnahme der Riesenmuscheln.

Die beste Reisezeit für einen unvergesslichen Urlaub auf den Cookinseln

Aufgrund der Lage im Südpazifik herrscht auf den Cookinseln dauerhaft ein tropisches Klima mit hohen Temperaturen um die 25 bis 30 Grad. Das ganze Jahr über kann es zu Regenfällen kommen, jedoch unterscheidet man in eine Regen- und eine Trockenzeit. In der Regenzeit von November bis März steigt die Luftfeuchtigkeit enorm an, dann kommt es häufig zu heftigen Schauern. Außerdem besteht das Risiko eines Wirbelsturms. Für einen Urlaub auf den Cookinseln empfiehlt sich also eher die Trockenzeit, die in den Monaten von April bis Oktober liegt.

Unbeschwerte Urlaubsgefühle mit der Planung und Buchung bei DERPART

Tauchen Sie ein in fremde Welten, lernen Sie die lebhafte und warme Kultur der Inselbewohner kennen, tanzen Sie mit Blumenketten geschmückt in den Sonnenuntergang und lassen Sie an herrlichen Traumstränden den Alltag hinter sich zurück. Gerne sind wir Ihnen bei der Urlaubsplanung behilflich. Besuchen Sie uns einfach in einem der 450 DERPART Reisebüros in Ihrer Nähe oder kontaktieren Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner online über eine Reiseanfrage. Selbstverständlich können Sie unsere Angebote auch schon direkt online buchen. Stöbern Sie in den Reisetipps der DERPART Reise-Experten für weitere Inspirationen, denn diese sind sich allesamt einig – die lange Anreise lohnt sich!

Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle Reise-Angebote von Experten.
Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle
Reise-Angebote von Experten.
Jede Menge Insidertipps

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Cookinseln Online buchen

Sie entscheiden, ob Sie direkt eine Reise online buchen oder ganz nach Ihren individuellen
Bedürfnissen Ihre persönliche Wunschreise planen lassen.

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.