REISETIPPS DEN HAAG – KÖNIGLICH UND MARITIM

Nordseeküste und Kulturstadt – Die DERPART Reise-Experten verraten wertvolle Insidertipps für eine Reise nach Den Haag!

Ob Museen, Parlamentsgebäude, Einkaufsstraßen, Kirchen, Plätze und Meer – Den Haag besticht mit außergewöhnlich vielen Sehenswürdigkeiten und lockt mit einer bunten Kulturszene und zahlreichen Veranstaltungen. Nach dem Sightseeing laden gemütliche Cafés und Restaurants und natürlich die weißen Nordseestrände zum Entspannen ein. Die DERPART Reise-Experten haben die königliche Stadt am Meer für Sie besucht und in den Reisetipps die wichtigsten Attraktionen, Insiderhinweise und Besonderheiten zusammengefasst.

Highlights in Den Haag – Bauwerke, Museen und Scheveningen

Den Haag liegt an der niederländischen Nordseeküste und ist die Hauptstadt der Provinz Südholland sowie der Parlaments- und Regierungssitz der Niederlande. Neben diversen Palästen haben einige weltweit tätige Organisationen und Einrichtungen, wie zum Beispiel der Internationale Gerichtshof, ihren Sitz in der drittgrößten Stadt der Niederlande. Ebenfalls besichtigen sollten Sie den Gebäudekomplex Binnenhof, in welchem sich seit dem 15. Jahrhundert das niederländische Parlament versammelt. Nicht weit davon entfernt wartet der Königliche Palast Noordeinde auf Ihren Besuch. Einen kleinen Abstecher ins Grüne können Sie im angrenzenden Schlossgarten unternehmen.

Auch wenn das Wetter einmal nicht so gut sein sollte, verspricht Den Haag ein interessantes Tagesprogramm, denn die Stadt ist reich an Museen. Ein „Must-See“ ist die Königliche Gemäldegalerie im Mauritshuis nicht weit vom Binnenhof entfernt, wo Sie das vielleicht berühmteste Kunstwerk der niederländischen Geschichte bewundern können: „Das Mädchen mit dem Perlenohrring“ von Jan Vermeer. Kunstfans sollten außerdem das Gemeentemuseum mit der größten Mondrian-Sammlung der Welt sowie die Zeichnungen des niederländischen Künstlers M.C. Escher im Escher-Museum aufsuchen. Das Museum befindet sich in einem ehemaligen Palast aus dem 18. Jahrhundert. Ganz wissenschaftlich und experimentell geht es dagegen im Museon zu. Die Sammlung umfasst Objekte aus den Bereichen Geologie, Biologie, Archäologie, Geschichte und Ethnologie.

In nur 15 Minuten erreichen Sie den Stadtteil Scheveningen, das größte Seebad der Niederlande. Hier können Sie sich vom Stadttrubel erholen, die frische Nordseeluft genießen und am Strand spazieren gehen. Am Ende der 380 Meter langen Seebrücke haben Sie vom Aussichtsturm aus tolle Ausblicke. Auch in Scheveningen gibt es schöne Gebäude zu bestaunen: Das prachtvolle, unter Denkmalschutz stehende Kurhaus am Strand stammt aus dem 19. Jahrhundert und dient heute als Hotel und Casino. Eine Reise durch die Niederlande im Kleinformat unternehmen Sie im Miniaturpark Madurodam im Stadtteil Scheveningen.

Besonderheiten in Den Haag – Ein Paradies für Shoppingliebhaber

Shoppingbegeisterte kommen in Den Haag ohne Frage voll auf ihre Kosten, ganz egal, ob Sie lieber in noblen Shopping-Malls, hippen Läden oder hübschen Boutiquen auf Schnäppchenjagd gehen. Im ältesten Einkaufszentrum der Niederlande, der Haagschen Passage, kommt neben dem Kaufen an sich auch noch ein großartiger, optischer Aspekt hinzu. Eher kleinere Geschäfte finden Sie dagegen im Schlossviertel, das Sie von hier aus schnell zu Fuß erreichen. Ebenfalls zum Bummeln und Shoppen laden die Grote Marktstraat sowie die Spuistraat ein. Ein etwas anderes Einkaufserlebnis ist der Ausflug auf den Haagse Markt, den größten Freiluftmarkt Europas, wo montags, mittwochs, freitags und samstags an mehr als 500 Ständen Lebensmittel und vieles mehr angeboten werden. Den Haag besitzt außerdem eine Vielzahl an Cafés und hervorragenden Restaurants, die für jeden Geschmack das Passende bereithalten.

Die beste Reisezeit für einen gelungenen Aufenthalt in Den Haag

Aufgrund der Nähe zur Nordsee herrscht in Den Haag ein gemäßigtes Klima mit maritimen Einflüssen. So wird es in den Wintermonaten nicht sehr kalt, dafür aber oft ungemütlich windig und regnerisch. Auch im Frühjahr ist es oft noch recht frisch, jedoch zeigt sich die Sonne häufiger und schenkt Ihnen bei einem Spaziergang wärmende Strahlen. Falls Sie einen Städtetrip mit einem Badeurlaub verbinden möchten, sollten Sie Den Haag im Juli und August besuchen. Dann erreichen die Tagestemperaturen die 25 Grad Marke und auch die Nordsee ist warm genug zum Baden. Wenn Sie Strandspaziergänge bevorzugen, liegt die beste Reisezeit in den Monaten von Mai bis September. Vergessen Sie den Pullover in Ihrem Gepäck nicht, denn auch dann kann es recht windig sein!

Königliche Stadt am Meer – Entdecken Sie Den Haag mit der Urlaubsberatung bei DERPART

Bewundern Sie imposante historische Gebäude und weltberühmte Gemälde, unternehmen Sie lange Strandspaziergänge oder Shoppingtouren und stärken Sie sich in einem gemütlichen Café. Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung und Buchung Ihres Urlaubes. Fragen und Anliegen beantworten wir vor Ort in einem der 450 DERPART Reisebüros in Ihrer Nähe oder online über eine Reiseanfrage. Stöbern Sie in den Reisetipps der DERPART Reise-Experten und verkürzen Sie sich damit die Wartezeit. Selbstverständlich können Sie unsere schönsten Urlaubsangebote auch schon direkt online buchen.

Den Haag erleben

Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle
Reise-Angebote von Experten.
Jede Menge Insidertipps

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Den Haag Online buchen

Sie entscheiden, ob Sie direkt eine Reise online buchen oder ganz nach Ihren individuellen
Bedürfnissen Ihre persönliche Wunschreise planen lassen.

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.