REISETIPPS JERUSALEM – DIE HEILIGE STADT

Entdecken Sie mit den Reisetipps der DERPART Reise-Experten eine der ältesten Städte der Welt, in der alle drei Weltreligionen vertreten sind!

Zwischen dem Mittelmeer und dem Toten Meer liegt das israelische Jerusalem, das wertvolle Heiligtümer drei verschiedener Religionen beherbergt. Spüren Sie das orientalische Flair in der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Altstadt, schlendern Sie durch die schmalen Gässchen der jüdischen, muslimischen, christlichen und armenischen Viertel und erleben Sie deren Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten. Die DERPART Reise-Experten haben die Hauptstadt Israels für Sie erkundet und verraten Ihnen in den Reisetipps ihre großartigen Erfahrungen und Insiderinformationen. Lassen Sie sich inspirieren und besuchen Sie eine der geschichtsträchtigsten Städte der Welt.

Highlights in Jerusalem – Lernen Sie das Leben in verschiedenen Stadtvierteln kennen

Jerusalem lässt sich in drei Bereiche aufteilen – in West- und Ost-Jerusalem und die Altstadt, dem geographischen Mittelpunkt der größten Stadt Israels. Sie wird von einer Stadtmauer umgeben und ist durch sieben Stadttore zugänglich. Jerusalem eignet sich bestens für Entdeckungstouren zu Fuß, da sich die meisten Sehenswürdigkeiten in dem nur ein Quadratkilometer großen Zentrum befinden. Sobald Sie die Altstadt betreten, wird Ihnen das orientalische Flair in den engen und alten Gassen auffallen. Besonders lohnenswert ist das Shoppen auf dem Shuk, dem größten Markt im Viertel Mahane Yehuda. Wenn Sie sich jedoch nicht in die Menschenmengen stürzen möchten, können Sie das bunte Treiben auch von einem der gemütlichen Cafés aus beobachten.

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Jerusalems zählt die Klagemauer. Dieses Stück Befestigungsmauer steht symbolträchtig für den Tempel in Jerusalem, der im Jahre 70 nach Christus von den Römern zerstört wurde. Die Klagemauer zählt seither als heilige Stätte. Dort versammeln sich Juden um zu beten und stecken kleine Zettel mit ihren Gebeten in die Ritzen der Mauer. Am schnellsten erreichen Sie die Klagemauer über das Marokkaner-Tor. Beachten Sie allerdings, dass Sie eine Kopfbedeckung tragen müssen, wenn Sie auf dem Vorplatz der Klagemauer stehen, da dieser als Synagoge gilt.

Sehr sehenswert ist zudem die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem auf dem Herzlberg. Das Denkmal gilt als Weltzentrum der Dokumentation des Holocaust und erinnert an die Vergangenheit des jüdischen Volkes. Die heiligste Stätte der Welt und beliebtes Ziel für Pilgerfahrten ist für viele Christen die Grabeskirche aus dem vierten Jahrhundert. Gehen Sie den Leidensweg Christi entlang der Via Dolorosa bis zum Grab Christi an der Grabeskirche.

Auch den berühmten Tempelberg erreichen Sie leicht zu Fuß. Dort thronen die bedeutenden Bauwerke, der Felsendom und die Al-Aqsa-Moschee. Der Eintritt in die Moschee ist allen Nicht-Muslimen verwehrt, aber das prachtvolle Gebäude ist auch von außen schön anzusehen. Die riesige vergoldete Kuppel des Felsendoms mit ihrem Durchmesser von 26 Metern wird Sie sicher zum Staunen bringen. Im Osten der Altstadt befindet sich eine weitere Attraktion Jerusalems – der Ölberg mit seinen vielen alten Olivenbäumen. Beim Aufstieg werden Sie zahlreiche Kirchen passieren und oben angekommen erwartet Sie ein überwältigender Ausblick auf die gesamte Altstadt.

Besonderheiten in Jerusalem – Enorme Wichtigkeit für drei unterschiedliche Religionen

Jerusalem ist für Christen, Muslime und Juden von großer Bedeutung und wird von allen drei Weltreligionen als „Heilige Stadt“ bezeichnet. Für Christen liegt diese große Bedeutung in der Erzählung der Bibel, d.h. Jesus wurde in Jerusalem verurteilt, gekreuzigt und begraben. Seine Ruhestätte in der Grabeskirche ist noch heute eine der wichtigsten Pilgerstätten für Christen. Muslime glauben, dass Mohammed von Jerusalem aus seine Himmelsreise zu Allah angetreten hat. An dieser Stelle steht heute der Tempelberg. Dieser ist aber auch für die Juden von großer Wichtigkeit, denn dort befand sich einst deren Hauptheiligtum, bevor der Tempel 586 v.Chr. zerstört wurde. Außerdem soll dort Abraham auf Gottes Geheiß seinen Sohn Isaak geopfert haben. Noch heute kommt es übrigens zu Unstimmigkeiten über die Frage, für welche Religion der Tempelberg und die Stadt eine höhere Bedeutung hat.

Die beste Reisezeit für einen spannenden Aufenthalt in Jerusalem

Jerusalem liegt auf einer Höhe von bis zu 1.000 Metern. In dieser Region regnet es stärker als im Rest des Landes und der Winter bringt milde Temperaturen um die 10 Grad mit sich. Die Sommer sind aufgrund der Höhenlage und der geringen Luftfeuchtigkeit angenehmer als in anderen Regionen. Dennoch kann es mit Temperaturen von bis zu 30 Grad in den Monaten Juli und August durchaus sehr heiß werden. Die beste Reisezeit sind die Frühlings- und Herbstmonate, da mit weniger Niederschlägen und einem milden Klima gerechnet werden kann.

Planen und buchen Sie Ihren Urlaub in Jerusalem bei DERPART

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, eine einzigartige Atmosphäre und Ausflüge in die wunderschöne Umgebung, z.B. ans Tote Meer – Jerusalem ist immer eine Reise wert! Die DERPART Reise-Experten teilen Ihre Begeisterung in den Reisetipps mit Ihnen und sorgen mit wertvollen Insiderhinweisen und Empfehlungen für absolute Reiselust. Wenn Sie beim Stöbern auf ein passendes Reiseangebot stoßen, können Sie dieses selbstverständlich direkt online buchen. Falls Sie noch weitere Anregungen brauchen oder Fragen haben, beraten wir Sie gerne in einem der 450 DERPART Reisebüros in Ihrer Nähe. Auch online stehen wir Ihnen bei der Reiseplanung jederzeit zur Verfügung – kontaktieren Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner einfach über eine Reiseanfrage!

Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle Reise-Angebote von Experten.
Ihre persönliche Wunschreise Erhalten Sie individuelle
Reise-Angebote von Experten.
Derpart Experten-Tipps
Jerusalem
1 Experten-Tipp
Filtern nach
Jede Menge Insidertipps

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Jerusalem Online buchen

Sie entscheiden, ob Sie direkt eine Reise online buchen oder ganz nach Ihren individuellen
Bedürfnissen Ihre persönliche Wunschreise planen lassen.

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.