Winterberg - Willkommen im nahegelegenen Winterwunderland

Von Melanie Abraham |03.02.2014

Winterlandschaft Winterberg

1,5 Stunden mit dem PKW. Länger braucht es nicht, um von Haltern am See ins nahegelegene Winterberg zu kommen (wenig Verkehr vorausgesetzt). Alternativ gelangt man mit der DB in gut drei Stunden nach Winterberg ins traumhafte Winterwunderland.

In Winterberg angekommen, sind wir direkt beeindruckt von der wunderschönen Winterlandschaft. Während es bei uns schon grünt und an Schnee gar nicht zu denken ist, fühlt man sich nur wenige Kilometer vom Heimatort entfernt wie einer anderen Welt.

Nachdem wir die Winterjacke und Snowboots angezogen haben, gehen wir los zu einem gemütlichen Spaziergang auf dem Schmantelrundweg - ein absoluter Geheimtipp! Traumhafte Berg - und Tallandschaften, bedeckt mit Schnee, sowie Wälder mit dichten Fichten und Tannen, gibt es hier zu sehen. Die beeindruckende Winterlandschaft läd zum Träumen ein und ist einfach atemberaubend schön! Nach einem ca. einstündigen Spaziergang auf dem Schmantelrundweg finden wir eine kleine Bank, direkt in der Sonne mit Blick auf die verschneiten Wiesen und Berge. Herrlich!

Nun wollen wir uns aufwärmen und finden ein hervorragendes Restaurant mit sehr empfehlenswerter, griechischer Küche mitten im Ortskern von Winterberg - Das Restaurant "Athen". Das Essen ist hervorragend, das Restaurant unter Familienbesitz beeindruckt aber auch durch seine ausgesprochene Gastfreundlichkeit.Unbedingt einen Tisch reservieren, da es sonst schwierig wird, einen Platz zu bekommen. 

Gut gestärkt geht es nun auf eine der zahlreichen Pisten mit Pulverschnee, perfekt für alle Ski- und Snowboardfahrer. Außerhalb der Ferien ist es schön leer und ruhig, am Wochenende und in den Winterferien kann es zu Wartezeiten bei den Skiliften kommen. Die gut preparierten Pisten bieten für jeden Ski- und Snowboardfan die passenden Schwierigkeitsgrade - vom Amateur bis hin zum Profi. Für die kleinen Gäste gibt es überall Skischulen mit ausgezeichneten Ski- und Snowboardlehreren. Ein Ski- und Snowboardverleih findet sich an jeder Ecke für Jung und Alt. 

Weiter geht´s zum Restaurant, Lounge und Café "Panorama". Von hier aus hat man einen herrlichen Blick über die verschneiten Täler und Wiesen und kann dabei gemütlich einen heißen Latte Machiato oder einen Kakao trinken. Absolut gemütlich mit riesigen Fenstern und gemütlichen Sitzecken mit Kamin und freundlichem Personal. Direkt neben an gibt es für Groß und Klein eine Erlebnisbrücke, von wo aus man die Natur Winterbergs im Sommer und Winter entdecken kann. Auch eine Sommerrodelbahn und eine Bobbahn decken die Abenteurlust der Gäste.

Fazit: Das verschneite Winterberg ist ein absoluter Traum für Jedermann! Das Örtchen bietet für Jeden etwas - von den Skipisten über Wanderwege bis hin zu Hallenbad und hervorragenden Restaurants. Die Landschaft ist beeindruckend und wunderschön. Auch wenige Kilometer von zu Hause kann man bereits eine wunderschöne, andere Welt finden.

Reiseziele
Themen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Melanie Abraham

Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten