Mallorca - Facettenreiche Insel im Mittelmeer

Von Melina Durchleuchter |25.10.2016

Im Oktober 2014 bin ich auf Mallorca - des Deutschen liebste Insel - gewesen.

Kathedrale Palma

Eine Woche Sightseeing

Ich war eine Woche in Cala Millor im Hotel Anba Romani.
Das ist ein Mittelklasse Hotel direkt an der Strandpromenade gelegen.
Da wir geplant hatten, viel zu sehen und zu unternehmen, reichte dieses Hotel vollkommen aus. Das Essen war super und die Zimmer reichten aus - wir hatten sogar eins mit seitlichem Meerblick.

Da ich das erste Mal auf Mallorca war, wollte ich einiges von der Insel erkunden.
Los ging es am ersten Tag mit einer Tour von Cala Millor Richtung Sa Coma vorbei am Castell Punta N'Amer.Dort waren wir dann mittags in einem ganz tollen Lokal (ich glaube es heißt Juan's Steakhouse) essen - die Wraps dort sind super lecker!
Zurückgefahren sind wir mit dem Bus, die Verbindungen dort sind sehr gut.

Wir haben uns in einem Stadtbüro in Cala Millor einen Mietwagen genommen, damit wir mobil waren.
In den nächsten Tagen fuhren wir nach Palma selbst, auch der "Ballermann" durfte nicht fehlen. Des Weiteren ging eine Tour Richtung Cap Formentor, leider war der Weg zum Leuchtturm gesperrt, sodass wir nicht ganz bis ran kamen.
Auch Alcudia als Ort ist sehr sehenswert. Es gibt überall tolle Strandpromenadenabschnitte, auf denen man den ganzen Tag flanieren kann.

Das einzige, was wir uns nicht angesehen haben, ist der Westen von Mallorca.

Nach einer kurzen Woche hieß es dann auch schon wieder Abschied nehmen.


Fazit

Mallorca ist eine vielseitige Insel, nicht nur Partyurlauber kommen dort auf ihre Kosten. Man ist schnell dort, knapp 2 Stunden dauert der Flug ab Köln. Ich selbst muss unbedingt nochmal dorthin und muss mir noch die Dinge ansehen, die bei meiner letzten Mallorca-Tour gefehlt haben. Wenn Sie mehr zu Mallorca erfahren möchten, kommen Sie gerne zu mir ins Büro, ich habe einige Tipps für Sie parat.


Herzliche Grüße
Melina Durchleuchter

Reiseziele
  • Mallorca/
  • Mittelmeer
Themen
  • Familienurlaub/
  • Badeurlaub/
  • Flugreisen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Melina Durchleuchter