Juist - das Zauberland

Von Martin Bayer |17.09.2015

„Juist – das Zauberland“ – so wird Juist auf der offiziellen Internetseite der Gemeinde und Kurverwaltung bezeichnet. Und es stimmt tatsächlich. Juist ist eine Art „Zauberinsel“, die Ihre Besucher in ihren Bann zieht, aber auch, wie auch nachzulesen, „entschleunigt“.

Juist - entspannter Familienurlaub

  Auch mich hat Juist während meines Urlaubs begeistert. Die Insel hat einige Besonderheiten, die sie von den meisten anderen Inseln unterscheidet. Juist ist autofrei. Besucher und Einheimische bewegen sich zu Fuß, per Fahrrad oder mit der Pferdekutsche, die auch als Transportmittel für Waren aller Art oder der Müllabfuhr dient. Da die Fährüberfahrt nach Juist abhängig von den Gezeiten ist, „fehlen“ die Tagesausflügler vom Festland, was sicherlich auch zu der sehr entspannten Stimmung auf der Insel beiträgt. Nicht zuletzt ist Juist durch seine besondere Form, ca. 17 km lang und nur ca. 500 m breit etwas ganz besonderes. In wenigen Minuten zu Fuß erreicht man von allen Punkten auf der Insel sowohl das Wattenmeer auf der einen Seite, als auch den wunderbaren weitläufigen Sandstrand auf der anderen Seite.    Die Insel ist auch auf Grund der nicht vorhandenen Autos ein Familienparadies. Kinder können sich unbeschwert bewegen, finden verschiedene Spielplätze und als Highlight den Schiffchenteich am Kurplatz, an dem sich abends die Kinder mit ihren großen oder kleinen Booten zur „Regatta“ versammeln. Der größte Spielplatz ist jedoch der 17 km lange feine, weiße Sandstrand der sich entlang der Nordküste über die gesamte Insel erstreckt. Ein Paradies für Barfußläufer und Burgenbauer, Krabbenfischer und Muschelsammler!    Für Urlauber gibt es zahlreiche Unterkunftsmöglichkeiten, von einfachen Ferienwohnungen bis hin zum Luxushotel. Die Gastronomie bietet ein angemessenes Preis-/Leistungsverhältnis auf einem guten Niveau.     Wir haben im Hotel Atlantic Juist gewohnt und waren sehr zufrieden. Vielen Dank an die freundlichen und hilfsbereiten Mitarbeiter.    Empfehlenswert ist es rechtzeitig zu buchen, da die Nachfrage insbesondere in den Ferienzeiten sehr hoch ist.    Für die, die den Urlaub bereits an der Haustür beginnen lassen wollen, empfehle ich die Anreise per Bahn und Fähre. Idealerweise schickt man seine Koffer über den Gepäckservice der DB voraus.    


Fazit

Juist ist ein ideales Ziel für Naturliebhaber, für Familien und alle die gerne einen entspannten Urlaub verbringen möchten. Es eignet sich für Familien mit (kleineren) Kindern und Paare. Ein Urlaub auf Juist ist sehr erholsam.


Für Fragen und Informationen zu Ihrem Juist-Urlaub stehe ich Ihnen als Reiseexperte gerne zur Verfügung.

Reiseziele
  • Ostfriesland/
  • Nordsee
Themen
  • Familienurlaub/
  • Eigenanreise/
  • Badeurlaub/
  • Ferienhäuser / -wohnungen/
  • Individualreisen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Martin Bayer