Griechenland - auf den Spuren der Antike

Von Barbara Poser |05.06.2018

 Ich bin total begeistert zurück von einer Studiosus "smart & small" Reise nach Delphi und über die Peleponneshalbinsel. Unser griechischer Reiseführer - Pavlos Alexiou - war ein wandelndes Lexikon und konnte uns die Geschichte, die Gegenwart und Land und Leute sehr nahe bringen.
Begonnen haben wir die Rundfahrt in der Hauptstadt Athen, natürlich mit der Besteigung der Akropolis und einem Rundgang durch die Stadt. Dieser endete an der Markhalle und einem Imbis  mit leckerem Schafs- und Ziegenkäse, Oliven und Ouzo.
Weiter sind wir über Land nach Delphi zum Orakel gefahren, später über den Kanal von Kornth und Mykene in die ehemalige Hauptstadt Nauplia. Diese bezaubernde Hafenstadt lädt zu Spaziergängen und Bootsfahren auf einsame Inseln ein. Zwischendurch durfte ein Besuch auf einem Biobauernhof und bei einem Töpfermeister nicht fehlen.
Eine Woche geht viel zu schnell vorbei und auf der Rückfahrt nach Athen haben wir noch das schönste antike Theater Griechenlands - Epidaurus besucht.
Ich kann diese Rundreisen ausnahmslos empfehlen. Es sind überwiegend kleine Gruppen, die Hotels liegen zentral und sind sehr hübsch. Man erfährt sehr viel über das Land und wird dabei nicht "überinformiert". Und es bleibt genügend Zeit für eigene Unternehmungen.

Reiseziele
Themen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Barbara Poser

Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten