Pressekontakt

Sie haben Fragen zu einer unserer Pressemeldungen oder eine allgemeine Presse-Anfrage?
Dann melden Sie sich bitte direkt bei:

Steffi von Landenberg
Global Communication Experts GmbH
Presse und Öffentlichkeitsarbeit DERPART 

Hanauer Landstr. 184
60314 Frankfurt
t: +49 69 17 53 71-034
f:  +49 69 17 53 71-035
presse.derpart@gce-agency.com 


DERPART Logo

18.04.2018

Neuentwicklung bei DTS: Drei neue Automationsprozesse in einem Paket

Nachdem der DERPART Travel Service (DTS) in diesem Jahr bereits den Reiseplan innerhalb des DTS Automationsportfolios weiter optimiert hat, stehen den angeschlossenen DERPART Geschäftsreisebüros ab sofort weitere Neuentwicklungen zur Verfügung. Ein neues Tool vereint exklusiv gleich drei einzelne Automationsprozesse zu einem Gesamtpaket: Schedule Changer, Mailer-Zusatz und Waitlist Automation. 


„Bei unserem neuen Automationspaket stehen die Arbeitserleichterung für unsere Expedienten und damit verbunden ein nochmals verbesserter Kundenservice im Vordergrund. Dabei war uns wichtig, das Paket gleichzeitig einfach in der Anwendung, aber auch extrem effizient zu gestalten“, sagt der verantwortliche Bereichsleiter Hans-Jürgen Gutleben.


Die DTS Automation kümmert sich ab sofort auch um die Schedule Changer Queue. Büros legen dabei über ein Regelwerk fest, nach welchen Kriterien Zeitenänderungen automatisiert bearbeitet werden. Zum Beispiel wie viele Minuten vor Abflug die Automation eine Buchung bestätigt oder wann sie aussortiert werden soll, um von einem Mitarbeiter manuell weiter bearbeitet zu werden. Darüber hinaus werden unklare Zeitenänderungen selektiert, sodass auf einer Bearbeitungsqueue nur noch Buchungen liegen, die zwingend von einem Mitarbeiter manuell bearbeitet werden müssen.


An den Schedule Changer wurde ein zusätzlicher Mailer-Prozess gekoppelt, der im Fall einer bestätigten Zeitenänderung automatisch eine Informationsmail inklusive aktualisierter Uhrzeit an den Reisenden sendet -  eine weitere Entlastung und Prozessoptimierung für die Expedienten.


Der neue Waitlist-Prozess funktioniert ebenfalls queue-basiert. Der entscheidende Vorteil gegenüber „normaler“ Wartelisten ist, dass nicht nur der Status des Segments im Auge behalten wird, sondern darüber hinaus im Hintergrund eine aktuelle Vakanzabfrage gestartet wird. Die Automation prüft also in vorab definierten Intervallen, ob die Buchungsklasse nicht doch wieder frei geworden ist. Wenn ja, wird diese automatisch eingebucht und auf eine vom Expedienten definierte Queue gelegt.


„Mit den aktuell umgesetzten Maßnahmen sowie weiteren Prozess- und Angebotsverbesserungen konnte der Kundenservice der DTS Partner erneut deutlich gesteigert werden. Dieser Weg wird auch im laufenden Geschäftsjahr konsequent weiter fortgesetzt“, so DERPART Geschäftsführer Andreas Neumann.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten
Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.