Luxus, wunderschöne Strände und Sonne satt an der Türkischen Riviera

Von Selina Wehrmann |04.12.2015

Die Türkische Riviera ist besonders bei Badeurlaubern und Sonnenanbetern beliebt, aber auch Familien kommen dort auf Ihre Kosten. Die zahlreichen Clubanlagen bieten Spiel, Spaß und Erholung für Groß und Klein.  
Ich selber würde mich als typischen Club-/All Inklusiv Urlauber bezeichnen, weshalb ich die Türkische Riviera schon einige Male bereist habe.  

Die schönste Zeit verbrachte ich in Belek, ca. 30 km von Antalya entfernt. Die Transferzeit vom Flughafen zu unserem Hotel  betrug nur ca. 30-40 Minuten, was schon die Anreise sehr angenehm machte.
Belek ist sehr grün und umgeben von Pinienwäldern. Viele luxuriöse Hotelanlagen liegen direkt am Strand, dieser ist fast goldbraun,  sehr sauber,  Kilometer lang und lädt zu herrlichen Spaziergängen ein.
Neben Sonnenanbetern und Strandurlaubern kommen dort aber auch sportlich Aktive nicht zu kurz, vor allem für Golfer ist Belek ein Paradies. Zudem werden an den Stränden eine Vielzahl von Wassersportmöglichkeiten angeboten.

Und für diejenigen, die die Hotelanlage auch mal verlassen möchten, bieten die Veranstalter in den meisten Anlagen Ausflugsmöglichkeiten wie zum Beispiel Wildwasserrafting oder Fahrten nach Side und Antalya an.
 

Reiseziele
Themen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Selina Wehrmann

Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten