Sarah Normann DERPART Reisebüro Papendick GmbH & Co. KG,
Siegburg

Salzburg im Sommer

Von Sarah Normann |22.11.2017

Im Mai bin ich mal wieder 4 Tage in Salzburg gewesen.      
Diese Stadt hat es mir wirklich angetan.        

Dieses Mal bin ich mit einer Freundin dort gewesen und sie hat sich genauso in die Stadt verliebt wie ich.   

Wir sind auch wieder von Siegburg/Bonn mit dem ICE dorthin gefahren.      
Gewohnt haben wir dieses Mal im Star Inn Premium Hotel Gablerbräu. Auch wenn ich das letzte Mal mit dem Hotel Villa Carlton sehr zufrieden gewesen bin, würde ich dieses Hotel immer vorziehen, da es noch zentraler liegt.   

Am ersten Tag haben wir nicht viel gemacht.
Zuerst haben wir im L' Osteria etwas gegessen und ich habe meiner Freundin schon mal etwas von der Stadt gezeigt.   
Am zweiten Tag stand shoppen auf dem Plan. Zuerst fuhren wir mit dem Bus zum McArthurGlen Designer Outlet Salzburg. Das Outlet ist wirklich sehr schön.     Allerdings sind wir nur im Nike Outlet fündig geworden.
http://www.mcarthurglen.com/at/designer-outlet-salzburg/de/das-center/            

Danach fuhren wir zum Shopping Center Europark.      
Hier findet man alles, was das Herz begehrt. MAC, Zara, Hollister, H&M, Vero Moda, Superdry und vieles mehr. http://www.europark.at/de  

Dort haben wir auch lecker zu Mittag gegessen. Und zwar waren wir im yaoyao. Das befindet sich im Obergeschoss des Einkaufszentrums.              
Am späten Nachmittag, spazierten wir, im Regen, durch die Altstadt und schauten uns den Salzburger Dom an.   
 
Abends sind wir in dem Brauhaus essen gewesen, welches zu unserem Hotel gehört. http://www.gablerbrau.at        

Am nächsten Tag hatten wir wahnsinnig Glück mit dem Wetter. Morgens fuhren wir mit dem Bus raus aus der Stadt, zum Untersberg. Dort bin ich letztes Jahr auch schon gewesen. Letztes Jahr, im Februar, lag noch Schnee und jetzt konnte man auch wirklich den Berg erkunden, da man sich sicher dort oben bewegen konnte.    

Gegen 12:00 Uhr sind wir zurück in die Stadt gefahren und bevor wir bei Nordsee etwas gegessen haben, schauten wir uns das Schloss Mirabell an und spazierten durch die wunderschönen Gärten.

Um 15:00 Uhr sind wir mit einem "Speedboot" auf der Salzach gefahren.      
Die Tour lohnt sich meiner Meinung nach gar nicht. Das Geld könnt Ihr Euch wirklich sparen. Danach sind wir mit der Festungsbahn auf die Festung Hohen Salzburg gefahren. Von dort aus habt Ihr einen traumhaften Blick auf die Stadt und auf die Berge.  

Am Abend sind wir wieder im Restaurant S' Nockerl im Hotel Elefant essen gewesen. Sowie im letzten Jahr. http://www.snockerl.at             
Den letzten Tag, bzw. den Vormittag verbrachten wir im Schloss Hellbrunn.      
Ein perfektes Ausflugsziel für Groß und Klein.  


Fazit

Mein Fazit: Salzburg ich komme wieder...


Reiseziele
Themen
Sarah Normann DERPART Reisebüro Papendick GmbH & Co. KG, Siegburg
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Sarah Normann

Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten