Seminarreise türkische Riviera 01.05. -08.05.2016

Von Rosa Bonura |19.05.2016

Çok yaşayan bilmez, çok gezen bilir. Ein türkisches Sprichwort besagt: "Nicht der, der lange lebt, sondern derjenige der reist, hat viel Wissen."....
Getreu diesem Sprichwort wollte auch ich meinen Horizont erweitern. Deshalb habe ich mich auf den Weg in das Land der Vielfalt und Kontraste begeben. Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt… und so haben sich die Wege getroffen, um gemeinsam in das Abenteuer zu starten. In der Morgenfrühe ging es los am Flughafen Hannover in Richtung Antalya.

Ankunft: Antalya - 01.05.2016

Der aufgehenden Sonne entgegen erwartete uns ein warmherziger Empfang am Flughafen. Dieser hat bei uns allen einen extrem ruhigen und vollkommen unbedenklichen Eindruck hinterlassen. Dank der hervorragenden Organisation durch unseren Reiseleiter Mehmed Akkin und den Busfahrer Osman fühlten wir uns von Anfang an gut aufgehoben. Am Taurus Gebirge entlang fuhren wir durch blühende Landschaften mit angenehmen Klima

1. Unterkunft: Riu Kaya Palazzo - 01.05.-04.05.2016

 Unsere erste Residenz war das Riu Kaya Palazzo in Belek. Hier ist der Name Programm: durch den zuvorkommenden Service fühlt sich der Gast wie ein König in seinem Palast. Zu einem fürstlichen Dasein zählt natürlich auch eine exklusive Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten. Highlight war dabei das libanesische Festmahl in einem der á la Carte Restaurants mit traditionelllem Flair.

1. Tag: Hotelbesichtigungen in Alanya - 02.05.2016

Der Montag begann mit einer Gruppenvorstellung und der anschließenden Servicevorstellung im Zielgebiet. Für viele ist die Türkei DAS Urlaubsparadies zum Sonne tanken. Nirgends ist das Angebot an ALL-Inklusive Leistungen so vielfältig wie hier.
Die riesige Auswahl an Wasserrutschen lassen Kinderherzen höher schlagen und auch Sportfreunde kommen hier voll auf ihre Kosten..

..Und so machtehn wir uns mit viel Neugier im Gepäck auf den Weg zu unseren ersten Hotelbesichtigungen  in Alanya. Das Kirman Hotel Leodikya Resort, welches insbesondere bei Familien beliebt ist, blieb dabei durch viele türkische Akzente bei einem Tee und Ayran am Strand mit seinem authentischen Flair besonders in Erinnerung.

Anschließend wurde der ereignisreiche Tag mit einer Besichtigung der antiken Burganlage mit spektakulärem Panoramablick  auf den Hafen Alanyas und einer recht stürmischen Bootsfahrt entlang der Felsküste abgerundet. Die lange Fahrt zurück nach Belek haben wir uns mit einer Verköstigung des türkischen Nationalgetränkes Raki versüßt.

2. Tag: Hotelbesichtigung in Side - 03.05.2016

Am Dienstag wartete auf uns die Region Side. Das Alva Donna Beach Resort Comfort überzeugte dabei vorallem durch durch seine exzellente Wellnessausstattung in entspannter Atmosphäre. Besonders die Kombination aus Ruhezone und Entertainment wurde durch abgetrennte Bereiche  gut umgesetzt. Dadurch ist es sowohl für Paare als auch für Familien sehr gut geeignet.
Nach den Besichtigungen hatten wir die Möglichkeit die Altstadt Sides auf eigene Faust zu erkunden. Für viele war dies ein echtes Shoppingerlebnis. Allerdings sind der schöne Yachthafen und das Wahrzeichen der Stadt - der Apollon  - Tempel- auch nicht zu verachten.

 

3. Tag: Tagesausflug - 04.05.2016

Auf ein feuchtfröhliches Erlebnis konnten wir uns  am Mittwoch an einem der schönsten Flüsse der Region freuen. Umgeben vom gigantischen Tauraus - Gebirge im kristallklaren Wasser machten wir uns auf zum Rafting  - eine Wildwasserfahrt der besonderen Art...

 

Zweite Unterkunft: ROBINSONCLUB Nobilis - 04.05. -06.05.2016

Für zwei Nächte waren wir Gäste im ROBINSONCLUB Nobilis. Nachdem einige von uns verzweifelt ihr Gepäck vor den Türen ihrer Unterkünfte suchten, war die Begeisterung umso größer , als sie plötzlich vor einer 90qm großen Villa standen.

Bilder folgen..:)

4. Tag Hotelbesichtigung in Kemer - 05.05.2016

Am Donnerstag waren wir startklar zur Abfahrt in die Region Kemer. Dieses Gebiet hat mich besonders landschaftlich sehr beeindruckt und ist für Naturliebhaber ein absolutes Muss. Hoteltipp ist hier eindeutig das Barut Kemer welches vorallem durch seine ideale Lage am Taurus-Gebirge besticht.

Highlight des Tages war der Yachtrundgang mit Champagnerempfang im ROBINSONCLUB Camyuva , der besonders für Sportbegeisterte geeignet ist.
Anschließend hatten wir die Möglichkeit uns in einem traditionellen Hamam  mit einer entspannten Massage von den anstrengenden Tag zu erholen.
Als krönenden Abschluss dieses Tages hatten wir die Ehre den Galaabend im ROBINSONCLUB Nobilis zu "testen" . Die Auswahl war gigantisch und das Essen von herausragender Qualität.

5. Tag Hotelbesichtigungen in Belek - 06.05.2016

Am nächsten Tag konnten wir uns von den weitläufigen Anlagen in der Zone Belek überzeugen. Empfehlenswert war hier besonders die Clubmarke MAGIC LIFE Waterworld, die nicht nur Familien, sondern auch Singles ein umfangreiches Sport - und Entertainmentprogramm bietet. Lobenswert war,  dass die Anlage in die Natur integriert wurde und gleichzeitig ein sehr stimmiges und modernes Konzeptdesign wiedergespiegelt hat. ein perfekter Mix aus Akitv- und Erholungsurlaub.

 

3. Unterkunft: ROBINSONCLUB Masmavi

Anschließend zogen wir in unsere letzte Unterkunft dem ROBINSONCLUB Masmavi. Dem größten ROBINSONCLUB im gesamten Portfolio. Auch wenn der Club noch ein paar Anlaufschwierigkeiten hatte, haben uns die Lagunenlandschaft im Masmavi-Bereich und der herrliche Blick auf das Meer vom Frühstücksbereich verzaubert.

Ausflug EXPO 2016 in Antalya

Das Ereignis der gesamten Woche war schlussendlich der besuch der EXPO 2016 in Antalya. Es ist die erste EXPO in der Türkei unter dem Motto "Blumen und Kinder" . Bis zum 30. Oktober 2016 habt ihr noch die Möglichkeit euch die Weltausstellung anzuschauen, was ich jedem empfehlen kann.
In dem Restaurant "Club Arma" haben wir dann mit ausgezeichnetem Fisch  landestypisch den Abend ausklingen lassen.
 

6. Tag Hotelbesichtigungen in Belek - 07.06.2016

Der letzte Tag hat für uns in der Zone Belek noch einige Goldstücke bereitgehalten.Das SENSIMAR Belek Resort & Spa ist durch das  Adults- Only- Konzept eine Oase der Ruhe für Pärchen. Es besticht vor allem durch viel Privatsphäre und dem hohen Standart an individuellen kulinarischen und sportlichen Angeboten.
Die exklusivste  Unterkunft der Woche war schlussendlich das Gloria Serenity Resort, welches seinen Gästen als Highlight ein internationales Musikprogramm mit renommierten Musikern bietet. 

7. Tag Abreise - 08.05.2016

Am Sonntag ging es für mich mit vielen tollen Eindrücken im Gepäck zurück nach Deutschland.


Fazit

Die abschließende Hotelauswertung hat ergeben, dass ALLE Hotels ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis bieten. Wir haben uns jederzeit an allen Orten uneingeschränkt sicher gefühlt. Die Gäste werden nach allen Sinnen verwöhnt und dürfen sich auf eine angenehm entspannte Atmosphäre freuen. Also: Hinfliegen, gut gehen lassen und wohlfühlen! Als Fazit lässt sich festhalten, dass die Türkei für uns somit mehr als nur ein Produkt ist. Schließlich sind es die motivierten und zuvorkommenden Mitarbeiter, die durch ihre Gastfreundlichkeit zu einem unvergesslichen Urlaubserlebnis beitragen.


Daher lässt sich nur noch sagen:

DANKE für die tolle Zeit!

Reiseziele
Themen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 
Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten