Brügge - sehen und begeistert sein..... Städtereisen-Tipps

Von Sabine Pasalic |22.09.2016

Wer kennt ihn nicht - den Film "Brügge sehen - und sterben" mit Colin Farrell? Die Bilder waren so, dass ich da auch unbedingt hin wollte.....

Weltkulturerbe

      2000 erklärte die UNESCO die Stadt zum Weltkulturerbe. Alleine der mittelalterliche Stadtkern ist so sehenswert, dass Sie längere Zeit brauchen um alle Eindrücke aufzunehmen.
Machen Sie sich die Mühe und erklimmen die 366 Stufen auf den Belfried, der am Marktplatz steht und einen tollen Blick über die Stadt bietet.
Lassen Sie sich nicht die vielen Museen entgehen - sie reichen über das Groeninge Museum der Künste über das Diamantenmuseum bis zum Friet-Museum, eine Hommage an die belgischen Pommes ,-)
Oder Sie besuchen den "Halve Maan" - die älteste Stadtbrauerei Brügges. 
Sehenswert ist auch der Beginenhof, nahe des Bahnhofs. Gegründet 1245 lebten dort weltliche, emanzipierte Damen, die ein frommes und eheloses Leben führten. Jetzt wird er von Benediktinerinnen geführt. Genießen Sie abseits des Trubels eine Oase der Ruhe.
Lust auf einen Abendspaziergang? Dann schauen Sie sich die vier noch stehenden Windmühlen am Stadtwall an, die Sint-Janshuismolen kann noch besichtigt werden.

Grachten

      Großen Anteil am Flair Brügges haben die Grachten, die sich durch die ganze Stadt schlängeln. Machen Sie unbedingt eine Grachtenrundfahrt - es gibt fünf Anlegestellen, an denen Sie zusteigen können. Sie werden zwischen März und Mitte November angeboten.
Mein Tipp für Fotografen: setzen Sie sich auf die hintere Bank, dort haben Sie immer freie Sicht! 

Abstecher

   Sollten Sie noch einen freien Tag zur Verfügung haben - fahren Sie mit dem Zug nach Zeebrugge oder Knocke, den (Nord-)Seebädern Belgiens. Im Stundentakt erreichen Sie sie in kurzer Zeit. Beide sind verbunden mit der "Strand-Straßenbahn" Küstetram mit 70 Haltestellen. Steigen Sie aus, wo immer es Ihnen gefällt - es lohnt sich.


Fazit

Brügge ist eine Stadt, die "laufend" erlebt wird. Kompakt, überschaubar und sehr idyllisch. Und sollten Sie davon erschöpft sein - Restaurants, Cafés und die Vielfalt der Chocolaterien mit ihren Pralinen - ein leckeres "Mitbringsel" - laden zum Schlemmen und Ausruhen ein.


Möchten Sie noch mehr hören? Ich bin gerne für Sie da und erzähle Ihnen von meinen Eindrücken.

Reiseziele
  • Brügge/
  • Benelux/
  • Nordsee
Themen
  • Städtereisen/
  • Eigenanreise/
  • Singlereisen/
  • Individualreisen/
  • Bahnreisen/
  • Aktivurlaub/
  • Kulturreisen/
  • Kurzurlaub/
  • Wochenendurlaub
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Sabine Pasalic